PureBoard
http://forums.purebasic.com/german/

MutanteKey 2
http://forums.purebasic.com/german/viewtopic.php?f=11&t=31625
Seite 1 von 1

Autor:  SPH [ 22.08.2019 01:17 ]
Betreff des Beitrags:  MutanteKey 2

Hallo zusammen,

Ich habe gerade meinen Verschlüsseler beendet. Ich danke Marc, Falsam und ein paar anderen, die mir geholfen haben.
Das Besondere daran: Selbst wenn Sie dasselbe Passwort behalten, legt der Verschlüsseler jedes Mal eine völlig andere verschlüsselte Datei ab. Das nenne ich einen mutierten Schlüssel (daher der Name von MutanteKey 2): wink:

Beta Version 16 (final):
http://xmas.free.fr/MutanteKey2.zip

Bild

Autor:  NicTheQuick [ 22.08.2019 09:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MutanteKey 2

Nur falls du es nicht wusstest: Dass ein verschlüsselter Datenstrom trotz gleichem Passwort immer anders aussieht, ist ein weitverbreiteter Standard. Bei Hashwerten nimmt man dafür Salz, Pfeffer und Runden und bei Datenstreams nutzt man randomisierte Initialisierungsvektoren.

Wie funktioniert dein Verfahren?

Autor:  SPH [ 22.08.2019 17:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MutanteKey 2

Mit einem zufälligen Samen und UseMD5Fingerprint ()
Der .PB-Code befindet sich im Archiv

:allright:

Autor:  NicTheQuick [ 22.08.2019 17:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MutanteKey 2

Ich empfehle dir statt MD5 etwas bisher ungeknacktes zu nehmen, wie zum Beispiel ein möglichst hochbittitiges SHA-Verfahren.

Autor:  SPH [ 23.08.2019 00:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MutanteKey 2

NicTheQuick hat geschrieben:
Ich empfehle dir statt MD5 etwas bisher ungeknacktes zu nehmen, wie zum Beispiel ein möglichst hochbittitiges SHA-Verfahren.

Vielen Dank für den Rat. Ich werde korrigieren ...

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/