Aktuelle Zeit: 24.01.2020 00:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.04.2005 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2004 16:52
Wohnort: Neu Wulmstorf (Hamburg)
hi,
hab gerade mal ne halbe Stunde lang zum Thema gegooglet und dann auch was gefunden bei XP soll man den LPT/COM Anschluss per API ansteuern können: CreateFile,DeviceIoControl,GetCommState,SetCommstate etc.

hoffe die info hilft euch.

mfg
125


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2005 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 13:26
Wohnort: Siegen
Okay, dann eben den Code nochmal - nix weltbewegendes und nicht viel anders als am Anfang von Posting :

Code:
Procedure Delayus(t.l) ; Rechnerabhängig!
  Structure DLong
    lowlong.l
    hilong.l
  EndStructure
  DLong=0
  hitimefreq.DLong
  QueryPerformanceFrequency_(@hitimefreq)
  hitimecount1.DLong
  hitimecount2.DLong
  QueryPerformanceCounter_(@hitimecount1)
  Repeat
    QueryPerformanceCounter_(@hitimecount2)
  Until Int((hitimecount2\lowlong - hitimecount1\lowlong)/(hitimefreq\lowlong/1000000.0))>=t
;Debug "time in µ: " + Str((hitimecount2\lowlong - hitimecount1\lowlong)/(hitimefreq\lowlong/1000000.0))
EndProcedure

If OpenLibrary(0, "InpOut32.DLL")
 *out = IsFunction (0,"Out32")
Else
 CloseLibrary(0)
 End
EndIf
CallFunctionFast(*out,888,0)

For Hin_und_her=1 To 10
 For t=1 To 11000 ; nach rechts
  CallFunctionFast(*out,888,3)
  CallFunctionFast(*out,888,0)
  Delayus(2200)
 Next
 For t=1 To 11000 ; nach links
  CallFunctionFast(*out,888,2)
  CallFunctionFast(*out,888,0)
  Delayus(2200)
 Next
Next

CloseLibrary(0)
End


Keinerlei Schnick-schnack ! Übersehe ich da was ?? Lasst es 7x funktionieren von 10 und dann hängts ! :cry:

_________________
PB 5.62 / Windows 10 64Bit (i5/32GB/240GBSSD+2TBHDD/960GTX4GB) / 27" Multitouch Monitor

... ich mache dazu keine Aussage, weil ich mich damit selbst belasten könnte !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2005 16:23 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Hab zum Test die Hardware-Calls und DLL deaktiviert und mit shared das ganze probiert.
Scheint zu laufen ;)

[Edit] Ohne Shared.. hat die Procedure Delayus() schon bei 2 Durchläufen gehangen. Nach dieser kleinen Änderung macht die Schleife alle 10 Durchgänge :D
Ich hoffe es klappt jetzt auch mit deiner Portalfräsbank. [/Edit]

Code:
Procedure Delayus(t.l) ; Rechnerabhängig!
  Structure DLong
   lowlong.l
   hilong.l
 EndStructure
 DLong = 0
  Shared hitimefreq.DLong
  QueryPerformanceFrequency_(@hitimefreq)
  Shared hitimecount1.DLong
  Shared hitimecount2.DLong
  QueryPerformanceCounter_(@hitimecount1)
  Repeat
    QueryPerformanceCounter_(@hitimecount2)
  Until Int((hitimecount2\lowlong - hitimecount1\lowlong)/(hitimefreq\lowlong/1000000.0))>=t
;Debug "time in µ: " + Str((hitimecount2\lowlong - hitimecount1\lowlong)/(hitimefreq\lowlong/1000000.0))
EndProcedure

;If OpenLibrary(0, "InpOut32.DLL")
; *out = IsFunction (0,"Out32")
;Else
; CloseLibrary(0)
; End
;EndIf
;CallFunctionFast(*out,888,0)

For Hin_und_her.b=1 To 10
 For t.l=1 To 11000 ; nach rechts
  ;CallFunctionFast(*out,888,3)
  ;CallFunctionFast(*out,888,0)
  Debug "Schleife1: " + Str(t)
  Delayus(2200)
 
 Next
 For t=1 To 11000 ; nach links
  ;CallFunctionFast(*out,888,2)
  ;CallFunctionFast(*out,888,0)
  Debug "Schleife2: " + Str(t)
  Delayus(2200)
 Next
  Debug "Schleifendurchgang" + Str(Hin_und_her)
Next

:CloseLibrary(0)
End

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2005 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 13:26
Wohnort: Siegen
@Falko : Ahaaaaaaaaa ! DELAYUS() kann der Fehler sein ?? Boah, soll das heißen die grauen Harre habe ich Dir zu verdanken ?? :wink:

.... okay, dann teste ich mal damit ! Ich hoffe es funzt nun ! Vielen Dank für Deine Mühe !! :allright:

_________________
PB 5.62 / Windows 10 64Bit (i5/32GB/240GBSSD+2TBHDD/960GTX4GB) / 27" Multitouch Monitor

... ich mache dazu keine Aussage, weil ich mich damit selbst belasten könnte !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2005 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 13:26
Wohnort: Siegen
:( Nöööö, hängt schonwieder !!

_________________
PB 5.62 / Windows 10 64Bit (i5/32GB/240GBSSD+2TBHDD/960GTX4GB) / 27" Multitouch Monitor

... ich mache dazu keine Aussage, weil ich mich damit selbst belasten könnte !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2005 19:22 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
komisch. Hatte den Test vorhin gemacht und alle INPUT-Funktionen rausgenommen. Danach lief der Source nur 1000 Schritte und danach hat sich der Debugger aufgehängt bzw. ohne Meldung angehalten. Nachdem ich das shared eingesetzt hatte, lief er alle 10 Hauptschleifen durch ohne anzuhalten durch. Dachte, es läge daran :? . Vielleicht finde ich noch was anderes.

Neuer Versuch und falls es klappt würde mich das freuen. Mach mal die Structure aus der Procedure raus. Am Anfang vom Source.

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2005 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 13:26
Wohnort: Siegen
Tja, genau das passiert hier auch immer - ist etwas ungünstig, wenn gerade die Fräse im Holz hängt ! Naja, ohne Fehlermeldung und sonstwas - habe auch den Debugger an.... ohne trau ich mich noch nicht wirklich, aber evtl ist das die Fehlerquelle ???

Teste erst morgen weiter, weil mein Sohn gerade ins Bett ist und es doch etwas Krach macht !

Bis morgen...

_________________
PB 5.62 / Windows 10 64Bit (i5/32GB/240GBSSD+2TBHDD/960GTX4GB) / 27" Multitouch Monitor

... ich mache dazu keine Aussage, weil ich mich damit selbst belasten könnte !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2005 20:26 
Offline
PureBasic Team
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2004 16:35
Wohnort: Saxony / Deutscheinsiedel
Then hat geschrieben:
.... - habe auch den Debugger an.... ohne trau ich mich noch nicht wirklich, aber evtl ist das die Fehlerquelle ???

Wenn Du auf den Debugger, aber nicht auf Fehlerbehandlung verzichten willst, schau Dir doch mal die OnError Library im PB-Paket an.

_________________
Bye,
...André
(PureBasicTeam::Docs - PureArea.net | Bestellen:: PureBasic | PureVisionXP)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2005 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 13:26
Wohnort: Siegen
hm... pump ich damit meinen Code nicht zu viel auf ?? .... werde aber mal testen ! Nur eben nicht mehr heute ! Danke

_________________
PB 5.62 / Windows 10 64Bit (i5/32GB/240GBSSD+2TBHDD/960GTX4GB) / 27" Multitouch Monitor

... ich mache dazu keine Aussage, weil ich mich damit selbst belasten könnte !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye