Projektideen

Du brauchst Grafiken, gute Programme oder Leute die dir helfen? Frag hier.
Benutzeravatar
ts-soft
Beiträge: 22291
Registriert: 08.09.2004 00:57
Computerausstattung: Mainboard: MSI 970A-G43
CPU: AMD FX-6300 Six-Core Processor
GraKa: GeForce GTX 750 Ti, 2 GB
Memory: 16 GB DDR3-1600 - Dual Channel
Wohnort: Berlin

Re: Projektideen

Beitrag von ts-soft »

Thorium hat geschrieben:Du hast Vorstellungen. Da wird keine Firmware gepatcht. Das läuft über die ganz normale Konfiguration des Routers. Dafür müssen die Zugangsdaten im Downloadmanager hinterlegt werden.
Wenn Dein Router unterstützt wird. Für meinen gibts eine gepatchte Firmware, ansonsten wäre es nicht
möglich. Diese Firmware aktiviert Telnet auf meinem Router, mit festeingestelltem User und Passwort,
weil der Patch wohl für ein Konfigurationsmodul nicht mehr gereicht hat.
Dieser Patch geschieht natürlich nicht automatisch, den muß man erstmal finden :mrgreen:
(Ich wollte dieses angeblich so geile Programm ja auch mal testen :mrgreen: und die configuration
damit er auch Neustarts im Router macht, hat mich viel Zeit gekostet, verschwendete Zeit).

Und wer einen Premium-Account hat, warum sollte der noch JDownloader nutzen, jeder andere
Downloadmanager ist um längen schneller, oder hat sich das Programm so doll verbessert. Mein Test
liegt schon ein weilchen zurück, da war es einfach nur Schrott und funktioniert auch nur in
Verzeichnissen, die für Programme nicht empfohlen werden (von Professionalität fehlte da jede Spur).

Wer also Premium-Account hat, der hat nur einen Vorteil, er kann mit diesem JDownloader oder Cryptload
auch diese vercryptete Warez Scheisse laden, das ist IMHO der einzige Vorteil. Ansonsten haben nur die
Nicht-Premium-User noch weitere Vorteile.

Aber wenn Ihr meint, bei Seriöser Anwendung wäre dies ein nützlicher Downloadmanager, dann okay,
ist eure Meinung.

Gruß
Thomas
netzcoder
Beiträge: 275
Registriert: 27.08.2009 14:14
Computerausstattung: Intel Quad Core 2.5 GHz; 8GB DDR2 RAM; NVIDIA GeForce GT 130 mit 1500 MB; 2TB HDD;
Kontaktdaten:

Re: Projektideen

Beitrag von netzcoder »

Also um das klarzustellen wie bereits oben geschrieben ich besitze Accounts. RS hab ich mir gekauft und bei share.online.biz habe ich selber etwas dran mitgemacht und deswegen einen Lebenslangen Account. Ich will keine Capacha haben ich will nur das er Downloaden kann. Also auch DLC,CCF und RSDF unterstützt. Diese Porojekt ist weder illegal noch sonst irgendwas. Das verbuggte merkt man oftmals nicht. Da RS der größte Hoster ist ist dies auch die stabilste Downloadfunktion. Alles andere ist aber relativ verbuggt und wenn man sich das ganze näher anschut merkt man schon das es so ist als wenn man das Code Archiv zusammen hauen würde. Es steht selbst im Forum es wird lieber 20 mal Verbunden anstatt das ganze einmal richtig auszuwerten. Und dann sagt share-online das ein Angriff stattfindet. (Kann man sich ja vorstellen wenn man 100 Parts hat * 20 Verbindungen + nochmal 5 für Download) Das macht so viele das Share-Online denkt es wäre nen Dos Attack oder was weiß ich und speert den Account für Stunden. Das ist Schrott!
PB 4.40 Final Full Version
es_91
Beiträge: 359
Registriert: 25.01.2011 04:48

Re: Projektideen

Beitrag von es_91 »

*Ausgrab und wiederbeleb* ...diesen Thread 8)

Leutz,

ich möchte eine individuelle Oberfläche für Pure- und SpiderBasic-Applikationen schaffen.

Bitte demotiviert mich wieder, sollte das Falles zu unnütz oder doppelt-gemoppelt, was auch immer, sein . :(

Man könnte die Moder-UI/Metro-Oberfläche von Microsoft designerisch-philosophisch anzapfen, daraus eine neue Sache basteln und zeigen, dass 2D-Design keine primitive Hässlichkeit sein muss.

Dank SpiderBasic wären Websites für Mobile möglich... also für ARM-Systeme

Um Tablet und Handy größengerecht anzusteuern wäre es machbar, jede Oberfläche in zwei Größen schnappen zu lassen - dieselbe Code-Basis für Desktop und Portable/Handheld.

Wäre jemand interessiert bzw. möchte auch gern mitmachen?
Im englischen Forum hab ich das unter 'Ankündigungen' gespeichert... aber man muss kein Englisch beherrschen - einfach melden oder was posten.

english/viewtopic.php?f=14&t=66669 .. "Shedrow Project" :)

Würde mich freuen!

es_91
ruggyjack
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2017 18:54

Re: Projektideen

Beitrag von ruggyjack »

Bildverarbeitung (BV).
Habe mal vor Jahren bei einer Vorführung von Matlab gesehen, wie einfach es dort ist, mit nur ein paar Mausklicks Bewegungen im Bild einer Webcam zu erkennen.
Das könnte auch für die Spieleprogrammierer unter Euch interessant sein.
Alle Beispiele, die ich hier in den Foren gefunden habe, laufen nicht auf der aktuellen PB-Version.
Da BV sehr rechenintensiv sein kann, könnte PB mal zeigen, wie schnell es wirklich ist.
Derren
Beiträge: 556
Registriert: 23.07.2011 02:08

Re: Projektideen

Beitrag von Derren »

Also, woran ich gerade großes Interesse hätte, wäre ein Modul, mit dem ich mit einer SQL-ähnlichen Sprache (braucht lange nicht so mächtig sein) Matrizen durchsuchen kann.

Code: Alles auswählen

Structure row
  Dim column.s(#Matrix_Width) ;oder column.i oder vlt sogar .myStruct
EndStructure

Dim Matrix.row(#Matrix_Height)
Bei so etwas würde ich halt z.B. gerne wissen bei welchen, oder in wie vielen Zeilen, Spalte "3" den Wert "X" enthält.

Hintergrund, ich habe einen Datensatz, mit derzeit ca. 200.000 Zeilen (wird jeden Tag ein bisschen mehr), aus einer CSV-Datei.
Diese Zeilen in eine SQLite-DB zu spielen dauert eeeewig und ich meine eeeeewig.
In meinen Tests, hat PB für 1000 Zeilen 44s gebraucht. Die Nächsten 1000 Zeilen haben dann aber schon fast doppelt so lang gebraucht. Den Test mit 3000 Zeilen habe ich abgebrochen, solange konnte ich nicht warten. Es waren jedenfalls mehr als 5 Minuten :?
Habe auch versucht eine Transaktion zu machen, das war auch nicht wirklich schneller...

Die Datei in so eine Matrix wie oben beschrieben zu packen dauert keine 10 Sekunden und das durchsuchen geht auch relativ flott. ich brauche kein Instant-Ergebnis, wenn die Query eine Minute dauert, ist das auch OK.

Mir fehlt halt eine Art Parser. Aktuell sind die Abfragen hardcoded in PB, was aber nicht wirklich Sinn der Sache ist.
Signatur und so
Benutzeravatar
#NULL
Beiträge: 2216
Registriert: 20.04.2006 09:50

Re: Projektideen

Beitrag von #NULL »

<offtopic>
@Derren
in mysql kann man autocommit deaktivieren und mit einem commit abschiessen, was viel schneller ist. gibts es sowas nicht auch bei sqlite?
ansonsten habe ich gerade mal aus interesse geguckt:
http://stackoverflow.com/questions/6324 ... ble-in-win
Importing 10,000 records took less than 1 second on my Laptop
my 11,000 records are imported in well under a second
(erste und zweite antwort)
hast du das schonmal probiert?

<edit> sorry falscher link
my pb stuff..
Bild..jedenfalls war das mal so.
Benutzeravatar
Kiffi
Beiträge: 10426
Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9

Re: Projektideen

Beitrag von Kiffi »

Derren hat geschrieben:Diese Zeilen in eine SQLite-DB zu spielen dauert eeeewig und ich meine eeeeewig.
dann hast Du irgendwas falsch gemacht. ;-)

Schon mal:

Code: Alles auswählen

DatabaseUpdate(DB, "BEGIN TRANSACTION")
 ; ... hier Deine Einfügeoperationen
DatabaseUpdate(DB, "COMMIT")
ausprobiert?

Grüße ... Peter
"tja" – a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house
Derren
Beiträge: 556
Registriert: 23.07.2011 02:08

Re: Projektideen

Beitrag von Derren »

Ja, offenbar irgendwas falsch gemacht bei der Transaktion. Klappt jetzt viel schneller /:-> :lamer:
Danke euch beiden :)

Dachte auch, dass Transaction nichts weiter macht, als Rollbacks erlauben und dass es auf's gleiche raus kommt, wenn ich mehrere Queries hintereinander schreibe, mit ";" und dann in einem "DatebaseUpdate()" ausführe, aber das war noch langsamer
Signatur und so
Benutzeravatar
Kiffi
Beiträge: 10426
Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9

Re: Projektideen

Beitrag von Kiffi »

Derren hat geschrieben:Klappt jetzt viel schneller
was vielleicht auf noch was bringen könnte: Erstelle die Datenbank im Speicher:

Code: Alles auswählen

OpenDatabase(DB, ":memory:" ...
(soweit ich das verstanden habe, benötigst Du die DB nur temporär für Deine Berechnungen)

Grüße ... Peter
"tja" – a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house
xdes
Beiträge: 57
Registriert: 13.08.2016 12:53

Re: Projektideen

Beitrag von xdes »

Programm Idee:

Thema:Kommunikation und Spiele und tool

Idee: hi, ich habe die idee das ein Programm schön wäre wo man jemanden eine video Mail oder eine nachricht schicken kann indem man nur den Spieler ingame auswählt wenn beide das Programm haben dabei sollte trotzdem eine art Anonymität gewehrt werden (so das nicht jeder alles sieht und nicht immer der Gaming Name mit den rl namen verbunden werden kann und man so was hat wie ein spiel modus) dies sollte Multiplikator fähig sein und auch mit den normalen Telefonsystem funktionieren könne aber nicht müssen

ich stelle mir das so ähnlich vor wie bei einem Weltraum spiel das man eine nachricht bekommt und rechst oben eine Person mit angezeigt wird die dann mit einem spricht und wenn man antwortet der andere eine sieht/einen Avatar sieht/ rauschen oder so ... und man sich dann darüber verständigen kann und z.b. Landeerlaubnis oder andere Sachen in einer art rp ausspielen kann auch bei spielen die so ein Funkzonen nicht haben... also mit Radius Kommunikation direkt Kommunikation usw...

dabei soll das ganze auch im echten leben eine Radius Kommunikation haben z.b. für den business bereich und soll da als Funkgerät wie aber auch normales nachrichten schreiben nutzbar sein und auch File Transfer direkt erlauben so das es auch ganz ohne Internet geht aber auch jede der da mit macht die Funkreichweite erweitern kann ohne selbst die nachricht zu sehe

Kurzform weil das evtl nicht ganz so leicht zu verstehen ist :oops: :
1.)Fernkommunikation trotz unbekannten Empfänger
2.)Funktion wie ein Telefon mit video oder avataren..
3.)Getrennte Kommunikation von anderen netzten möglich...
4.)Reichweite Upgrade durch jeden Nutzer ( so das es evtl auch von Feuerwehr, Wanderung und co verwendet werden kann)
5.)Deutlicher Modus für spiel für eine Rollenspiel Erweiterung und so (z.b. 3d Einbindung für spiele)....
6.)Mögliche Nutzung der Normalen Fernkommunikation Methoden
7.)nerven schonend

(evlt. großer Bruder von whatsapp mit Hang zum Datenschutz oder so ...)

fände es gut wenn das Projekt großteils transparent ist und kosten los (hätte da weiter Ideen so was dann weiter in andren Programmen zu nutzen )
Antworten