PureBoard
http://forums.purebasic.com/german/

PureBasic & Lego Mindstorm
http://forums.purebasic.com/german/viewtopic.php?f=17&t=27244
Seite 1 von 1

Autor:  Then [ 11.09.2013 11:38 ]
Betreff des Beitrags:  PureBasic & Lego Mindstorm

Hallo zusammen,

hat es schonmal jemand versucht/geschafft die Lego Mindstorm geschichte mit PureBasic zu steuern oder Programmieren ??

Wäre sicherlich ne schöne (einfache) Sache....

Autor:  Then [ 02.01.2014 13:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PureBasic & Lego Mindstorm

So, nun habe ich es mit der BrickLib selbst soweit hinbekommen, dass ich Motoren an und ausschalten kann, und auch die Speed ist einstellbar, aber wie schafft man es die Gradzahl der Rotation einzustellen ? Hat da jemand mal ein Beispiel ? Ich schaff´s einfach nicht !

Autor:  computerfreak [ 02.01.2014 23:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: AW: PureBasic & Lego Mindstorm

Hallo,
cool, früher hab ich ewig nach sowas wie der BrickLib gesucht *NXTausgrab*
ich werde mich jetzt auf jeden Fall auch mal mit PB und Mindstorms auseinander-
setzten und dir berichten wenn ich eine Lösung finde. Einige Ideen geistern mir bereits im Kopf rum :cool:
Grüße, Computerfreak

Autor:  Sicro [ 03.01.2014 00:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PureBasic & Lego Mindstorm

Hallo Then,

ich weiß nicht, welche Funktionen dir die BrickLib noch bietet, aber du kannst ja mal die Zeit stoppen, wie lange der Motor für eine Umdrehung (360°) braucht. Danach kannst du es ja so machen:
Code:
Procedure RotateEngine(DegreeNumber.i)
  #Milliseconds_For_360_Degree_Rotation = ; musst du ausrechnen für jede Geschwindigkeit
 
  EnableEngine()  ; Motor einschalten
  Delay(#Milliseconds_For_360_Degree / 360 * DegreeNumber) ; vielleicht ist Delay() hier aber auch schon zu ungenau
  DisableEngine() ; Motor ausschalten
EndProcedure

Autor:  Then [ 07.01.2014 08:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PureBasic & Lego Mindstorm

Ja, ich habe auch so viele Sachen im Kopf, was ich gern bauen will, aber genau dazu benötige ich diese Winkeleinstellungen. Das mit dem Timer ist nicht genau genug, denn es ist Geschwindigkeitsabhängig und meist dreht der Motor etwas nach...

Über die Mindstorms-Software von LEGO ist es genau einstellbar... das muss doch irgendwie gehen :cry:

Ne Styropor-Schneidemaschine wäre zum Beispiel ein kleines Projekt oder ein Plotter.... evtl noch was größeres 8)

Autor:  NicTheQuick [ 07.01.2014 13:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PureBasic & Lego Mindstorm

Sind das normale Motoren, oder Servos oder Schrittmotoren? Nur mit den letzten beiden kann man einzelne Winkel anfahren. Ein Servo ist eigentlich eine Kombination aus einem normalen Motor und einem Winkelmesser.

Autor:  Then [ 07.01.2014 14:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PureBasic & Lego Mindstorm

Es sind SERVOs...

http://www.generationrobots.com/en/401342-lego-mindstorms-nxt-servo-motor-robot.html

Autor:  NicTheQuick [ 07.01.2014 14:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PureBasic & Lego Mindstorm

Und kann man den darin enthaltenen "Winkelmesser" auch auslesen, sodass man den Motor stoppen kann, wenn er weit genug gefahren ist?

Autor:  Then [ 07.01.2014 14:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: PureBasic & Lego Mindstorm

Genau das such ich ja, ich bekomme keinen Wert. aber es MUSS ja irgendwie gehen. Evtl. mit nem Parameter, den man angibt, aber wo und wie ist nicht zu sehen...mit diesem SetMotorSpeed(a,b) kann man nur wahlweise Motor 1 -3 fahren lassen und nur eine Geschwindigkeit angeben. Als Rückgabwerte bekommt man keinerlei brauchbare Daten, die man umrechnen oder auswerten könnte... :cry:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/