Aktuelle Zeit: 17.08.2018 12:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frequenzzähler
BeitragVerfasst: 24.04.2007 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2006 19:24
Wohnort: Regensburg
Hi,
wie würdet ihr am einfachsten einen kleinen Frequenzzähler aufbauen?

_________________
v5.62


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2007 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2005 12:41
Wohnort: München
Optoelektronisch, wenns schön langsam geht.
Oder mit Magnet, wie der Tacho am Fahhrad. Sollte auch funktionieren, wenns schneller geht.
Oder mit elektrischem Kontakt. Such dir was aus.

_________________
BildKarte der Pureboard-Mitglieder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2007 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2004 11:33
Wohnort: Am schönsten Flecken der Erde, zwischen PC und Motorrad
Wie ist die Frage gemeint? Willst Du einen eigenständigen Frequenzzähler bauen oder aber ein Gerät das an den PC angeschlossen wird. Wie groß soll der messbare Frequenzbereich sein, denn falls die Frequenzen höher sind, so kannst Du das Vorhaben den PC selbst als Freqenzmesser zu benutzen vergessen. Die PC sind mit den gängigen OS nicht Echtzeitfähig. Das wäre aber nötig um immer einen genau gleich lange Torzeit zur Frequenzmessung zu bekommen.
(OK, mein XP ist zu 100% Echtzeitfähig, es merkt doch immer wieder einmal im Jahr das das Jahresdatum umgestellt werden muss. :twisted: Es ist nur eine Frage wie man Echtzeit definiert.)

_________________
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2007 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2006 19:24
Wohnort: Regensburg
Ohne PC!
Der Messberreich muss nicht sehr groß sein:
von ca. 1 H bis max 500 kH (es reichen auch 100 kH)

Also mein Anfang:
Das Eingangssignal wird in ein Rechtecksignal umgewandelt. Z.B. mit einem S-Trigger.
Aber wie gehts weiter?
Hab zwar Ideen, aber das klappt nicht ganz ...

_________________
v5.62


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2007 16:54 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Ohne PC?
Achso ein eigenes Messgerät. Vielleicht hilft diese Bauanleitung
weiter:

http://www.ing-pfenninger.ch/freq.html

Gruß ..Falko

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2007 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2006 19:24
Wohnort: Regensburg
Falko hat geschrieben:
Ohne PC?
Achso ein eigenes Messgerät. Vielleicht hilft diese Bauanleitung
weiter:

http://www.ing-pfenninger.ch/freq.html

Gruß ..Falko


Ich dachte an etwas, bei dem man keine PICs programmieren muss. :?

_________________
v5.62


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2007 11:50 
Offline

Registriert: 10.11.2004 03:22
kauf dirn Kosmos-Elektronik-Labor.
das isn bastelkasten für jungs, dabei lernt man ne menge.
hatte selber eins.

_________________
... machts gut und danke für den fisch ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2007 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2006 19:24
Wohnort: Regensburg
Kaeru Gaman hat geschrieben:
kauf dirn Kosmos-Elektronik-Labor.
das isn bastelkasten für jungs, dabei lernt man ne menge.
hatte selber eins.


Ich hatte auch mal so einen "Bastelkasten".
Aber irgendwann reichte der nicht mehr aus ...

Ich bin zwar noch kein Profi, aber immerhin beschäftige ich mich schon seit 7 Jahren mit Elektronik (Elektrotechnik)! :evil:

Ich hatte zwar ne Idee wie man das realisieren könnte, aber das klappt nicht ganz:
Erst wandle ich das Eingangssignal z.B. mit einem Schmitt-Trigger in ein Rechteck-Signal um.
Dann zähle ich in einem Zeitfenster von z.B. 1 Sekunde, wie viele Perioden da vorkommen.

---------------------------------------

Ne kleine Zwischenfrage:
wie würdet ihr am einfachsten und am besten ein NF-Signal (0,2 H - 200 kH) von nem Frequenzgenerator IC (XR2206) mit einem OP (LM471) verstärken?
(Ich dachte an die Schaltung, bei der der Ausgang über einen Widerstand auf den negativen Eingang zurückgeführt wird, und dann über einen weiteren Widerstand auf Masse gelegt wird. (Ich weiß nicht mehr wie die Beschaltung hieß; und zum nachschauen bin ich im Moment zu Faul :oops: ))

_________________
v5.62


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.04.2007 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2004 11:33
Wohnort: Am schönsten Flecken der Erde, zwischen PC und Motorrad
Nun denn Thomas, dann werde ich mal meine Elektor (seit 1979), Elrad usw. durchsuchen, da waren zwischenzeitlich einige Schaltungen ohne PIC mit externen Bauteilen drinnen. Kann aber etwas dauern ist gerade eher die Zeit zum Motorradfahren. 8)

Ääääh Nachtrag: Kann die Schltung wenn ich sie gefunden habe nur per Mail als PDF an Dich senden. Die bei Elektor sind etwas eigen wenn ihre Schaltungen auf einer fremden Webseite auftauchen.

_________________
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.04.2007 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2004 14:55
Gehe mit deinem Signal (wenn es passenden level hat)einfach über einen R an den PC (Serielle oder Paralelle Schnittstelle, da sind sowieso schon Schmitt-Trigger drin). Wieviel Henry...ähhh, wieviel Hz oder kHz du damit messen kannst, weiss ich jetzt nicht so genau. Ein paar sinds auf jeden Fall. Hau rein. passiert nix.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye