PureBasic OpenSource Projects

Ankündigungen PureBasic oder die Community betreffend.
RSBasic
Admin
Beiträge: 7882
Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Kontaktdaten:

PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von RSBasic »

PB IDE, Debugger und paar andere Werkzeuge wurden jetzt endlich als OpenSource veröffentlicht. :allright:
https://www.purebasic.fr/english/viewto ... 82#p545582
https://github.com/fantaisie-software/purebasic

Ich freue mich sehr, dass Fred das gemacht hat. :)
BildBildBildBild BildBild
ccode_new
Beiträge: 1074
Registriert: 27.11.2016 18:13
Wohnort: Erzgebirge

Re: PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von ccode_new »

Crazy, but I like it.
Betriebssysteme: MX Linux 19 / Windows 10 / Mac OS 10.15.7 / Android 7.0 ;)

Manchmal muß das Rad neu erfunden werden.
Benutzeravatar
Kiffi
Beiträge: 10457
Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9

Re: PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von Kiffi »

Edit: Hat sich erledigt.
Zuletzt geändert von Kiffi am 03.12.2019 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Hygge
ccode_new
Beiträge: 1074
Registriert: 27.11.2016 18:13
Wohnort: Erzgebirge

Re: PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von ccode_new »

Uff!

Ich habe das Ganze jetzt mal kurz überflogen.
Noch ist mir das Ganze ganz schön abstrakt.

Aber das hier ist schon mal meine Lieblings-Definition:
#ifdef PB_MACOS // MacOS is linux based
#ifndef LINUX
#define LINUX
#endif
#endif
Betriebssysteme: MX Linux 19 / Windows 10 / Mac OS 10.15.7 / Android 7.0 ;)

Manchmal muß das Rad neu erfunden werden.
RSBasic
Admin
Beiträge: 7882
Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von RSBasic »

@Kiffi
Oh, tut mir leid. Ich habe das nicht gesehen, dass du bereits hier gepostet hast. :oops:
Meine Freude war so groß, als ich Freds Post las, dass ich hier einfach gepostet habe, ohne vorher genau zu schauen. :D
BildBildBildBild BildBild
Benutzeravatar
HeX0R
Beiträge: 2800
Registriert: 10.09.2004 09:59
Computerausstattung: AMD Ryzen 7 5800X
2x16Gig Ram
NVIDIA GEFORCE GTX 1060/6Gig
Win10 64Bit
G19 Tastatur
2x 24" + 1x27" Monitore
Glorious O Wireless Maus
PB 3.x-PB 6.x
Oculus Quest 2
Kontaktdaten:

Re: PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von HeX0R »

Ich halte mich mal zurück mit Vorfreude, das könnte auch der Anfang vom Ende sein...
Benutzeravatar
Kiffi
Beiträge: 10457
Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9

Re: PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von Kiffi »

@RSBasic: Kein Thema! Habe mein Posting jetzt entfernt. Hier geht's nun mit der Diskussion weiter.
Hygge
Benutzeravatar
ts-soft
Beiträge: 22292
Registriert: 08.09.2004 00:57
Computerausstattung: Mainboard: MSI 970A-G43
CPU: AMD FX-6300 Six-Core Processor
GraKa: GeForce GTX 750 Ti, 2 GB
Memory: 16 GB DDR3-1600 - Dual Channel
Wohnort: Berlin

Re: PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von ts-soft »

HeX0R hat geschrieben:Ich halte mich mal zurück mit Vorfreude, das könnte auch der Anfang vom Ende sein...
So sehe ich das auch :cry:
PureBasic 5.73 LTS | SpiderBasic 2.30 | Windows 10 Pro (x64) | Linux Mint 20.1 (x64)
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine. Deswegen muss man davon relativ viel essen.
Bild
Andesdaf
Moderator
Beiträge: 2630
Registriert: 15.06.2008 18:22
Wohnort: Dresden

Re: PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von Andesdaf »

Ich war/bin mir auch nicht so wirklich sicher, ob ich das gut oder schlecht finden soll...

Immerhin: https://www.purebasic.fr/english/viewto ... 10#p545610
Win10 x64 | PB 5.73 (x64)
RSBasic
Admin
Beiträge: 7882
Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: PureBasic OpenSource Projects

Beitrag von RSBasic »

Ich finde es positiv. Viele (auch ich, ich habe Fred letztens angeschrieben) haben sich gewünscht, dass PB IDE, Debugger und die Werkzeuge auf Git als OpenSource verfügbar sind. Der große Vorteil ist, dass User aus den Foren mithelfen können.
Auf der Readme-Seite steht auch:
You can checkout the repository to easily add features you need, or just for curiosity ! If you think your new code can be benefit for the whole community, don't hesitate to create a pull request, so we can test your code and include it in the main package.
Es kann nur besser werden. PB IDE kann nun von jedem erweitert und verbessert werden, aber Fred hat dank Git trotzdem die Kontrolle und kann entscheiden, ob die Funktion XYZ übernommen wird.
Noch wichtiger sind Bugfixes. Viele Leute regen sich auf, weil noch so viele Bugs in der Linux-Version im Editor existieren. Nun können die Leute auch selber fixen, wenn die sich damit auskennen.
Und ich könnte irgendwann versuchen, einige Werkzeuge, die ich bereits umgesetzt habe, in PB zu implementieren (nicht alle), dann hat man wenigstens den direkten Zugriff auf die Gadgets und muss nicht auf WinAPI zugreifen. D.h. keine WinAPI notwendig und diese Tools sind auch unter Linux vorhanden.
SplitView wäre jetzt ebenfalls möglich, was mit meinem Werkzeug nicht so einfach möglich ist, weil es ein Konflikt gibt.

@HeX0R & @ts-soft & @Andesdaf
Wie meint ihr das genau? Wovor sollte man Angst haben?^^
BildBildBildBild BildBild
Antworten