Aktuelle Zeit: 24.01.2020 00:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Roboter etc.
BeitragVerfasst: 08.12.2005 06:06 
Offline

Registriert: 08.12.2005 05:52
Servus@All.

Ich habe eine Idee die ich gerne mal ausprobieren würde, aber habe null Plan wie ich das umsetzen soll. Vielleicht ist sie ja auch nicht oder nur sehr schwer umsetzbar !? Ich hoffe auf eure Hilfe.

Ich habe mir vor vielen Jahren, nach einer Anleitung, eine Schaltung für den C64 zusammengebastelt auf der 8 LED's waren, die man per C64-Basic ansteuern (das heist an oder aus machen) konnte.
Hätte man diese Schaltung noch erweitert, wären sogar richtige Scheinwerfer steuerbar gewesen.
Leider habe ich seit damals sowas nie wieder gemacht und auch nicht das geringste Wissen mehr darüber. Nun würde ich sowas sehr gerne mal in PB umsetzen, aber habe leider keinen Plan wie ich was machen muss. Bin also absoluter Anfänger auf diesem Gebiet.

Ich würde gerne ein Programm schreiben, mit dem ich ein paar Lämpchen, oder noch besser Motoren, ansteuern kann. Also quasi einen kleinen Roboter mit drei ansteuerbaren Motoren oder sowas.
Nun habe ich mir schon die Threads hier durchgelesen, aber absolut nicht verstanden. Schrittmotoren sagen mir auch nur vom Namen her was.
Deswegen meine Frage:
Könnte mir jemand dieses Gebiet näher bringen, also erklären wie ich das am besten umsetzen kann und was ich alles dafür brauche ?
Wäre echt nett von euch !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2005 10:33 
Offline

Registriert: 29.11.2005 15:05
mit der port.dll kannst du die rs232 und die druckerschnittstelle ansteuern für experiemente. alle pins können über out und in gesteuert werden.

schau mit google "port.dll" und gehe nach "roboternetz.de". dort wird das thema auch schon behandelt.

schau bei "roboternetz.de" unter "küchenbrettroboter", den habe ich gebaut und steuere ihn jetzt mit pure, mache auch videocapturebilder zum auswerten mit pure usw...ich mache viele experiemente damit.


mfg castle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2005 16:54 
Offline

Registriert: 08.12.2005 05:52
Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe !

Habs mir grad mal angeschaut, aber sehe einfach nicht durch. Dein Roboter ist ja Technik pur.
Ich wöllte ganz gerne einfach nur ein paar Lämpchen und/oder Motoren an eine Platine anschließen und sie dann steuern können.
Kannst Du mir erklären wie das geht und wieviele verschiedene Sachen man überhaupt via RS232 steuern kann ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2005 17:34 
Offline

Registriert: 08.09.2004 14:03
Wohnort: Kiel
Für solche Spielerei ist aber parallele Schnittstele viel besser geeignet.
Da hast du 12pins die du ein- und ausschalten kannst.
Ein Beispiel für Windows habe ich leider nicht.
Zitat:
Kannst Du mir erklären wie das geht und wieviele verschiedene Sachen man überhaupt via RS232 steuern kann ?

Bei RS232 kann man drei Pins steuern. Also wenn es denkbar simpel sein soll, wären es höstens 3 "Sachen".

_________________
Amilo 1667|Suse Linux 10.1_64bit/WinXP |PB 4.00/3.94


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2005 19:15 
Offline

Registriert: 08.12.2005 05:52
Also könnte man bei der parallelen Schnittstelle 12 Sachen steuern ?

Mir gehts in erster Linie darum, zu wissen wie das Gerät aufgebaut sein muss, damit ich sowas machen kann.

Also quasi das Ding, was ich zwischen Computer und Motoren, Lämpchen, whatever machen muss.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2005 19:46 
Offline

Registriert: 08.09.2004 14:03
Wohnort: Kiel
Zitat:
Also könnte man bei der parallelen Schnittstelle 12 Sachen steuern ?

Ja.
Zitat:
Also quasi das Ding, was ich zwischen Computer und Motoren, Lämpchen, whatever

Es gibt hier leider kein "whatever" weil esdarauf an kommt was da gesteuert werden soll, und wie es gesteuert werden soll.
Wenn du z.B das Läpchen nur ein- und ausschalten willst reicht nur ein Relais. Willst du es aber dimmen dann wäre ein Transistor nicht schlecht am besten irgendein genug starker MOS-FET.
Du musst es also etwas konkretisieren, was du da anschliesen möchtest und welche Steurungsmöglikeiten du gern hättest.

Ansonsten kann ich, wenn du Interesse hasst, dir das Schema einer Platine die ich für solche Experimente benutzt habe(ich müsste es nur finden), da kann man nicht "whatever" anschliessen.

_________________
Amilo 1667|Suse Linux 10.1_64bit/WinXP |PB 4.00/3.94


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2005 19:49 
Offline

Registriert: 29.11.2005 15:05
schau mal bei conrad oder pollin, da gibt es platinen mit relais usw für die serielle schnittstelle und die parallele.

sind nicht teuer und du hast die sicherheit, das dein port am pc nicht die grätsche macht.

mfg castle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2005 20:07 
Offline

Registriert: 08.09.2004 14:03
Wohnort: Kiel
http://www.pollin.de/shop/shop.php?cf=detail.php&pg=NQ==&a=NzcyOTgyOTk=
PC-Relaiskarte bei Pollin. Für den Anfang sicher nicht schlecht, nur außser Relais ist da nichts mehr drauf, also kein PWM, AD-Wandler oder ähnliches.

Bei Conrad muss man für so was weit tiefer in tasche greifen.

_________________
Amilo 1667|Suse Linux 10.1_64bit/WinXP |PB 4.00/3.94


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2005 21:49 
Offline

Registriert: 04.02.2005 19:57
@super_castke
Man ist die Welt doch klein, ich les ab und zu im Roboternetz und hab auch deinen Bot schon mal gesehen (tolles teil) schön auch zu sehen, das er mit pb läuft. die meisten benutzen da ja VB :allright:

_________________
www.KoMaNi.de
Eine kleine Gruppe von Hobby Programmierern, die gerade einen Instant Messenger natürlich in PureBasic schreiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2005 21:56 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Vieleicht findest du auf meiner Homepage (siehe unten) einige Anleitungen
mit Source zum Einstieg. Ein paar LED's zum leuchten zu bringen ist mit der
RS232 als auch mit der LPT sehr einfach zu lösen.



MfG Falko

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye