Aktuelle Zeit: 27.05.2019 15:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: 12.03.2019 11:28 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Rupture Farms
Vielen Dank für das Feedback. :)
Da ich demnächst im Urlaub bin, werde ich es mir nach dem Urlaub anschauen.

_________________
BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: 12.03.2019 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2006 17:29
Wohnort: Nähe Hamburg
<ot> einen schoenen urlaub wuensche ich dir, rsbasic. :-) </ot>

Gesendet von einem Smartphone

_________________
"Never run a changing system!"
PB 5.62, OS: Windows 7 Pro x64, Desktopscaling: 125%, CPU: I7 6500, RAM: 16 GB, GPU: Intel Graphics HD 520
Ich bin Baujahr 1968, also aktuell 51.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: 05.05.2019 22:53 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Rupture Farms
Stefou hat geschrieben:
Bei der Verwendung habe ich ein Problem festgestellt:
Das Programm stürzt ab, wenn ich eine Dateiänderung an einer nicht vorhandenen Datei vornehme.

Ich wünsche dir einen schönen Tag

Code:
  If OpenFTPEx(1, #PBEx_FTP_Protocol_FTPS_Explicit, ftp$, 21, log$, pass$, #PB_UTF8, @ErrorOutput$)
    ; "courriers_sans_revue"
    result = SetFTPDirectoryEx(1, "Verzeichnis nicht vorhanden", @ErrorOutput) ;-----> Error
    If ExamineFTPDirectoryEx(1, @ErrorOutput$)
      While NextFTPDirectoryEntryEx(1, @ErrorOutput$)
        FTPDirectoryEntryNameEx(1, @FileName$, @ErrorOutput$)
        Debug FileName$
      Wend       
    EndIf     
    CloseFTPEx(1, @ErrorOutput$)
  Else 
    Debug ErrorOutput$
  EndIf

Sorry für die späte Antwort.
Ich habe versucht, nachzustellen. Den Fehler kann ich nicht nachstellen. Das Programm stürzt nicht ab.
Mir ist aber aufgefallen, dass die Fehlerbeschreibung in deinem Code in die Variable ErrorOutput geschrieben wird. Ist bei dir die Variable ErrorOutput eine Zeichenkette/String oder eine Ganzzahl?
Wenn ich bei mir ErrorOutput als Ganzzahl definiere, dann kann ich den Absturz nachstellen. Ich denke mal, du hast entweder $ vergessen oder beim Definieren der Variable ".s" vergessen.
Wichtig ist auch, dass du die Zeichenkette entweder mit "" (ist aber nur auf eine bestimmte Anzahl an Zeichen begrenzt) oder mit Space() initialisierst, sonst ist die Adresse deiner Variable, die du übergibst, gleich 0.

_________________
BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: 05.05.2019 23:16 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Rupture Farms
RalfP hat geschrieben:
Kleiner Schönheitsfehler:
OpenFTPEx() funktioniert (bei mir jedenfalls) mit #PB_Any nicht. Kann das jemand bestätigen? Es geht aber wunderbar wenn eine feste Nummer vergeben wird.

Sorry für die späte Antwort. Ich habe versucht, nachzustellen und ich vermute mal, es liegt daran, dass dein Code etwa so aufgebaut war:
Code:
Result = OpenFTPEx(#PB_Any, #PBEx_FTP_Protocol_SFTP, "test.rebex.net", 22, "demo", "password", #PB_UTF8, @ErrorOutput$)
  If Result
    ;...
  Else
    Debug ErrorOutput$
  EndIf


Wenn du #PB_Any stattdessen verwendest, dann wird eine verfügbare aufsteigende Nummer zurückgegeben, die bei 0 anfängt, danach 1, 2 usw.
Wenn du danach nur If Result abfragst, dann wird dein Code nicht ausgeführt, weil die If-Bedingung falsch ergibt. 0 bedeutet in diesem Fall nicht "Fehler", sondern die ID 0, die du für die FTP-Funktionen benutzen kannst.

_________________
BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: 10.05.2019 23:42 
Offline

Registriert: 17.03.2014 22:32
Hallo RSBasic,

Du vermutest richtig. Ich danke Dir für die Erklärung. Da wäre ich alleine vermutlich nie darauf gekommen.
Wenn OpenFTPEx() mit #PB_Any beim ersten erfolgreichen Anwenden "0" zurückgibt UND bei einem Fehler ebenfalls "0" zurückgibt, ist der zurückgelieferte Wert nicht geeignet zwischen einem erfolgreichen und einem erfolglosen Verbindungsversuch zu unterscheiden. Wenn man #PB_Any verwenden will, müsste man ErrorOutput$ auswerten.
Ich werde mich auf die Vergabe fester Nummern beschränken, das ist am einfachsten.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: 20.05.2019 03:07 
Offline

Registriert: 17.03.2014 22:32
RSBasic hat geschrieben:
Vielen Dank für das Feedback. :)
Da ich demnächst im Urlaub bin, werde ich es mir nach dem Urlaub anschauen.


Hallo RSBasic

Du hast bestimmt mit deinen anderen Projekten genug zu tun, aber ist es denn sinnvoll auf ein Upgrade bzgl. "FTPProgressEx" zu hoffen, oder funktioniert das grundsätzlich mit deiner DLL nicht (z.B. weil das .NET Framework das nicht hergibt)? Ich frage, weil ich ein FTP-Programm in der Pipeline habe, und dafür gerne deine Bibliothek einsetzen möchte. Aber ohne Fortschrittbalken ist das FTP-Programm schlecht zu gebrauchen. Und um den Datenfluss irgendwie anders "live" zu messen fehlt mir die Erfahrung.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: 20.05.2019 09:34 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Rupture Farms
Ich kann mir das mal später anschauen.

_________________
BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: 20.05.2019 12:23 
Offline

Registriert: 17.03.2014 22:32
Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: 23.05.2019 21:05 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Rupture Farms
PB.Ex FTP 1.0.4.0 wurde veröffentlicht.

Changelog:
  • Hinzugefügt: FTPProgressEx()
  • Erweitert: ReceiveFTPFileEx(): Parameter "IsAsynchron" wurde hinzugefügt.
  • Erweitert: SendFTPFileEx(): Parameter "IsAsynchron" wurde hinzugefügt.
  • Geändert: Systemvoraussetzungen: .NET Framework 4.0 -> .NET Framework 4.5, weil die benötigte Assembly System.Progress erst ab 4.5 gibt.
  • Geändert: OutputError$ muss vor dem Übergeben mit 128 Zeichen reserviert werden. Maximale Länge der Rückgabe beträgt 128 Zeichen einschließlich des NULL-Zeichens.
  • Geändert: OutputError$: Dieser Parameter ist jetzt optional und kann 0 sein.

@RalfP
Erledigt

_________________
BildBildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PB.Ex FTP (Windows)
BeitragVerfasst: Gestern 12:17 
Offline

Registriert: 17.03.2014 22:32
@RSBasic
Das ist super! <)
Ich werde das für mein FTP-Programm nutzen, das ich, in neuem Thema, hier dann auch veröffentlichen werde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye