Die Suche ergab 21 Treffer

von RalfP
05.05.2021 20:08
Forum: Code, Tipps und Tricks
Thema: Kalenderwoche berechnen
Antworten: 4
Zugriffe: 500

Re: Kalenderwoche berechnen

Ok, wenn ich jetzt weiss, dass PureBasic vorzugsweise Integer verwendet, werde ich auf die Angabe der minimal nötigen Typen verzichten. Ich hatte nur etwas gegen das (weit verbreitete) Gottvertrauen darauf, dass eine Technik schon irgendwie funktionieren wird, ohne zu wissen wie und warum.
.
von RalfP
05.05.2021 00:19
Forum: Code, Tipps und Tricks
Thema: Kalenderwoche berechnen
Antworten: 4
Zugriffe: 500

Re: Kalenderwoche berechnen

Der Fehler mit der '0' sollte jetzt nicht mehr auftreten. Danke für's Testen. Den Hinweis auf den Wertbereich (die Angabe der Variablentypen) finde ich hier im Forum nicht nachteilig weil das mit zum Verständnis der Zeilen beiträgt. Wenn man aber schnell mal etwas ausprobieren will, ist es sehr bequ...
von RalfP
04.05.2021 16:19
Forum: Code, Tipps und Tricks
Thema: Kalenderwoche berechnen
Antworten: 4
Zugriffe: 500

Kalenderwoche berechnen

Weil ich hier im Forum nichts passendes gefunden habe, habe ich mal eine kleine Procedure geschrieben, die die Kalenderwoche zu einem gegebenen Datum berechnen kann. Dabei habe ich den Code möglichst kurz und effizient gehalten. Die ausführlichen Kommentare sollten es aber einfach machen die Berechn...
von RalfP
11.03.2021 21:22
Forum: Allgemein
Thema: Netzwerkclient zeigt komisches Verhalten
Antworten: 16
Zugriffe: 956

Re: Netzwerkclient zeigt komisches Verhalten

>>> 18 Blöcke mit ein paar Bytes und dann ist wieder für 10 Sek. Ruhe. <<< Hallo Vi-P, du hast leider nicht geschrieben, ob du die Kontrolle darüber hast, was der ESP8266 genau macht. Wenn JA, würde ich den ESP8266 so programmmieren, dass bei jedem Frame (der möglichst die 18 Blöcke zusammenfast) am...
von RalfP
26.10.2019 17:06
Forum: Feedback - Anwendungen
Thema: Arbitrary Length Integer
Antworten: 7
Zugriffe: 2719

Re: Arbitrary Length Integer

Hallo, ich habe die Bit-Funktionen in der DLL noch einmal überarbeitet, so dass damit jetzt auch negative Werte verarbeitet werden können. Weil es sich um beliebig große Integer-Variablen handelt, sind dabei ein paar Dinge zu beachten: Beginnt ein Wert in der binären Darstellung mit '0' handelt es s...
von RalfP
15.10.2019 02:48
Forum: Feedback - Anwendungen
Thema: Arbitrary Length Integer
Antworten: 7
Zugriffe: 2719

Re: Arbitrary Length Integer

@STARGÅTE Danke für die Erläuterungen. Das hört sich alles logisch an. Ich habe erst einmal die Abstürze abgefangen, bei zzdiv() wenn man durch Null teilt, bei zzsro() und zzpwr() wenn man negative Zahlen verwendet. Die DLL im Zip-Download habe ich ausgetauscht. Bei den Bit-Funktionen arbeite ich z....
von RalfP
13.10.2019 19:46
Forum: Feedback - Anwendungen
Thema: Arbitrary Length Integer
Antworten: 7
Zugriffe: 2719

Re: Arbitrary Length Integer

Die Abstürze werde ich abfangen. Ich habe für diesen speziellen Fall (bitweiser Operator, negative Werte, undefiniert Variablengrösse) keine vernünftigen Lösungen in der Literatur gefunden, also versuche ich mal Regeln für die Bit-Funktionen mit positiven und negativen Werten aufzustellen: 1.) Bei S...
von RalfP
11.10.2019 11:50
Forum: Feedback - Anwendungen
Thema: Arbitrary Length Integer
Antworten: 7
Zugriffe: 2719

Re: Arbitrary Length Integer

Danke @STARGÅTE fürs Testen. Richtige Speedtests habe ich damit noch nicht durchgeführt, aber 4098-Bit-Primzahlen werden in ca. 3s gefunden. Alles andere mit der Länge geht wesentlich schneller. Ob die Befehle "and, or, xor" das Vorzeichen ignorieren hatte ich nicht getestet. Ich schau mir...
von RalfP
10.10.2019 21:10
Forum: Feedback - Anwendungen
Thema: Arbitrary Length Integer
Antworten: 7
Zugriffe: 2719

Arbitrary Length Integer

Hallo Ich habe das Thema mit den 'beliebig langen Integerwerten' noch einmal angefasst und dafür eine DLL kompiliert. Die DLL läuft mit x86 Programmen und enthält folgende Funktionen: zzadd(ret.a, Wert1.p-ascii, Wert2.p-ascii) ; Addition (ret = Wert1 + Wert2) zzsub(ret.a, Wert1.p-ascii, Wert2.p-asci...
von RalfP
25.08.2019 18:05
Forum: Feedback - Anwendungen
Thema: PB.Ex Mail (Windows)
Antworten: 100
Zugriffe: 16361

Re: PB.Ex Mail (Windows)

@ RSBasic: Vielen Dank dafür, dass Du uns deine nützliche DLL zur Verfügung stellst. Ich habe einige IMAP-Funktionen mit der x64-DLL getestet. Dabei ist mir folgendes aufgefallen: 1.) Beim Löschen der Mails mit DeleteMailEx() bekomme ich den Rückgabewert 1, aber die Mails werden nicht gelöscht. Das ...