Aktuelle Zeit: 15.08.2018 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 26.12.2013 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2013 23:27
N_Gnom hat geschrieben:
Kann mir jemand eine andere simple exe hier kurz senden?
Zum testen bitte.


bitteschön:
http://rghost.net/51228439

_________________
PureBasic v5.30 + v5.44 LTS + v5.62 | Windows 7 x64 - Gforce GTX 950 - AMD FX6200 Six Core 3.80 | 26GB RAM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 27.12.2013 00:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2013 19:52
danke dir, aber bei mir lags am soundtreiber der die mp3d exen abstürzen lies...

_________________
AMD X4 Phenom (4x2.31Ghz), 4GB Ram, 250 GB HDD, Asus 6450HD(1GB), Win7(64bit)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 09.01.2014 02:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2013 23:27
@Mpz

hallo Meister der Lib .
zzt arbeite ich an einem V2M Mediaplayer unter Verwendung deiner MP3D.Lib unter PB v 4.61 :allright:

nun habe ich schon eher festgestellt, dass Deine Lib nur v2m Sounds der Version 1.5 unterstützt. Ich möchte Dich fragen ob:
~ es eine Möglichkeit gibt die v2m Sound Version 1.0 ebenfalls unterstützen zu können
~ gibt es eine Möglichkeit einen Loop V2M Sound Befehl setzen zu können *1
~ gibt es in der Lib die Möglichkeit, einen Font.ttf einzubinden und mit einem Befehl, sagen wir mal sowas wie CatchFont freizugeben

(könntest Du eine CatchFontTTF- Funktion implementieren?) PB unterstützt dies leider nicht und somit müsste ich den TTF Font Includen und später jedesmal in einen Tempordner schreiben,was VirenProgramme möglicherweise verhindern :(

*1
Der Player endet automatisch wenn das Ende eines Songs erreicht ist. Per Button kann man die Loop Funktion einschalten, sodass der Song nun wiederholt wird. Jedoch ist diese Methode
umständlich wie ich sie umsetzen musste.

Für Tipps wäre ich Dir sehr dankbar.

grüße inc

_________________
PureBasic v5.30 + v5.44 LTS + v5.62 | Windows 7 x64 - Gforce GTX 950 - AMD FX6200 Six Core 3.80 | 26GB RAM


Zuletzt geändert von udg am 12.01.2014 06:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 12.01.2014 03:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005 15:53
Wohnort: Berlin, Kreuzberg
Hi udg,

eine Nachfrage nach dem v2m ist schon laaaaaange her. Leider gibt es keine x64 Version davon und der Programmierer will da nicht mehr ran. Ist teilweise sogar in ASM geschrieben. Eine Loop Möglichkeit kann ich Dir sicher einbauen kommt auf die -> Todo Liste. V1.0 Unterstützung leider nicht, da hatte ich damals zu viel ändern müssen um das zu realisieren und man kann auch den Song nicht abfragen ob er 1.0 oder 1.5 ist. Da man die Songs aber "leicht" auf 1.5 ändern kann sollte man diese Songs anpassen. Wie man ein Font.tff einbindet weiß ich nicht, kann ich mir aber mal ansehen ob das geht. In MP3D kann man aber auch leicht Bitmap Fonts einbinden, ist für deine Zwecke denke ich eh flexibler....


Gruß Michael

_________________
Working on - MP3D Engine -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 12.01.2014 06:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2013 23:27
Danke für deine Antwort.

Ich denke mir, dass ich den Converter einbinde, sodass der Player erkennt ob es eine Version 1.0 oder Version 1.5 ist. Wenn nun V1.0 gewählt wurde, soll der Converter den Song automatisch zu 1.5 konvertieren und dann den Song abspielen. Sollte zu realisieren gehen.

Die Loop Funktion war nur so eine Idee wie zb: MP_PlayV2MLoop() :)
Aber man kann ja auch ganz einfach den Song mit ein paar Zeilen Code wieder starten.

Ich habe die Loop Funktion wie man es von einem Mediaplayer gewohnt ist, nun mit einem Button versehen. (so solls ja auch sein)

Das mit dem Font (System TTF, wäre ober-cool wenn Du da eine Idee hättest), ansonsten werde ich auf einen 8*8 bmp Font zurückgreifen müssen den ich aus dem TTF Font mir dann erstelle.

Sei gegrüßt

_________________
PureBasic v5.30 + v5.44 LTS + v5.62 | Windows 7 x64 - Gforce GTX 950 - AMD FX6200 Six Core 3.80 | 26GB RAM


Zuletzt geändert von udg am 23.01.2014 00:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 14.01.2014 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005 15:53
Wohnort: Berlin, Kreuzberg
Hi,

wie man ttf Fonts als Resource dazulädt findest Du hier:
http://www.purebasic.fr/english/viewtop ... &hilit=TTF

In diesem Beispiel mache ich aus einem ttf Font ein 3d Mesh:

Code:
#AppName$     = "Font"
#Appversion   = 1 : Global AppV$ = StrF(#Appversion/100.0,2)
#ScreenWidth  = 1024
#ScreenHeight = 768

; Please font from here:
; www.myfont.de/download.php?winfont=zeichen-hundert&type=zip

MP_Graphics3D (#ScreenWidth, #ScreenHeight,0,1) ; Erstelle ein WindowsFenster mit 3D Funktion #Window = 0
SetWindowTitle(0, #AppName$+" v"+AppV$ )

camera=MP_CreateCamera()    ; Kamera erstellen
light= MP_CreateLight(1)    ; Es werde Licht

OpenLibrary(0,"gdi32.dll")

; Entspricht CatchFont
fontid=CallFunction(0,"AddFontMemResourceEx",?font,?end_font-?font,0,@"1")
CloseLibrary(0)

mesh1 = MP_Create3DText ("Zeichen Hundert", "MP 3D Engine") ; Erstes Mesh erstellen aus Schriftart Times

; Entspricht FreeCatchFont
RemoveFontMemResourceEx_(fontid)

MP_PositionMesh (mesh1, -MP_MeshGetWidth(mesh1)/4 ,-MP_MeshGetHeight(mesh1)/2,-MP_MeshGetDepth(mesh1)/2) ; Mittelpunkt des Meshs erzeugen

If CreateImage(0, 255, 255) ; Etwas Farbe selber erzeugen
   MP_CreateImageColored(0,0,RGB($FF,$FF,$00),RGB($FF,$FF,$FF),RGB($FF,$00,$00),RGB($00,$00,$FF)) ;
   MP_EntitySetTexture (mesh1, MP_ImageToTexture(0))
   FreeImage(0)
EndIf

x.f=0
y.f=0
z.f=6

While Not MP_KeyDown(#PB_Key_Escape) And Not WindowEvent() = #PB_Event_CloseWindow;

 ; nen bishen apielen und das Objekt drehen
 If MP_KeyDown(#PB_Key_Left)=1 : x=x-1 : EndIf ;links Debug #PB_Key_Left
 If MP_KeyDown(#PB_Key_Right)=1 : x=x+1 : EndIf ;rechts #PB_Key_Right
 If MP_KeyDown(#PB_Key_Down)=1 : y=y-1 : EndIf ;Runter #PB_Key_Down
 If MP_KeyDown(#PB_Key_Up)=1 : y=y+1 : EndIf ;rauf #PB_Key_Up
 If MP_KeyDown(#PB_Key_Z)=1  : z=z-0.1 : EndIf ;y Vertauscht bei y-z bei deutscher tastatur
 If MP_KeyDown(#PB_Key_A)=1  : z=z+0.1 : EndIf ;a #PB_Key_A

 If mesh1 ; Objekt drehen
     MP_PositionEntity (Mesh1,0,0,z)
     MP_RotateEntity (Mesh1,x,y,0)
 EndIf

    MP_RenderWorld ()
    MP_Flip ()
Wend

DataSection

  font:
     IncludeBinary "fonts/Zeichen Hundert.ttf"
  end_font:

EndDataSection



Gruß Michael

_________________
Working on - MP3D Engine -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 23.01.2014 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2013 23:27
Hallo Michael,
der Font ist eingebunden.

eine andere Frage.
ist es möglich die MP_PlayV2M Funktion so zu nutzen dass:
wenn man einen v2m Song doppel-klickt, es dann automatisch das v2m Modul abspielt?
Der Player öffnet sich zwar aber abspielen tut es auf diese Weise noch nix.

v2m verknüpfen mit dem Player - per Registry Eintrag?

Evtl. hast Du einen Tipp?

danke dir.

neuester Stand des Players:
Direkt Download

_________________
PureBasic v5.30 + v5.44 LTS + v5.62 | Windows 7 x64 - Gforce GTX 950 - AMD FX6200 Six Core 3.80 | 26GB RAM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 24.01.2014 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005 15:53
Wohnort: Berlin, Kreuzberg
Hi udg,

hier mal ein paar Infos für Dich:

1) Dateiextensionen sind in der Registrierdatenbank hier zu finden:
Code:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts


2) Offizielle Info von Microsoft
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/desktop/cc144154%28v=vs.85%29.aspx

3)Ein PB Beispiel in der Winapi (Danke an rsbasic, geiles Tool) zum Thema registreinträge gefunden

Code:
;Administratorrechte erforderlich

Define NewKey
Define KeyInfo
Define Pfad$

Pfad$ = "%windir%\System32\notepad.exe"
RegCreateKeyEx_(#HKEY_CLASSES_ROOT, "*\shell\notepadxyz\command", 0, 0, #REG_OPTION_NON_VOLATILE, #KEY_ALL_ACCESS, 0, @NewKey, @KeyInfo)
RegSetValueEx_(NewKey, "", 0, #REG_SZ, Pfad$, Len(Pfad$) + 1)
RegCloseKey_(NewKey)

MessageRequester("","Eintrag erstellt.",0)

RegDeleteKey_(#HKEY_CLASSES_ROOT, "*\shell\notepadxyz\command\")
RegDeleteKey_(#HKEY_CLASSES_ROOT, "*\shell\notepadxyz\")

MessageRequester("","Eintrag entfernt",0)


3) Wenn Du einen Übergabeparameter (hier z.B. Song.v2m) im Programm lesen willst muss Du z.B. folgende Zeile einfügen:


Code:
Ergebnis$ = ProgramParameter()
MP_LoadV2M(Ergebnis$)


Ich hoffe das hilft.
Michael

_________________
Working on - MP3D Engine -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 25.11.2015 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2013 23:27
FRAGE

wie kann ich ein simples StringGadget in einem 3d Fenster darstellen? ...sprich mit normalen PureBasic Befehl?
Ebenso einen normalen Buttongadget? --> flackern
Auszug:
Code:
OpenWindow(0, 732, 301, 540, 540, "", #PB_Window_ScreenCentered | #PB_Window_BorderLess)
;-SET WINDOW ALWAYS ON TOP
  SetWindowPos_(WindowID(0),#HWND_TOPMOST,0,0,0,0,#SWP_NOMOVE|#SWP_NOSIZE)
StringGadget(1, 18, 310, 240, 20, "Test")
 ;-HANDLE 3D SCREEN
  MP_ScreenToHandle(WindowID(0))


alles was ich mit normalen PureBasic Befehlen anzeigen lassen will, sei es Text oder auch dieses String Gadget, FLACKERT dann nur rum aber wird nicht korrekt dargestellt.

Wie muss ich das richtig angeben?

Danke für eine schnelle Hilfe

_________________
PureBasic v5.30 + v5.44 LTS + v5.62 | Windows 7 x64 - Gforce GTX 950 - AMD FX6200 Six Core 3.80 | 26GB RAM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: MP3D Alpha 32
BeitragVerfasst: 27.11.2015 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2005 15:53
Wohnort: Berlin, Kreuzberg
Hi udg,

man kann keine Windows Gadgets in einem DX9/DX10/DX11 Screen benutzen. Hier muss man eigene grafische Gadget bauen indem man Sprites, MP3D Text o.ä. verwendet. Die andere Möglichkeit ist es Screen über Viewport zu verkleinern und dann dort die Gadgets zu verwenden.

Gruß Michael

Code:
OpenWindow(0, 732, 301, 540, 540, "", #PB_Window_ScreenCentered | #PB_Window_BorderLess)
;-SET WINDOW ALWAYS ON TOP
  SetWindowPos_(WindowID(0),#HWND_TOPMOST,0,0,0,0,#SWP_NOMOVE|#SWP_NOSIZE)
StringGadget(1, 18, 10, 240, 20, "Test")
ButtonGadget(2, 300, 10, 80, 20, "Drückmich!")

;-HANDLE 3D SCREEN
MP_ScreenToHandle(WindowID(0))

camera=MP_CreateCamera(); 3d sachen, ist sonst langweilig
x = 0 : y = 40 : xw = 540 : yw = 510
MP_Viewport(x,y,xw,yw)
teapot = MP_CreateTeapot()
MP_EntitySetZ (teapot ,6 )
light=MP_CreateLight(1)

Repeat
    Event = WindowEvent()
   
    If Event = #PB_Event_Gadget

      Select EventGadget()         
        Case 2 ; Test
          MessageRequester("Info", "Ja drück mich weiter", 0)
        EndSelect

    EndIf
   
    MP_TurnEntity (teapot,0.1,0.2,0.3)
    MP_RenderWorld () ; Hier gehts los
    MP_Flip () ;

  Until Event = #PB_Event_CloseWindow Or MP_KeyDown(#PB_Key_Escape)

_________________
Working on - MP3D Engine -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye