Aktuelle Zeit: 08.07.2020 03:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 29.09.2009 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009 14:47
Wohnort: Essen
cls hat geschrieben:
Da habe ich mich verguckt - sorry :roll:
kein Problem - wir sehen ja sowieso nur den kleinsten Teil, der Rest ist Interpretation :wink:

cls hat geschrieben:
Aber wozu unbedingt "freie" Formate oder Software?
Ganz einfach, weil freie Formate von jedem weiterverwendet können, meist mit vielerlei freier Software weiterentwickelbar sind und dabei keine LizenzKonflikte auftreten.

cls hat geschrieben:
Die Rohdaten werden ja nicht weitergegeben, sondern das fertige Buch (ich gehe mal von PDF aus).
Alles wurde / wird weitergegeben - geschenkt - damit jede kreative Entwicklung offengestellt ist. Es verhält sich hier ähnlich, wie beim OpenSource, wo auch nicht nur die veränderten Anwendungen als frei weitergegeben werden, sondern auch das modifizierte Quellmaterial. Lies Dir bitte mal die creative commons license durch (Links im 1. Posting).

Du selber willst [wenig Aufwand] den Vorteil durch die Rohdaten genießen und als Besitzer und vertrauter Anwender spezialisierter Software damit hantieren können, aber es all jenen, die nicht in dieser Situation sind, weiterhin vorenthalten? Das unterstützt keine Kreativität, sondern fördert (bzw. verlängert in diesem Fall) Abhängigkeit. (Somit ist es auch kein Wunder, dass die Bordmittel dieser Programme keine entsprehenden Exporte unterstützen ;) )

Klug ist für mich tatsächlich, mit einem mir vertrauten Format zu arbeiten, um nicht bei Null anzufangen. Und genau das ist auch der Geist im 'common', eine 'gemeinsame' und 'gebräuchliche' Basis zu fördern.

Ebenso unterliege auch ich diesem konservativen Dogma von Respekt und Ehrerbietung, dass eine 1:1 Übersetzung wie das Orginal zu erscheinen hätte. Wenn dies aber Priorität vor der Weitergabe des Wissens hat, dann degradiert es Sein zu Schein.

Sag mal ehrlich - hättest Du als Pb-Anfänger (wie ich) nicht auch lieber 100 übersetzte rohe PlainText-Seiten, anstatt ggf. ein Ende eines irrsinnigen Format-Disputes abwarten zu müssen ? oder würdest Du eine Html-Version nur deshalb ignorieren, weil sie nicht dem Erstausgabeformat entspricht ?

Nimm's blos nicht allzu persönlich, denn für mich ist es die mehrfach wiederholte Konfrontation mit dem selben Thema. :twisted:

Ich hatte mir in der vorausgegangenen Zeit sowohl kurz Scribus als auch ein paar Tage LaTex (sowie eine Variation davon) angesehen, aber diese Layout-Programme sind mir viel zu fremdartig und unzugänglich, als das ich mich intensiv da einarbeiten wollte und dafür auf vertraute Werkzeuge verzichten soll.

Vielleicht läßt sich dieses 'Problem' ja mit einem kleinen Trick beheben, indem wir, wenn fast alle Texte vorhanden sind, einen Wettbewerb auslobigen - 'Wer macht das schönste Beginner's Layout ?' - und hätten ihn dann nachher automatisch in verschiedenen Formaten vorliegen. :mrgreen:

Grüße ~ Vera

_________________
°
<°)))o><
~~~~~~~~~
echo "Don't worry"
echo "Keep quiet"
@echo off
format forum:\


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 29.09.2009 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 00:57
Wohnort: Berlin
Vera hat geschrieben:
Ich hatte mir in der vorausgegangenen Zeit sowohl kurz Scribus als auch ein paar Tage LaTex (sowie eine Variation davon) angesehen, aber diese Layout-Programme sind mir viel zu fremdartig und unzugänglich, als das ich mich intensiv da einarbeiten wollte und dafür auf vertraute Werkzeuge verzichten soll.

Mit der dt. Anleitung dauerts wohl 15 Min. sich in Scribus einzuarbeiten <)

Egal, Hauptsache es geht überhaupt erstmal weiter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 29.09.2009 21:47 
Offline

Registriert: 27.09.2009 23:41
Vera, zeige mir doch bitte mal die Stelle in der Lizenz, an der steht, dass alle Daten weitergegeben werden MÜSSEN. Diese Lizenz besagt lediglich, dass WENN etwas veröffentlicht wird, dies unter der gleichen Lizenz zu geschehen hat.

Diese Diskussion bringt uns aber nicht weiter. Für mich ist klar, dass eine Weiterverwendung des bisherigen Formats den kleinsten Aufwand bedeutet. Das heißt, das Buch wird früher fertig und kann früher genutzt werden. Und darum geht es letztendlich. Ich "genieße" dabei gar nichts. Das ist Arbeit, von der ich nichts habe - nur andere profitieren davon. Wie schon gesagt: Portieren in ein anderes Format kann man hinterher immer noch. Das Ergebnis ist dasselbe. Und so groß ist der Aufwand dafür nicht.

Ich habe mir aber nochmal die älteren Beiträge durchgelesen. Es sieht für mich so aus, als ob du ohnehin eine Online-Version der Buch-Version vorziehen würdest. Wieso dann nicht gleich ein Wiki verwenden (wie schonmal vorgeschlagen), wodurch sich auch die Zusammenarbeit einfacher gestalten würde?

So oder so: Ich gehöre zu den Menschen, die lieber machen als diskutieren.
Mein Angebot zur Hilfe steht weiterhin. Egal ob Layout oder Einrichtung eines Wikis.
Wenn sie keiner will, ist's auch okay :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 14.10.2009 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2008 15:07
Wohnort: 's Ländle
Tach beisammen,

ich muss zuerst mal einleitend meinen alten Meister zitieren: "Erschd da Klodeckel uff! Dann kansch loskacken!"
Bedeutet soviel wie: Warum über Sachen diskutieren, die überhaupt nich nicht aktuell sind? :?

Dann habe ich noch eine schlechte und zwei gute Nachrichten.

Die schlechte: Ich hatte wohl die fetige Übersetzung von Kapitel 3 im Krankenhaus vergessen und natürlich wurde sie entsogt... >_< (ich hatte noch keinen Schlepptop, darum musste meine alte Reiseschreibmaschine herhalten)

Die gute (Nr. 1): Ich habe nochmal neu angefangen und bin immerhin nach einem Tag Arbeit schon wieder bei Zeile 111 von 474 Zeilen. (liegt auf dem FTP)

Die gute (Nr. 2): Ich habe ca. 2 Wochen frei, in denen ich jetzt 24-7 an der Übersetzung arbeiten kann. :wink: Ausserdem haben sich bei mir die Probleme der letzten Monate soweit gelöst, was bedeutet, dass ich allgemein wieder aktiver meinen Hobbies nachgehen kann.

Habe gesehen, dass ihr anderen fleißig wart! :allright: Hätte mir zwar (im allgemeinen, nicht personenbezogen) etwas mehr erhofft, aber wie war das nochmal mit dem Glashaus und den Steinen? :mrgreen:

EDIT: Ich würde übrigens dafür plädieren, dass wir das TXT-Format von Kales Original-Dateien übernehmen (also auch den CRLF-Umbruch). Mir ist aufgefallen, dass das bisher nicht der Fall war. Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher welches Format das im Klartext ist... :oops: Bevor ich hier rumspekuliere: Weiß es jemand genau?

_________________
PureBasic 5.70b1 x86/x64 | Windows 7 (x64) | Windows XP (x86)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 15.10.2009 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009 14:47
Wohnort: Essen
Hi Regenduft,

schön dass Du wieder da bist und dass die guten Nachrichten die 'lebens'-wichtigen Dinge betreffen :)
Der Verlust von viel Arbeit ich wirklich super ärgerlich, aber vielleicht kann man sich mit einem kleinen Scherz behelfen, dass sich vermutlich pathogene Viren eingeschlichen hatten :wink:

Danke, dass Du erneut angefangen hast. :allright:
Besonders in Deinem Kapitel sind sehr viele dieser Figuren (eps) enhalten, dessen Tabellen sich sehr schlecht im Textformat wiedergeben /bewahren lassen, weshalb ich schonmal angefangen hatte, diese (als Zwischenlösung ?) auf editierbares Html zu übertragen. (Ich habe einige Beispiele in der fig_html.zip hochgeladen.)

Zitat:
Ich würde übrigens dafür plädieren, dass wir das TXT-Format von Kales Original-Dateien übernehmen (also auch den CRLF-Umbruch). Mir ist aufgefallen, dass das bisher nicht der Fall war.
Die Orginal-Dateien haben das Format: Windows-1252.DOS (bzw. ANSI-Lateinisch1), bei dem wir gerne bleiben können, (wobei ein Konvertieren ja jederzeit schnell gemacht ist.)

Gruß ~ Vera

_________________
°
<°)))o><
~~~~~~~~~
echo "Don't worry"
echo "Keep quiet"
@echo off
format forum:\


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 18.10.2009 21:37 
Offline

Registriert: 29.08.2004 14:47
Ich möchte mich mal an alle bedanken :)
Ich freu mich das hier immer wieder was neues dazu kommt.
Ich selber bin hier nur "Nutznieser", da meine PB kenntnisse nicht so toll sind und mein Englisch
noch viel schlechter.

Ein dickes Danke von mir.

_________________
I7 2600K; 8 GB RAM ; Win10 Pro x64 | NVidia GTX 750 TI 2048MB ; Realtec OnBoard Sound;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 19.10.2009 15:34 
Offline

Registriert: 27.09.2009 23:41
Regenduft hat geschrieben:
Warum über Sachen diskutieren, die überhaupt nich nicht aktuell sind?

Ich kann dir 3 Gründe nennen, warum das nicht stimmt:

  1. Arbeitsaufwand / Effektivität
    Entscheidet man sich letztendlich doch für ein Wiki, waren die ganzen Zwischenschritte über andere Formate umsonst.
  2. Motivation
    Sichtbare, komplett fertige Zwischenergebnisse (egal, ob z.B. in einem Wiki oder in Buchform) erhalten bzw. steigern die Lust weiterzumachen deutlich.
  3. Nutzen
    Komplett fertige Zwischenergebnisse können auch schon genutzt werden.
    Die Rohdaten wird sich keiner antun.

Aus Erfahrung weiß ich, dass solch ein Projekt - so wie ihr es momentan angeht - in aller Regel scheitert.
Das fände ich eigentlich sehr schade.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 26.02.2010 22:31 
Offline

Registriert: 29.10.2009 00:14
Kann man das Buch eigentlich auch in Papier-Form kaufen?

Englisch oder Deutsch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 26.02.2010 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009 14:47
Wohnort: Essen
Hallo Mr.Vain,

Kale's Buch gibt es nur noch digital und in englisch. Vielleicht meldet sich jemand, der Dir seine englische Buch-Ausgabe weitergeben würde (hier o. im englischen Forum) oder mit Glück im Netz suchen.
Ansonsten könntest Du Dir die PDF selber ausdrucken und ringen oder professionel drucken u. binden lassen. Eine lose Blattsammlung ist vielleicht nicht so schön, hätte aber den Vorteil, dass man sich die Änderungen, die sich seit PB v. 4.00 ergeben haben, problemlos dazwischen einfügen kann.

Gruß ~ Vera

_________________
°
<°)))o><
~~~~~~~~~
echo "Don't worry"
echo "Keep quiet"
@echo off
format forum:\


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beginner's Guide - Übersetzung & Update
BeitragVerfasst: 15.06.2010 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2004 23:15
Wohnort: GM
Hallo Übersetzungstruppe!

Ich seh das gerade erst mit der Übersetzung des Buches. Ein großes Projekt. Ich hab mir mal die englische .doc Datei runtergeladen und angeschaut. Mein Englisch und meine Programmierkenntnisse sind unterer Durchschnitt.

Ich möchte euch auf etwas wichtiges Hinweisen. Ihr solltet auf jeden Fall von den Funktionen "Überschrift 1 , Überschrift 2, ...) gebrauch machen und die Struktur der Ebenen dabei einhalten. Somit kann sich das Inhaltsverzeichnis selbst generieren und die Seitenzahlen passen sich selbst an wenn sich was verschiebt.

Das geht sowohl bei MS Office als auch bei Openoffice.
Bei Scribus hatte ich noch nichts mit Inhaltsverzeichnis erstellt, wobei Scribus vermutlich wirklich eine sauberere Lösung wäre.

Ihr solltet auf jeden Fall ünnötige Leerzeilen usw. vermeiden und nicht mit zig verschiedenen Schriftarten und Größen verwenden.
Mein Vorschlag wäre alle Titel des Inhaltverzeichnisses untereinander aufzulisten und die mit Überschrift 1, Überschrift 2 usw. in ihren Ebenen zueinander einzustellen. Anschliessend unter dem jeweiligen Titel den übersetzten Text einfügen. Der dann als "Standard" eingestellt sein sollte.
Das Coole ist, daß dann im PDF das Inhaltsverzeichnis auch zum anklicken da ist.
Vermutlich reicht Openoffice dafür.

Wenn ihr Fragen dazu habt oder Hilfe braucht, sagt nur Bescheid.

Gruß, Steffen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye