Umsetzung - Wie würdet Ihr das machen

Anfängerfragen zum Programmieren mit PureBasic.
gnaps
Beiträge: 151
Registriert: 02.09.2008 13:02

Umsetzung - Wie würdet Ihr das machen

Beitrag von gnaps »

Hallo Forum,

heut mal eine allgemein Frage an Euch
Ich habe hier ein größeres Projekt zur Verwaltung von Bauprojekten für ein Architekturbüro.
Jetzt möchte ich eine Projektüberwachung Integrieren (Adressbuch, Projektliste, Zeitverwaltung und Bildverwaltung sind schon vorhanden).
Vorgehensweise:
Über die Adresse werden die Projekte geladen.
Nun steht ja dadurch das Projekt fest.

Mein Gedanke:
neues Fenster auf
links kommt eine Liste (ListViewGadget) mit den ganzen Vorgänge dieses Projektes
rechts werden die Projekte in den diversen Gadgets bearbeitet.

So nun kommts.
In den Projekten gibt es z.B.
- Schriftverkehr
- Abrechnung
- Bautagebuch
... und und und

wenn ich nun für jeden Vorgang eigene Konstanten und Gadgets anlege, dann wird das ganze sehr groß.
weiter möchte ich das so einfach wie möglich halten, damit das auch weiter ausbaubar ist.

wie schon oben geschrieben sollen die Daten-Gadgets rechts stehen, dies würde ich über Panels (Panelgadget steuern).
in etwa so

Panel 1 = Schriftverkehr mit allen benötigten Gadgets
Panel 2 = Abrechnung
Panel 3 = Bautagebuch
Panel 4 = ... und und und

auf jedem Panel benötige ich ca. 50 Gadgets (String,Text,Option,ComboBox)

wie würdet Ihr so etwas umsetzen.

Gruß
gnaps
PureBasic Vollversion V 5.71 für Windows - Windows 10 (64)
Benutzeravatar
TroaX
Beiträge: 524
Registriert: 08.03.2013 14:27
Wohnort: ERB

Re: Umsetzung - Wie würdet Ihr das machen

Beitrag von TroaX »

Kommt immer darauf an, ob diese Verwaltung eine Einzelplatzlösung oder eine Mehrplatzlösung sein muss. Bei letzterem würde ich es klar als RIA umsetzen. Als Einzelplatzlösung hingegen wäre das natürlich nicht so klug.

Vom Layout her würde ich eher mit Tabs arbeiten, anstatt alles in Panel auf eine Übersicht zu pressen. Dadurch kann es beim runterskallieren gerne mal schwierig werden. Mit Tabs konzentriert sich der Fensterinhalt auf das gerade wichtige und es wäre übersichtlicher.
PC: AMD Ryzen 9 3950X | 64 GB RAM | RTX 3060 TI | 2,5 TB NVMe SSD | 2 TB SATA SSD | WIN 10 | 3x FHD Display
Mobil: AMD Ryzen 7 4800H | 16 GB RAM | GTX 1650 TI | 1 TB NVMe SSD | Win 10
Server: MSI Cubi N | Pentium Silver N5000 | 8 GB RAM | 1 TB HDD | Debian/Yunohost + Nextcloud
Programmierung: PureBasic | B4J | B4A | PHP | Python
GPI
Beiträge: 1490
Registriert: 29.08.2004 13:18
Kontaktdaten:

Re: Umsetzung - Wie würdet Ihr das machen

Beitrag von GPI »

Mir ist nicht ganz klar, was du willst, aber in der Übersicht könntest du bspw. lauter Canvas-gadget haben, wo die infos reingeschrieben wird. Klick der Benutzer das an, dann geht das Editor-Feld auf. Das sollte schnell gehen.

Und nur so eine kleinigkeit: Ob Adressen wirklich das richtige ist, um ein "Projekt" zu identifizieren? Kann doch sein, das an der gleichen Adresse mehrere Sachen gemacht werden müssen. Ich denke jetzt mal an Hochhäuser oder Mehr-Parteien-Häuser. Sowas unbedingt vorher abklären.
CodeArchiv Rebirth: Deutsches Forum Github Hilfe ist immer gern gesehen!
gnaps
Beiträge: 151
Registriert: 02.09.2008 13:02

Re: Umsetzung - Wie würdet Ihr das machen

Beitrag von gnaps »

Hi
Ich kann bei der Adresse natürlich mehrere Projekte anlegen.
Wähle ich das Projekt aus dann öffne ich ein Fenster
Links ist meine Liste mit den ganzen Vorgängen

z. B
- Angebotsanfrage
- Submessionsergebnis
- Bauvertag
- Abschlagsrechnungen
- Bautagebuch
- Schriftverkehr
Und und und

Wenn jetzt ein neuer Schriftverkehr angelegt oder ein vorhandener angewählt wird
Benötige ich ja ander Gadgets als bei einer Abrechnung,

Das heisst ein Panel für
- Abrechnung
- Abschlagszahlungen
- Schlussrechnung

Ein Panel für
- Schriftverkehr

Usw.

Daher die Frage

Weiter ist die Frage der Konstanten für die Gadgets
Lege ich einfach 50 an und nehme diese immer wieder
Dass heisst ich erstelle die gadget immer wieder neu

Oder vergebe ich für jedes Panel eigene und erstelle diese beim Projektstart
Einmal neu und arbeite dann mit Disablegadget.

Ich denkte ich komme über versuchen, versuchen und versuchen nicht weiter.

Gruss gnaps
PureBasic Vollversion V 5.71 für Windows - Windows 10 (64)
GPI
Beiträge: 1490
Registriert: 29.08.2004 13:18
Kontaktdaten:

Re: Umsetzung - Wie würdet Ihr das machen

Beitrag von GPI »

Containergadget sind deine Freunde. Für jede Art ein Container anlegen, wo die Gadgets drin sind. Alle Container übereinander und alle verstecken, bis auf den einen aktiven.
Beim umschalten halt alle Conatiner verstecken, gewünschten füllen und dann den Conatiner sichtbar machen.

Was die "nummerierung" angeht, ich benutze eh immer #pb_any und variablen. Ist flexibler und vermeidet konflikte.
CodeArchiv Rebirth: Deutsches Forum Github Hilfe ist immer gern gesehen!
Antworten