Aktuelle Zeit: 24.09.2020 08:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anbindung an MPI S7
BeitragVerfasst: 10.05.2005 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2004 19:41
Wohnort: Niedersachsen
Hallo,

ich möchte eine Anbindung an die S7 - 300 Schnittstelle über MPI machen (ausgehend von der RS232 am PC. Schnittstellenwandler ist vorhanden).

Gibt es eine DLL oder ähnliches dafür? Am liebsten wäre mir eine free- oder sharewareversion, da es zuerst um eine Versuch geht.

INFO:
Die S7 ist eine SPS (Speicher-programmierbare-Steuerung) der Fa. Siemens.

_________________
Viele Grüße
Hein Blöd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2005 20:45 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Wie wäre es mit der MVCOM-Library von Mark Vitry?

http://perso.wanadoo.fr/marc.vitry/purebasic.htm

MfG Falko

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2005 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2004 19:41
Wohnort: Niedersachsen
@ Falko

Die MVCom kennte und benutze ich schon.

Die Sache ist etwas aufwendiger. Es geht um eine DLL die das Protokoll händelt. Sinngemäß also hinter der MVCOM.

Diese DLL lässt mich auf die Daten in der SPS zugreifen. Ich habe vor längerer Zeit mal von so einer DLL für VB gehört.

Trotzdem vielen Dank erstmal :allright:

_________________
Viele Grüße
Hein Blöd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2005 21:06 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Als DLL wäre z.B. die Port.DLL von B.Kainka eine weitere Lösung. Diese hat eigendlich alles was man braucht, von RS232 bzw. LPT, Gameport und Soundkartenzugriff. Die aktuellste soll sogar unter XP laufen, was ich bis jetzt nicht bestätigen kann. http://www.b-kainka.de/download.htm#dos

der erste Link zeigt an, das es ein Update für Windows XP sein soll. Wenn du die Declares brauchst, schaue ich bei mir im Buch nach und trag sie hier nach. ;)

[Edit] Hier die die Declares in VB
Code:
Attribute VB_Name = "Module1"
Declare Function OPENCOM Lib "Port" (ByVal A$) As Integer
Declare Sub CLOSECOM Lib "Port" ()
Declare Sub SENDBYTE Lib "Port" (ByVal b%)
Declare Function READBYTE Lib "Port" () As Integer
Declare Sub DTR Lib "Port" (ByVal b%)
Declare Sub RTS Lib "Port" (ByVal b%)
Declare Function CTS Lib "Port" () As Integer
Declare Function DSR Lib "Port" () As Integer
Declare Function RI Lib "Port" () As Integer
Declare Function DCD Lib "Port" () As Integer
Declare Sub DELAY Lib "Port" (ByVal b%)
Declare Sub TIMEINIT Lib "Port" ()
Declare Sub TIMEINITUS Lib "Port" ()
Declare Function TIMEREAD Lib "Port" () As Long
Declare Function TIMEREADUS Lib "Port" () As Long
Declare Sub DELAYUS Lib "Port" (ByVal l As Long)
Declare Sub REALTIME Lib "Port" (ByVal i As Boolean)
Declare Sub OUTPORT Lib "Port" (ByVal A%, ByVal b%)
Declare Function INPORT Lib "Port" (ByVal p%) As Integer
Declare Function JOYX Lib "Port" () As Long
Declare Function JOYY Lib "Port" () As Long
Declare Function JOYZ Lib "Port" () As Long
Declare Function JOYW Lib "Port" () As Long
Declare Function JOYBUTTON Lib "Port" () As Integer
Declare Function SOUNDSETRATE Lib "Port" (ByVal Rate%) As Integer
Declare Function SOUNDGETRATE Lib "Port" () As Integer
Declare Function SOUNDBUSY Lib "Port" () As Boolean
Declare Function SOUNDIS Lib "Port" () As Boolean
Declare Sub SOUNDIN Lib "Port" (ByVal Puffer$, ByVal Size%)
Declare Sub SOUNDOUT Lib "Port" (ByVal Puffer$, ByVal Size%)
Declare Function SOUNDGETBYTES Lib "Port" () As Integer
Declare Function SOUNDSETBYTES Lib "Port" (ByVal b%) As Integer
Declare Sub SOUNDCAPIN Lib "Port" ()
Declare Sub SOUNCAPDOUT Lib "Port" ()


Sorry, hab's falsch verstanden mit der DLL. Hab da irgendwas gesehen, was du suchst. Mal sehen, wo ich das wieder finde ;) :allright:

MfG Falko

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2005 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2004 19:41
Wohnort: Niedersachsen
Es handelt sich eher um folgendes: einen Kommunikationstreiber

Mal eben etwas gegoogelt und etwas für VB gefunden:
Code:
SPS Simatic S7 MPI Kommunikationstreiber

SPS Simatic S7 MPI Kommunikationstreiber 1.2

OCX für Kommunikationstreiber mit einer Simatic S7 über MPI!
Bewertung:    Ø-Bewertung von 2 Lesern: Gut
Lizenzart:    Shareware
Install-Hilfen:    Installer & Deinstaller
Plattformen:    Win XP, Win 2000, Win 98, Win ME, Win 95

_________________
Viele Grüße
Hein Blöd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.05.2005 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2004 11:33
Wohnort: Am schönsten Flecken der Erde, zwischen PC und Motorrad
@Falko
Das ganze ist nicht nur so einfach mit der Ansteuerung des COM-Ports getan siehe hierzu
Zitat:
The PLCs of the S7-300 and S7-400 family have a so called MPI (multipoint) interface. This interface is mainly used to program the device, but can also be used to read and write data from and to the PLC. The physical layer of the MPI interface is a two wire line operated with differential voltage like RS422 or RS485. More than two devices can be connected to that line. The data flow is bidirectional. The baud rate is normally 187.5 kBaud, but you may select others. Because no standard PC hardware can do these baud rates, you cannot use a simple signal level converter. You will allways need an adapter from Siemens or another vendor. These adapters are "intelligent" devices built around some microprocessor. They talk MPI to the PLC and something else to your PC. The rest of this document is about this "something else".


@Steelbasic:
Hie findest Du eine freie DLL die das Protokoll handelt: http://libnodave.sourceforge.net/index.php
BTW. die Beschreibung oben (alles nur geklaut ooehh-oh-eeh, das hab ich mir erlaubt) stammt auch von dieser Seite. :roll: Rein aus Neugier, was willst Du denn mit dem MPI-Bus anstellen?

_________________
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2005 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2004 19:41
Wohnort: Niedersachsen
@ mueckerich

Vielen Dank für Deine Antwort. Mir schwebt vor,bei größeren Maschinen, bei uns im Betrieb evtl. das teure OP (OperationPanel) oder MP (MultiPanel) durch einen preiswerten und leistungsfähigeren PC zu erstezen. Ich denke da an Rezeptverwaltung und ähnliches.

Alles eben an der S7-300.


Bis dann

_________________
Viele Grüße
Hein Blöd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2005 06:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2004 11:33
Wohnort: Am schönsten Flecken der Erde, zwischen PC und Motorrad
@Steelbasic:
Wenn es Dir nur darum geht zu Visualisieren, und Du in den Maschinen NCU's hast (also keine reinen 300er oder 400er PLC's) dann würde ich den weg über die NCDDE Schnittstelle vom Siemens gehen. Auf diese weise kannst Du mit der PLC und auch mit der NC kommunizieren. Unsere Firmeneigene Tools kommunizieren auf NCDDE-Basis mit der PLC. Leider kann ich Dir im auf die schnelle nicht sagen wie viel dieses Paket mit einer OCX bzw DLL von Siemens kostet. Das ist auch die Art wie es das OPxx macht. Im übrigen ein OP ist auch nur ein PC bei dem jeder Buchstabe des SIEMENS - Logos halt einen Tausender extra kostet.

Im Übrigen: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
SIEMENS = Sicher Ist Eins, Man Erhält Nur Schrott

_________________
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.05.2005 11:25 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
mueckerich hat geschrieben:
...Im Übrigen: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
SIEMENS = Sicher Ist Eins, Man Erhält Nur Schrott


:mrgreen:

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2005 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2004 22:53
@mueckerich
Würde mich auch interessieren. Kann man z.B. das Eingangswort E0.0 bis E.X.X über so eine Art Abfrage über die oben genannte Schnittstelle erfragen? Oder wie muss ich mir das vorstellen?
Ich würde meine S5-95U so visualisieren können? Die hat eine Stromschnittstelle (20mA-Schnittstelle) zum programmieren.
Für Erläuterungen oder Links wäre ich dankbar.
mfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye