Aktuelle Zeit: 26.09.2020 07:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cluster mit nur 400W? Wiso?
BeitragVerfasst: 16.02.2009 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007 09:06
Wohnort: Wien
http://helmer.sfe.se/

Auf dieser Seite kann man kucken dass jemand paar Computer in ein Ikea Kästchen eingebaut hat. Super Idee, vor allem weil er schreibt das Ding zieht nicht viel Watt.

Aber warum? Das Teil hat einige Netzteile verbaut... Versteh ich nicht. Kann mich wer erleuchten wie er das zusammengebracht haben könnte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2009 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2005 14:01
Bei der Gelegenheit kann mich Einer aufklären für was man so ne Kiste braucht? Eier braten, Hähnchen grillen, Schwanzersatz? Bin ratlos! :shock:

_________________
:::: WIN 10 :: PB 5.31 :: (x86) ::::


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2009 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2008 10:42
http://helmer.sfe.se/ hat geschrieben:
3D computer rendering are very CPU intensive and the best way so speed up slow render problems, are usually to distribute them on to more computers.

_________________
Projekte: IO.pbi, vcpu
Pausierte Projekte: Easy Network Manager, µC Emulator
Aufgegebene Projekte: ECluster

Bild

PB 5.1 x64/x86; OS: Win7 x64/Ubuntu 10.x x86


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2009 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007 09:06
Wohnort: Wien
Thats the plan.
Rendern von Animationen für SD und HD Produktionen.

Die wichtigen Faktoren dabei:

a) Anschaffungskosten
b) Rendergeschwindigkeit (je mehr Cores, desto länger.... eh schon wissen)
c) Stromverbrauch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2009 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2008 10:42
Wow

http://helmer2.sfe.se/
http://helmer3.sfe.se/


helmer2:
50 TFlops
24 x Radeon HD4870X2 or Nvidia 9800GX2 graphic cards
6 x MSI K9A2 V2
6 x AMD Phenom quad 9850, or better
6 x 1500-2000 W

helmer3:
4 PFlops
400 kW Leistung benötigt
900.000$ Kosten

_________________
Projekte: IO.pbi, vcpu
Pausierte Projekte: Easy Network Manager, µC Emulator
Aufgegebene Projekte: ECluster

Bild

PB 5.1 x64/x86; OS: Win7 x64/Ubuntu 10.x x86


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2009 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007 09:06
Wohnort: Wien
Die 2 anderen Systeme sind seine Wunschvorstellung, da haperts bissl an der Kohle.
Dass normale PC Componenten zum "Supercomputer" Bau verwendet werden können ist ja nix neues anundfürsich. Nur nehmen da die Branchenriesen eben andere Hardware. Gibt jede Menge Unis die 250 Euro Bürorechner zum simulieren nehmen. Weil der Ramsch eben so billig ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2009 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 13:59
Wohnort: Baden-Württemberg
Die 400W glaub ich ihm aber nicht ... das mag im idle zustand der fall
sein. Unter vollast hat er ja die 800W angegeben und die sind da schon
wahrscheinlicher. Bedenke, das der da wirklich nur CPU, viel RAM und die
Lüfter hat ... so wie die Motherboards selber. Das ist nicht so viel. Er
redet von Core 2 Quad und 65nm ... das wäre 95W-105W pro CPU ... bei
6 stück wäre das unter vollast also max. 630W. Dazu kommen noch die
Lüfter und das, was das Motherboard so noch verbraucht ... also 800W
sind da sogar sehr realistisch.

Du musst bedenken, da ist weder eine Grafikkarte bei, noch hat er da nen
duzend Laufwerke mit drinn. Wobei er wohl 6 Festplatten drinn haben
dürfte, aber die verbrauchen ja nur beim Anlaufen viel ... während der
Rechenzeit ist die Festplatte ja nicht in gebrauch. :wink:

MFG PMV

_________________
alte Projekte:
TSE, CWL, Chatsystem, GameMaker, AI-Game DLL, Fileparser, usw. -.-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2009 13:44 
Offline

Registriert: 10.11.2004 03:22
DrFalo hat geschrieben:
Bei der Gelegenheit kann mich Einer aufklären für was man so ne Kiste braucht? Eier braten, Hähnchen grillen, Schwanzersatz? Bin ratlos! :shock:

schreibt er doch: 3D Rendering.
damit meint er wahrscheinlich Raytracing, das läuft nämlich über CPU und Speicher.

beispielsweise zu einem Bild wie diesem hier:
http://hof.povray.org/pebbles.html
http://hof.povray.org/images/pebbles.jpg
schrieb der Autor: " took 4.5 days to render on an Athlon 5600+."
dummer Weise schrieb er die Auflösung nicht dazu, ob er also
die 1600x1200 meinte oder z.B. doppelt so groß, ist nicht klar.
aber bei der Komplexität kann ich mir durchaus vorstellen,
dass das für die 1600er Version galt.

sowas läuft auf nem Cluster natürlich wesentlich schneller durch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2009 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 08:37
Kaeru Gaman hat geschrieben:
DrFalo hat geschrieben:
Bei der Gelegenheit kann mich Einer aufklären für was man so ne Kiste braucht? Eier braten, Hähnchen grillen, Schwanzersatz? Bin ratlos! :shock:

schreibt er doch: 3D Rendering.
damit meint er wahrscheinlich Raytracing, das läuft nämlich über CPU und Speicher.


Das ist schon lange nichtmehr nur so. Auf dem GPU dürfte das heutzutage sehr viel schneller sein als auf der CPU. Es gibt auch die Möglichkeit 4 Grafikkarten gleichzeitig zu verwenden.

_________________
Angenommen es gäbe einen Algorithmus mit imaginärer Laufzeit O(i * n), dann gilt O((i * n)^2) = O(-1 * n^2) d.h. wenn man diesen Algorithmus verschachtelt ist er fertig, bevor er angefangen hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2009 15:21 
Offline

Registriert: 10.11.2004 03:22
Falo hat aber gefragt, wofür men so nen Cluster braucht.

und Raytracing wie mit der POV-Engine (mit der übrigens "Titanic" gerendert wurde)
richtet sich im Tempo alleine nach Taktfrequenz und Speicherzugriff,
und in Punkto möglicher Tiefe nur nach dem verfügbaren Speicher.

mag sein, dass auf einer Grafikkarte da etwas schneller sein kann,
wenn die GPU eine bessere Anbindung an den Grafikkartenspeicher
hat als die CPU an den Hauptspeicher...

aber im Endeffekt ist es egal welche Kern-Speicher-Kombination man benutzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye