Aktuelle Zeit: 18.11.2019 02:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 08.06.2014 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2007 20:18
hast du denn auch das ganze ausgewählt ?

Anders als im Notepad++ muss man das Wort auswählen, nicht nur den Cursor draufstellen.

_________________
PureBasic 5.71 LTS (Windows x86/x64) | Windows10 Pro x64 | Z370 Extreme4 | i7 8770k | 32GB RAM | iChill GeForce GTX 980 X4 Ultra | HAF XF Evo​​


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 08.06.2014 16:21 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Bisonte hat geschrieben:
hast du denn auch das ganze ausgewählt ?

Anders als im Notepad++ muss man das Wort auswählen, nicht nur den Cursor draufstellen.

Ach, sie mal an. Da muss man erst mal drauf kommen. Natürlich wäre es schöner, wenn es so wäre wie in Notepad++ bzw. Eclipse. Denn ein Wort markieren geht zwar super mit einem Doppelklick. Aber beim Programmieren nutze ich die Maus kaum und mit der Tastatur markieren ist auch umständlicher als einfach nur den Cursor darauf zu stellen.

_________________
Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 19.04 LTS x64, PureBasic 5.71 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50, 5.60)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 08.06.2014 16:33 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Unter Windows funktioniert es prima.
Einfach mit der links gedrückten Maus das Wort überstreichen oder doppelt klicken
und schon werden alle gleichwertigen Wörter mit grünem Hintergrud angezeigt.

Gruß,
Falko

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 08.06.2014 17:00 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Ja, unter Linux funktioniert es auch prima. Ich hätte es nur praktischer gefunden, wenn man das Wort nicht extra erst markieren muss. Bei anderen IDEs muss man normalerweise nur den Cursor auf dem Wort haben und alle anderen werden auch markiert.

_________________
Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 19.04 LTS x64, PureBasic 5.71 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50, 5.60)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 08.06.2014 17:59 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Das wird wohl genauso ein Eigending von PB sein wie mit dem Zeilen markieren zum kopieren.
Wenn ich diese Zeile markiere und z.B. in einer der nächsten Zeile unterhalb die rechte Maustaste klicke, was besonders
schnell bei sehr kleinen Textzeilen passieren kann, wird die Markierung der Zeile entfernt und nichts wird dann kopiert.

In APPStudio von nsbasic oder auch VBA von Excel 2010 z.B. hat man keine Probleme. Diese Zeile bleibt
auch solange markiert, wenn man weiter unterhalb davon klickt um diese zu kopieren.

Mir wäre es auch lieber, wenn z.B. Variablen, Konstanten und Befehlen nicht erst mit der Maus markiert werden müssen, sondern nur beim durchgehen des Cursors das jeweilige Wort überall mit Highlighting angezeigt würde. Vermutlich wurde
das nicht so gemacht, da es wohl die PB-IDE stärker ausbremsen könnte, und ein sehr hoher programmieraufwand für dieses Feature wäre. Das ist aber nur eine Vermutung :)

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 08.06.2014 19:15 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Falko hat geschrieben:
Das wird wohl genauso ein Eigending von PB sein wie mit dem Zeilen markieren zum kopieren.
Wenn ich diese Zeile markiere und z.B. in einer der nächsten Zeile unterhalb die rechte Maustaste klicke, was besonders
schnell bei sehr kleinen Textzeilen passieren kann, wird die Markierung der Zeile entfernt und nichts wird dann kopiert.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gibt es dieses Problem unter Linux zumindest mal nicht. Da kann man irgendwas markieren und an ganz anderer Stelle im Editor rechts klicken und dann auf "Kopieren". Das klappt ohne Probleme.

_________________
Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 19.04 LTS x64, PureBasic 5.71 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50, 5.60)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 08.06.2014 19:24 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
NicTheQuick hat geschrieben:
Falko hat geschrieben:
Das wird wohl genauso ein Eigending von PB sein wie mit dem Zeilen markieren zum kopieren.
Wenn ich diese Zeile markiere und z.B. in einer der nächsten Zeile unterhalb die rechte Maustaste klicke, was besonders
schnell bei sehr kleinen Textzeilen passieren kann, wird die Markierung der Zeile entfernt und nichts wird dann kopiert.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gibt es dieses Problem unter Linux zumindest mal nicht. Da kann man irgendwas markieren und an ganz anderer Stelle im Editor rechts klicken und dann auf "Kopieren". Das klappt ohne Probleme.


So hast du es richtig verstanden :wink: . Unter Windows geht es leider nicht. Zwar hatte ich dazu im englischen Forum eine Bugmeldung abgegeben, was aber keiner ist, eine Änderung wurde trotzdem nicht versucht, da man es wohl nicht für nötig hält. :cry:

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 08.06.2014 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2008 12:22
Warum nicht mit Ctrl+C kopieren? Die Tastatur hat man ja sowieso gerade zur Hand, wenn man programmiert. Klar kann man sagen, dass die IDE das anders machen sollte, aber ich würde so ein Bug gar nicht bemerken, da ich mit Rechtsklick schon lange nicht mehr kopiere.

lg Kevin

_________________
Bild Bild Bild
http://www.jasik.de - Windows Hilfe Seite

padawan hat geschrieben:
Ich liebe diese von hinten über die Brust ins Auge Lösungen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 08.06.2014 22:24 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Stimmt soweit. Damit hast du natürlich Recht.
Es ist nur die Macht der Gewohnheit, wenn eine Dialogbox vorhanden ist,
die Kopieren und Einfügen ermöglicht.
Ansonsten nehme ich bei vielen anderen Kopieraktionen entweder
Strg + C / Strg +V oder Strg + Einfg / Shift + Einfg

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PureBasic 5.30 beta 2 released!
BeitragVerfasst: 09.06.2014 01:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2008 15:07
Wohnort: 's Ländle
Falko hat geschrieben:
Mir wäre es auch lieber, wenn z.B. Variablen, Konstanten und Befehlen nicht erst mit der Maus markiert werden müssen, sondern nur beim durchgehen des Cursors das jeweilige Wort überall mit Highlighting angezeigt würde.
Ich bin froh, dass es erst markiert werden muss. Das andere wäre mir zuviel Disko... :wink:

Zumindest unter Windows geht's auch super schnell. Entweder Doppelklick mit der Maus oder mit Strg+Links an den Wortanfang springen und dann mit Strg+Shift+Rechts bis zum Wortende markieren.

_________________
PureBasic 5.70b1 x86/x64 | Windows 7 (x64) | Windows XP (x86)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye