Aktuelle Zeit: 21.11.2019 20:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 06.06.2019 22:37 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Wenn ich mir z.B. bei meinem Werkzeug "Multicolor Procedure List" überlege, was ich da für WinAPI-Funktionen verwenden muss, um alle bisherigen Funktionen zu ermöglichen, was mein Werkzeug jetzt kann, weil PB das nicht nativ kann, und diese zusätzlich für Linux und MacOS zu portieren, wird mir schlecht:
Code:
CreateToolhelp32Snapshot_()
CloseHandle_()
GetCurrentProcessId_()
Process32First_()
Process32Next_()
GetWindowLongPtr_()
GetWindowThreadProcessId_()
GetClassName_()
GetProp_()
EnumWindows_()
EnumChildWindows_()
FindWindowEx_()
GetWindow_()
ShowWindow_()
SetParent_()
SetForegroundWindow_()
GetWindowTextLength_()
GetWindowText_()
ChooseColor_()
SendMessage_()
  #LB_GETTEXT
  #LB_SETCURSEL
  #LB_GETITEMRECT
  #SCI_GETCURRENTPOS
  #SCI_LINEFROMPOSITION
  #LB_GETCOUNT
  #LB_GETTEXTLEN
  #LVM_GETTOPINDEX
  #LVM_GETCOUNTPERPAGE
  #WM_SETREDRAW
  #LVM_ENSUREVISIBLE
  #LVM_SETCOLUMNWIDTH
OpenProcess_()
SendMessageTimeout_()
ReadProcessMemory_()
SelectObject_()
IsWindowVisible_()
InvalidateRect_()
GetWindowRect_()

:freak:

Diesen Zusatzaufwand kann ich für mein kostenloses Werkzeug nicht in meiner Freizeit investieren. Da werde damit nie fertig, wenn ich alles dreifach umetzen muss. Aus dem Grund kann ich nur für Windows umsetzen.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 07.06.2019 05:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2013 14:27
Wohnort: ERB
Ein Dokumentationsgenerstor hätte was. Der sollte aus den Kommentaren eine Github-Fähige Markdown-Dokumentation erzeugen, die man entweder direkt bei Github hochladen oder mit Tools wie Typora weiter bearbeiten kann. Das würde einem viel Arbeit abnehmen und würde auch mal motivieren, vernünftig zu dokumentieren ;)

Da gibt es ja jede Menge Standards, auf die man parsen kann.

_________________
USAC Protokoll
Universal Stringbased Application Communication Protocoll

Github: Zum Spezifikationdokument v0.01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 07.06.2019 09:02 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Guten Morgen,

hast du für mich ein PB-Beispiel mit Kommentaren, die für die Github-Fähige Markdown-Dokumentation genommen werden?

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 07.06.2019 13:52 
Offline

Registriert: 18.08.2017 09:35
Warum nutzt du ChooseColor_() ? PB kann doch ColorRequester ?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 07.06.2019 13:57 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Das stimmt, aber es hat was mit dem folgenden Wunsch zu tun: https://www.purebasic.fr/english/viewto ... 51#p537351
HanPBF hat geschrieben:
When I set a color for background/foreground in procedure list, I can define my own colors in the windows very own color dialog.
Could it be possible to save the last defined colors (and maybe reset them)?

Da das Speichern und Laden benutzerdefinierter Farben im ColorRequester() nicht geht, weil PB das nicht anbietet, musste ich zur WinAPI-Funktion wechseln.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 07.06.2019 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2013 14:27
Wohnort: ERB
RSBasic hat geschrieben:
Guten Morgen,

hast du für mich ein PB-Beispiel mit Kommentaren, die für die Github-Fähige Markdown-Dokumentation genommen werden?

Das gestaltet sich momentan leider etwas schwierig. Momentan ist ja nur mein Smartphone online.

Ich würde gerne sehen, das wir uns da am PHPDoc Format orientieren würden:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/PHPDoc
Das ist recht simpel und dokumentiert umfangreich.

_________________
USAC Protokoll
Universal Stringbased Application Communication Protocoll

Github: Zum Spezifikationdokument v0.01


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 07.06.2019 15:10 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Ich arbeite derzeit an einem ähnlichen Werkzeug und zwar sowas wie in C#:
Bild

Man erstellt Summary-Kommentare, die dann automatisch angezeigt werden, wenn man die Parameterliste der jeweiligen Prozedur schreiben möchte. Siehe Beispiel-Screenshot
So kann man die eigene Funktion, die einzelnen Parameter und den Rückgabewert beschreiben. Es soll bei meinem Werkzeug auch möglich sein, eine Datei- oder Web-URL anzugeben.

Vielleicht ist es eine Alternative für dich. Ansonsten kann ich mir später mal PHPDoc und JavaDoc anschauen, um aus Kommentaren eine Dokumentation erstellen zu lassen.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 07.06.2019 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 19:08
TroaX hat geschrieben:
Ein Dokumentationsgenerstor hätte was. Der sollte aus den Kommentaren eine Github-Fähige Markdown-Dokumentation erzeugen
Wenn du dich auch mit AsciiDoc anstatt Markdown zufrieden gibst, kannst du dir mal das Tool Doxter ansehen: https://tajmone.github.io/doxter/
Ursprünglich für das CodeArchiv auf GitHub entwickelt worden.

_________________
Bild
Warum OpenSource eine Lizenz haben sollte
PureBasic-CodeArchiv-Rebirth: Git-Repository / Download -- Jede Hilfe ist willkommen!
Manjaro Xfce x64 (Hauptsystem) :: WindowsXP/Xubuntu x86 (VirtualBox) :: PureBasic (Linux: x86/x64, Windows: x86) :: jeweils neueste Version


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 23.06.2019 13:49 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
IB-Software hat geschrieben:
ich würde mir ein Werkzeug wünschen das den markierten Quellcode bereinigt.
D.h. alle Leerzeichen, Debugzeilen und Kommentare entfernt.

Erledigt: viewtopic.php?f=11&t=31549
Viel Spaß

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Werkzeug-Wünsche für PureBasic/SpiderBasic
BeitragVerfasst: 24.06.2019 20:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Kurzer hat geschrieben:
hast du damit evtl. auch die Möglichkeit, im source Editorgadget der ide einen splitview zu erzeugen? Also so, dass man zwei unabhängigw scintilla views auf dem selben source hat?
notepad++ kann das meines Wissens auch. Man kann damit mehre stellen des codes im Überblick behalten, ohne immer hin und her springen zu müssen.

Ich würde gleich versuchen, deinen Vorschlag mit der SplitView umzusetzen. Eins kann ich auf jeden Fall nicht umsetzen und zwar das Einfügen eines eigenen ScintillaGadgets in das PB-Fenster, da die Größe und Position des ScintillaGadgets automatisch von PB gesetzt wird.
Das einzige was ich machen könnte wäre, ein separates Fenster mit einem ScintillaGadget zu erstellen und der Quellcode wird automatisch aus den einzelnen Tabs gelesen. Nur frage ich mich, wenn ich es eh in einem separaten Fenster bereitstellen kann, dann könnte man auch zwei PB-IDEs gleichzeitig nebeneinander laufen lassen oder? Oder gibt es einen Nachteil?

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye