Aktuelle Zeit: 18.01.2020 02:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Personalausweis - Lesegerät
BeitragVerfasst: 20.05.2011 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2008 15:07
Wohnort: 's Ländle
Sorry, wenn das reiner Offtopic ist, wollte aber mal anthropomorphes Warnungschild spielen.

Polarwolf.eu hat geschrieben:
Also der RFID-Chip in meinem neuen Perso wird definitiv zerstört.
Aufpassen mit solchen Äußerungen. Mutwillig darf man das nicht. In 99,99% haben solche Aussagen zwar keine Folgen, falls eine aber doch mal eine hat, wird's ziemlich stressig! (Einfach mal 'nen Althippie oder Chaoten fragen)
KatSeiko hat geschrieben:
Hat eigentlich einer von euch mal darüber nachgedacht, dass es in Deutschland nicht Pflicht ist, einen Perso zu haben? Nur ein Ausweisdokument ist nötig.
Du musst schon einen Perso haben. Wenn er abläuft und Du zu spät einen neuen beantragst, dann sind sogar 20 bis 40 Euronen fällig. Aber es stimmt: Mitführen muss man ihn nicht. Man muss sich nur ausweisen können. Wenn (z.B.) aber bei einer Straßenkontrolle einem Polizist die Situaltion seltsam vorkommt, dann darf man bis zu 24 Stunden einfach so festgehalten werden und wenn die Personalien nicht eindeutig nachgewiesen werden können sogar noch länger!

Übrigens: Nicht Eigentum und Besitz verwechseln! Berühmtes Beispiel: Wenn ich mit dem Hund des Nachbars Gassie gehe, dann bin ich der Besitzer und der Nachbar ist der Eigentümer. Der Hund befindet sich also in meinem Besitz, aber er gehört mir trotzdem nicht.

_________________
PureBasic 5.70b1 x86/x64 | Windows 7 (x64) | Windows XP (x86)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Personalausweis - Lesegerät
BeitragVerfasst: 05.07.2011 03:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2008 07:47
Regenduft hat geschrieben:
[snip]Du musst schon einen Perso haben. Wenn er abläuft und Du zu spät einen neuen beantragst, dann sind sogar 20 bis 40 Euronen fällig. Aber es stimmt: Mitführen muss man ihn nicht. Man muss sich nur ausweisen können. Wenn (z.B.) aber bei einer Straßenkontrolle einem Polizist die Situaltion seltsam vorkommt, dann darf man bis zu 24 Stunden einfach so festgehalten werden und wenn die Personalien nicht eindeutig nachgewiesen werden können sogar noch länger![...]

Also ein Perso muss es definitiv nicht sein. Ein Reisepass reicht vollkommen aus. Ich habe das Spiel schon gehabt. Perso war wieder sonstwo mit meiner Frau unterwegs (saublöd, wenn das Portemonaie mit der Frau spazieren fährt). Bin dann in eine "Polizeikontrolle" gekommen, weil ich mit dem Rad da gefahren bin, wo ich angeblich nicht durfte (Fußgängerzone).. Die beiden Polizisten wollten nun meine Daten haben. Die sind den ganzen Weg mit mir nach Hause gefahren (zu dritt, die beiden hatten auch Räder) und waren mit dem Reisepass mehr als zufrieden. Und die 5 Euro Verwarnung (man kann es auch 1 Euro/km Entfernungspauschale nennen) haben die beiden an der Stelle auch bekommen.

An der Stelle muss man doch sagen, dass die deutsche Polizei - wenn man freundlich ist - doch sehr nett sein kann. Wenn man sofort Randale macht oder sich saublöd anstellt, ist es klar. Dann nehmen die einen erst mal 24 Stunden lang mit. Die 24 Stunden sind übrigens dann, wenn die Leute keine Angehörigen an der Adresse finden können, die du ihnen gibst bzw. wenn du allein wohnst.

_________________
Win7 Ultimate x64, PureBasic 5.11

There is no substitute..
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Personalausweis - Lesegerät
BeitragVerfasst: 05.07.2011 10:16 
Offline

Registriert: 29.08.2004 13:18
KatSeiko hat geschrieben:
Also ein Perso muss es definitiv nicht sein. Ein Reisepass reicht vollkommen aus.


kommt immer drauf an, für was man sich ausweisen muss. Wenn du Arbeitslosengeld beantragen willst, würd ich darauf nicht wetten.

Zitat:
An der Stelle muss man doch sagen, dass die deutsche Polizei - wenn man freundlich ist - doch sehr nett sein kann. Wenn man sofort Randale macht oder sich saublöd anstellt, ist es klar. Dann nehmen die einen erst mal 24 Stunden lang mit. Die 24 Stunden sind übrigens dann, wenn die Leute keine Angehörigen an der Adresse finden können, die du ihnen gibst bzw. wenn du allein wohnst.


Ist doch immer so. Wenn dir irgendwer Blöd kommt, würdest du dich beeilen? Ich würde die Sache möglichst hinauszögern.

_________________
CodeArchiv Rebirth: Deutsches Forum Github Hilfe ist immer gern gesehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye