PB.Ex Mail (Windows)

Anwendungen, Tools, Userlibs und anderes nützliches.
RSBasic
Admin
Beiträge: 7888
Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von RSBasic »

Danke fürs Teilen. :allright:
Bild
Benutzeravatar
dige
Beiträge: 1084
Registriert: 08.09.2004 08:53

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von dige »

Hi, ich wollte die Dll gerade mal testen, mit Strato: #PBEx_Mail_Protocol_POP3, "pop3.strato.de", 995

Allerdings bleibt das Beispiel bei

Code: Alles auswählen

While NextMailEntryEx(1, @ErrorOutput$)
hängen. Wie kann man das debuggen?

Ciao Dige
"Papa, mein Wecker funktioniert nicht! Der weckert immer zu früh."
RSBasic
Admin
Beiträge: 7888
Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von RSBasic »

Ist der SSL-Parameter bei dir auf 1?
Ich habe es mit meinem Gmail-Konto getestet und konnte hier keine Probleme feststellen. (pop.gmail.com, 995)
Wie viele E-Mails sind im Posteingang? Und ab welcher E-Mail? Schon bei der ersten E-Mail oder bei einer bestimmten E-Mail?
Bild
Benutzeravatar
dige
Beiträge: 1084
Registriert: 08.09.2004 08:53

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von dige »

Hi RSBasic, SSL ist aktiviert. In der Mailbox sind 4 E-Mails enthalten. Login usw. scheint zu funktionieren. Allerdings bleibt die Funktion: NextMailEntryEx(1, @ErrorOutput$) beim ersten Aufruf ewig hängen.

Ciao Dige
"Papa, mein Wecker funktioniert nicht! Der weckert immer zu früh."
RSBasic
Admin
Beiträge: 7888
Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von RSBasic »

Kann man bei Strato eine E-Mail-Adresse einrichten, wenn man dort kein Kunde ist?
Oder gibt es eine Möglichkeit, dass du eine separate E-Mail-Adresse mit anderen Zugangsdaten, die nur für das Postfach gültig ist, für mich anlegst?
Mit Google Mail kann ich es leider nicht nachstellen.
Bild
Benutzeravatar
dige
Beiträge: 1084
Registriert: 08.09.2004 08:53

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von dige »

Ok. Siehe PM
"Papa, mein Wecker funktioniert nicht! Der weckert immer zu früh."
RSBasic
Admin
Beiträge: 7888
Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von RSBasic »

Hi dige,

danke für die Bereitstellung der Zugangsdaten.

Ich habe zuerst mit IMAP getestet. Da in dem Posteingang "INBOX" keine E-Mails vorhanden sind, habe ich eine neue Test-E-Mail an die E-Mail-Adresse geschickt.
Nach ein paar Sekunden habe ich meinen Code ausgeführt. Mit IMAP funktioniert es einwandfrei.

Danach habe ich mit POP3 getestet.

Auch hier keine Probleme:
[12:32:49] 1
[12:32:49] Subject: MyTestMail
[12:32:49] 0 attachment(s)
[12:32:49] --------------------------------------------------
Ich habe zuerst CountMailEx() ausgegeben und in der Schleife den Betreff und die Anzahl der Anhänge.
Den Vorgang habe ich mehrmals wiederholt. Keine Probleme, kein Aufhängen.

Kann es vielleicht sein, dass dein Programm oder meine DLL von deiner Firewall (Software oder Router) blockiert wird und sich deshalb aufhängt?
Kannst du es bei dir mit dem Test-Account, den du für mich angelegt hast, ebenfalls nachstellen oder nur mit deinem Haupt-Account? Vielleicht liegt es zufälligerweise an einer bestimmten bzw. ersten E-Mail, falls das Problem nur dort besteht.
Bild
Benutzeravatar
dige
Beiträge: 1084
Registriert: 08.09.2004 08:53

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von dige »

Hi RSBasic, es könnte tatsächlich an der Firewall gelegen haben. An einem anderen Rechner funktioniert es jetzt.
Danke für den Tipp :allright:

Hätte nicht erwartet dass das Login funktioniert und dann der Abruf von E-Mails erst blockiert wird /:->
Kannst du in deiner Dll TimeOuts verwenden?

In meiner Strato Mailbox befinden sich 21 Nachrichten. Das Beispiel benötigt zum Abrufen
der Metadaten mit POP3 72sek. und mit IMAP 113 Sekunden. Habs mit x86 und x64 getestet.
Das scheint mir recht langsam - liegt das am Debugger?

Habs dann noch zum Vergleich mit pop.gmx.net getestet. Da dauerte der Abruf pro E-Mail durchschnittlich 2 Sekunden..

Was hast du so für Werte?

Ciao Dige
"Papa, mein Wecker funktioniert nicht! Der weckert immer zu früh."
RSBasic
Admin
Beiträge: 7888
Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von RSBasic »

dige hat geschrieben:Kannst du in deiner Dll TimeOuts verwenden?
Ich konnte leider nichts finden.
dige hat geschrieben:Das scheint mir recht langsam - liegt das am Debugger?
Die DLL-Datei wurde als Release kompiliert. Also keine Debuginformationen u.ä.
Bei meinem Beispieltest spielt es keine Rolle, ob mit oder ohne PB-Debugger.
dige hat geschrieben:Was hast du so für Werte?
Getestet mit folgendem Code:

Code: Alles auswählen

;...

Define StartTime.q = ElapsedMilliseconds()

If OpenMailEx(...)
  Debug CountMailEx(1, "", @ErrorOutput$)
  
  If ExamineMailEx(1, #PBEx_Mail_SeenType_AllMails, #PBEx_Mail_FetchType_AllData, 0, @ErrorOutput$)
    While NextMailEntryEx(1, @ErrorOutput$)
      MailEntrySubjectEx(1, @Output$, @ErrorOutput$)
      Debug "Subject: " + Output$
     
    Wend
   
  EndIf
 
  CloseMailEx(1, @ErrorOutput$)
Else
  Debug ErrorOutput$
EndIf

CloseLibrary(PBEx_Mail)

MessageRequester("", Str(ElapsedMilliseconds() - StartTime))
pop3.strato.de (1 E-Mail): 694 Millisekunden
imap.strato.de (1 E-Mail): 3747 MIllisekunden (einmal wars auch mal 800 Millisekunden)
pop.gmail.com (5 E-Mails): 5587 Millisekunden (1117 Millisekunden/E-Mail)
imap.gmail.com (43 E-Mails): 28698 MIllisekunden (667 Millisekunden/E-Mail)
Bild
Benutzeravatar
HeX0R
Beiträge: 2805
Registriert: 10.09.2004 09:59
Computerausstattung: AMD Ryzen 7 5800X
2x16Gig Ram
NVIDIA GEFORCE GTX 1060/6Gig
Win10 64Bit
G19 Tastatur
2x 24" + 1x27" Monitore
Glorious O Wireless Maus
PB 3.x-PB 6.x
Oculus Quest 2
Kontaktdaten:

Re: PB.Ex Mail (Windows)

Beitrag von HeX0R »

Theoretisch sollte doch aber IMAP wesentlich schneller sein, wenn ich "#PBEx_Mail_FetchType_OnlyHeaderData" benutze?
Ist es aber nicht, es ist immer noch langsamer als POP3 (jeweils 63 mails, einmal 1min, und einmal 1min 12 Sekunden)
Antworten