Aktuelle Zeit: 06.03.2021 19:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Userlib-Switcher
BeitragVerfasst: 01.12.2005 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9
Shalom,

der Userlib-Switcher ist ein kleines und nützliches Tool, um Userlibraries
temporär zu deaktivieren.

Nach Programmstart werden alle Userlibs aufgelistet. Mit Klick auf die
Checkboxen bestimmt man, ob eine Userlib aktiv oder inaktiv geschaltet
wird. Mit 'Änderungen übernehmen' sind diese Einstellungen gültig.

An dieser Stelle vielen Dank an Thomas 'ts-soft' Schulz, der mir mit Rat
und Tat bei der Entwicklung des Userlib-Switchers zur Seite stand!

ScreenShot:

Bild

/// Edit:

Das Programm wurde weiterentwickelt. Eine aktuelle Version findet ihr in diesem Beitrag:

http://forums.purebasic.com/german/viewtopic.php?t=5858&postdays=0&postorder=asc&start=23

Download der alten Version

Have fun ... Kiffi


Zuletzt geändert von Kiffi am 06.10.2007 00:07, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2005 10:20 
Offline
-= Anfänger =-
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 03:07
Was mir bei dem Screenshot sofort auffällt, das ist das
ein Button Abbrechen/Cancel fehlt um die Änderungen
nicht zu übernehmen.
Nur mal so als Anregung zum generellen User Interface Design.

_________________
cya,
...Danilo
"Ein Genie besteht zu 10% aus Inspiration und zu 90% aus Transpiration" - Max Planck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2005 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9
> Was mir bei dem Screenshot sofort auffällt, das ist das
> ein Button Abbrechen/Cancel fehlt um die Änderungen
> nicht zu übernehmen.

was spricht dagegen, dass die Änderungen nicht übernommen werden, wenn
ich das Fenster einfach schliesse? Oder ist das nicht intuitiv genug? Oder
sollte ich doch einen Button 'Abbrechen' einbauen, der nichts anderes macht,
als das Fenster zu schliessen?

Danke für Dein Feedback & Grüße ... Kiffi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2005 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 09:18
Wohnort: Am Ende des www's
Kiffi hat geschrieben:
> Was mir bei dem Screenshot sofort auffällt, das ist das
> ein Button Abbrechen/Cancel fehlt um die Änderungen
> nicht zu übernehmen.

was spricht dagegen, dass die Änderungen nicht übernommen werden, wenn
ich das Fenster einfach schliesse? Oder ist das nicht intuitiv genug? Oder
sollte ich doch einen Button 'Abbrechen' einbauen, der nichts anderes macht,
als das Fenster zu schliessen?

Danke für Dein Feedback & Grüße ... Kiffi



Der Abbrechen-Button ist nun mal Standard und die Benutzer haben
sich daran gewöhnt. Für dieses Projekt und die spezielle Zielgruppe (PB-
Progger) mag es egal sein.

Allgemein versichert aber ein expliziter Abbrechen-Button dem Benutzer,
daß all seine Änderungen (rumgeklicke) rückgängig gemacht werden bzw.
nicht abgespeichert werden.

Beim einfachen Schließen des Fenster / Programmes könnte beim Otto-
Normal-Benutzer ein ungutes Gefühl entstehen, doch gewisse Einstellungen
verändert zu haben.

Um das Zurücksetzen in diesem konkreten Fall deutlicher zu machen,
könntest Du den eingelesenen Status (Userlib aktiv oder nicht) speichern
und bei Druck auf den Abbrechen-Button wieder in den Urzustand
zurückspeichern.

Naja ... nur meine 2cts :roll:

Ansonsten sieht's gut aus :!:

_________________
So long,
benny!
.
nur t0te f1sche schw1mmen m1t dem str0m - 00100 !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2005 14:13 
Offline
jaAdmin
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2004 17:48
Der Änderung Übernehmen Knopf sollte ganz verschwinden.
"Haken gesetzt" aktiviert die Lib sofort und andersrum.

Mir fehlt dann noch ne Vorschau zum Inhalt der jeweiligen Lib.
Ein aufpoppendes Fenster mit dem Inhalt der Hilfe oder noch
besser mit den in der Lib benutzten Deklarationen wär nicht
schlecht.

Nettes Zusatztool sonst

_________________
‮pb aktuell5.7 - windoof aktuell und sowas von 10
Ich hab Tinnitus im Auge. Ich seh nur Pfeifen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2005 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9
> Der Änderung Übernehmen Knopf sollte ganz verschwinden.
> "Haken gesetzt" aktiviert die Lib sofort und andersrum.

das habe ich grosse Bedenken. Ich deaktiviere eine Lib, indem ich sie bei
Klick auf 'Änderungen übernehmen' in einen anderen Ordner verschiebe.

Wenn nun jemand immer wieder auf die Checkbox klickt, wird die Datei
hin- und herverschoben.

Mit Klick auf 'Abbrechen' muss dann alles wieder rückgängig gemacht
werden. Ist mir mich zu viel Aufwand für zu wenig erkennbaren Nutzen.

> Mir fehlt dann noch ne Vorschau zum Inhalt der jeweiligen Lib.
> Ein aufpoppendes Fenster mit dem Inhalt der Hilfe oder noch
> besser mit den in der Lib benutzten Deklarationen wär nicht
> schlecht.

Das erscheint mir wesentlich sinnvoller. Danke für die
Gedankenanregungen! :allright:

> Nettes Zusatztool sonst

Danke!

Grüße ... Kiffi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2005 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2005 13:15
tach!

Also ich finde, Kiffi hat recht, wenn das Programm so arbeitet, dass es Dateien hin und herverschiebt.

Aber trotzdem würde ich einen Abbrechen Knopf der auf "Reset" heißen kann, hinzufügen, der folgendes macht: und zwar versetzt der alle Checkboxen, so wie sie waren, als das Programm gestartet wurde, in den Ausgangszustand.
Das heißt, ich klicke ein bisschen bei den Checkboxen rum (lt. Kiffi, noch keine Änderungen im System), sehe: "Oh, ich habe 35 Lbs falsch angeklickt" und kanns mit abbrechen/reset rückgängig machen, ohne das Programm neu starten zu müssen...

_________________
PB 4.30
Code:
Macro Happy
 ;-)
EndMacro

Happy End


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2005 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 00:57
Wohnort: Berlin
Alle Änderungen werden ja bei "Änderungen übernehmen" ausgeführt. Wenn
also ein "Abbrechen" Button existierte, würde man ja evtl. erwarten, das alles
zurückgestellt wird, dem ist aber nicht so. Der Button würde irritieren, zumal
dies ja ein Addon für Programmierer ist (obwohl auch dort sehr viele DAUs
anzutreffen sind :mrgreen: ).
Oder das Fenster wird nach Änderungen übernehmen gleich geschlossen,
dann würde alles stimmen, aber es wäre unpraktisch!

Aber das wird Kiffi wohl entscheiden müssen :wink:

_________________
PureBasic 5.73 LTS | SpiderBasic 2.30 | Windows 10 Pro (x64) | Linux Mint 20.1 (x64)
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine. Deswegen muss man davon relativ viel essen.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2005 16:49 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Das Programm zeigt ja auch Nicht-Userlibs an. Ich habe nämlich noch ein
paar Textdateien zwischen den Userlibraries sitzen, und die werden dann
auch in dem Programm angezeigt. <)

Aber ansonsten top. Für den Vorschlag mit dem Popupfenster und den
Zusatzinformationen würde ich mich auch interessieren. :allright:

_________________
Ubuntu Gnome 20.04 LTS x64, PureBasic 5.72 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50, 5.60, 5.71b2)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2005 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 00:57
Wohnort: Berlin
NicTheQuick hat geschrieben:
Das Programm zeigt ja auch Nicht-Userlibs an. Ich habe nämlich
noch ein paar Textdateien zwischen den Userlibraries sitzen,
und die werden dann auch in dem Programm angezeigt. <)

Das ist doch eher ein Feature für Dich, so kannste diese gleich mitverschieben.

Hab auch noch einen Vorschlag: Resident-Dateien auch verschieben, gab da
ja auch schon mal Konflikte. Am besten ein Panel, wo man zwischen UserLibs
und Resident umschalten kann.

//Edit: Die von PB benötigten sollte man dann aber ausblenden!

_________________
PureBasic 5.73 LTS | SpiderBasic 2.30 | Windows 10 Pro (x64) | Linux Mint 20.1 (x64)
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine. Deswegen muss man davon relativ viel essen.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye