Aktuelle Zeit: 10.07.2020 18:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: rekursive Dateisuche
BeitragVerfasst: 02.06.2019 12:22 
Offline

Registriert: 06.03.2019 21:52
Hallo @all!

Vielen Dank für alle Eure Gedanken zu meiner Frage.
@Kiffi: Vielen Dank für den Link, ich konnte den Code für mein Problem gut anpassen, läuft zuverlässig. Allerdings ist meine Anwendung typisch anfänger-like recht einfach gestrickt.

@GPI: Vielen Dank für die vielen Anmerkungen und Hinweise, an die ich überhaupt nicht dachte (als Anfänger darf man gar nicht an alles denken, sonst gefährdet man seinen Anfängerstatus - Scheibenwelt lässt grüßen :)) Meine Nutzung der Dateisuche ist jedoch so simpel, dass ich in die von Dir gezeigten "Fallen" gar nicht hintappen kann. Es werden nur Verzeichnisse durchsucht (könnten im Laufe der Zeit so 200 werden), die mein Programm selbst angelegt hat, deswegen steht praktisch fest, was da überhaupt drin sein kann. Definitiv keine Verzeichnisse mit einem "." im Namen oder Links oder oder oder. Trotzdem sind da sehr wichtige Punkte von Dir genannt. Werde mir Deine Anregungen mal bei einer anderen Sache anschauen, momentan noch "zu starker Tobak" für mich.

@kernadec: war sicherlich gut gemeint, aber für meine Anwendung nicht geeignet. Grundsätzlich hätte ich keine Probleme damit, externe Programm einzubinden. Wird in meinem Projekt ja jetzt schon verwendet (vordefinierte HTML-Emails mit Anhängen per Thunderbird, RTF-> PDF Konvertrierung mit LibreOffice, Ausdruck per LibreOffice oder via PDF, Webseitenaufruf per Firefox). Bei Deinem Vorschlag wäre auch zu prüfen, ob die von GPI angesprochenen Ordner-Links (oder andere aktuelle Gimmicks von Win10) schon in XP bekannt waren und korrekt verarbeitet werden würden oder ob man Nino da recht geben muss, dass XP-Software auf einem Win10-System besser nicht verwendet werden sollten.

@Nino: Ja, Du nennst da gute Argumente

@all:
Immer mehr alter Beispielcode wird durch immer mehr PB Updates inkompatibel und für unsereins ("Oofänger", wie mir Hesse saache) wird's immer schwieriger, aus den "alten" codes noch was zu lernen. Wäre toll, würden die "alten Hasen" mal eine universell verwendbare rekursive Dateisuche neuesten Standes erschaffen, die solche armseligen "Kobbi&Peestler" - wie ich einer bin - möglichst einfach in eigenen Programmcode einbauen könnten.

_________________
Der beste Fisch ist der Schnitzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: rekursive Dateisuche
BeitragVerfasst: 02.06.2019 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2007 20:18
bin_neu_hier hat geschrieben:
@all:
Immer mehr alter Beispielcode wird durch immer mehr PB Updates inkompatibel und für unsereins ("Oofänger", wie mir Hesse saache) wird's immer schwieriger, aus den "alten" codes noch was zu lernen. Wäre toll, würden die "alten Hasen" mal eine universell verwendbare rekursive Dateisuche neuesten Standes erschaffen, die solche armseligen "Kobbi&Peestler" - wie ich einer bin - möglichst einfach in eigenen Programmcode einbauen könnten.


Genau da ist das Problem. Die "Kobbi&Peestler" haben den Code nicht verstanden, sitzen davor,
und kriegen es auf Teufel komm' raus nicht an ihre derzeitigen Bedürfnisse angepasst.

Solange man auch versteht was da passiert, ist alles kein Problem, und man kann es "umbauen"/anpassen.
Dafür sind die älteren Codes eigentlich gut, weil da noch vieles "zu Fuss" gemacht werden musste.
Meiner Meinung nach kann man sich dann besser in den Code einarbeiten, selber optimieren usw.

Wenn dann immer noch Fragen auftauchen (und das werden sie ;) ) dann kann man immer im Forum diese stellen.
Dank der aussergewöhnlichen Community kommen dann meist auch in sehr kurzer Zeit Antworten.

_________________
PureBasic 5.72 LTS (Windows x86/x64) | Windows10 Pro x64 | Z370 Extreme4 | i7 8770k | 32GB RAM | iChill GeForce RTX 2080 Super | HAF XF Evo​​


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: rekursive Dateisuche
BeitragVerfasst: 20.06.2019 15:16 
Offline

Registriert: 06.03.2019 21:52
Hallo Bisonte,

ich verstehe da nicht ganz Deinen pädagogischen Ansatz.
Es soll also besser sein, wenn der Anfänger (also jemand wie ich, der gerade mal an der Oberfläche des Programmierens gekratzt hat) fehlerhaften Code erstmal in funktionierenden Code umwandeln soll, um dann den wie auch immer zum Laufen gebrachten Code (bedeutet ja nicht, dass der so zufällig funktionierende Code in jedem Falle funktionieren wird) an die Erfordernisse des eigenen Programms anzupassen?

Ich würde sagen, damit vergrault man Anfänger eher. Auch autodidaktisches Lernen braucht Input von außen. Wenn das so sinnvoll wäre, warum postet überhaupt noch jemand "guten" Code, wäre ja die falsche Herangehensweise! Meine Handwerksmeisterschule ist schon >30 Jahre her aber so ist man damals die Lehrlingsausbildung nicht angegangen und so macht man es auch heute nicht.

Du hast selbst schon so oft mit "gutem Code" und "richtigen Hinweisen" geholfen (auch mir - nochmals herzlichen Dank dafür), was zeigt, dass Negativbeispiele a la "so macht man's nicht" nur in seltenen Fällen hilfreich sind (ganz einfach weil man schon "was drauf haben muss", um ein Negativbeispiel zu erkennen!

_________________
Der beste Fisch ist der Schnitzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye