Aktuelle Zeit: 15.08.2018 01:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie steuert man die SMC800 ?
BeitragVerfasst: 18.04.2006 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 13:26
Wohnort: Siegen
Kennt jemand dieses Schrittmotorkarten von Conrad ? SMC800/1500 oder 3000 ? Die arbeiten mit ner Stromabsenkung

ich weiß nur folgendes :

die ersten 2 Bits stehen für die Achsen

01 = x Achse
10 = y Achse
11 = z Achse

die nachfolgenden Bits stehen für die Spannung und Takt jeweils für Phase A und B des jeweiligen Motors. Aber irgendwie reagieren die total unvorhersehbar, wenn ich damit arbeite ... :?

Vielleicht hat jemand das Problem :shock: (und auch schon gelöst :D )

_________________
PB 5.62 / Windows 10 64Bit (i5/32GB/240GBSSD+2TBHDD/960GTX4GB) / Multitouch Monitor

... ich mache dazu keine Aussage, weil ich mich damit selbst belasten könnte !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.04.2006 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2005 00:35
vlt. hilft das Manual der Karte weiter ;9

http://www2.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/950000-974999/967785-an-02-de-SMC1500_Schrittmotorsteuerkarte.pdf

Gruß
Yuma


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.04.2006 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 13:26
Wohnort: Siegen
tja, hilft mir nicht wirklich weiter. habe das Blatt auch hier, aber dat scheint garnicht so einfach zu sein.
Da steht nicht, wieviele Signale ich schicken kann Muß ich erst die Achse wählen , dann den Strom einschalten und dann das Taktsignal senden ?? Oder alles auf einmal ?? Das ist genau das Problem. Die Motoren laufen wie sie wollen ?! Kann nur die Achsen auswählen ! :?

Die Karte treibt mich in den Wahnsinn ! :freak:

_________________
PB 5.62 / Windows 10 64Bit (i5/32GB/240GBSSD+2TBHDD/960GTX4GB) / Multitouch Monitor

... ich mache dazu keine Aussage, weil ich mich damit selbst belasten könnte !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.04.2006 22:04 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Vielleicht wäre es einfacher, einen dazugehörendes Schrittmotor-Interface
dazu zu kaufen, um mittels einfacher Befehle die SMC-Karte anzusteuern.
Sieht interessant aus, was die auf dieser HP dazu schreiben.

http://www.emisgmbh.de/ismif.htm

http://www.emisgmbh.de/smc.htm

Gruß Falko

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2006 00:37 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Then hat geschrieben:
....

Die Karte treibt mich in den Wahnsinn ! :freak:


Jetzt will ich auch mal sehen wohin mich der Wahnsinn treibt :lol:
Habe mir soeben die Karte "SMC800", drei preiswerte Schrittmotoren und Endschalter bei Conrad bestellt.

Wenn alles so geht, wie ich mir vorstelle, will ich auf der Proxon Microfräse die 3 Schrittmotoren mittels Kupplung ohne Übersetzung direkt anbringen.
Das muss ich mir aber noch überlegen, wie dann die Auflösung bei 1,8° pro Schritt ist.

Gruß Falko

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2006 06:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 08:37
Datenblatt hat geschrieben:
Zur direkten Ansteuerung der Schrittmotor-Steuerkarte SMC800 bzw. SMC1500 liegt das Programm SMC800.EXE bei


Wenn es damit auch nicht funktioniert ist garantiert etwas an den Leitungen falsch. Ansonsten kann es nur deine Ansteuerung sein oder am Treiber, vermute ich mal.

_________________
Angenommen es gäbe einen Algorithmus mit imaginärer Laufzeit O(i * n), dann gilt O((i * n)^2) = O(-1 * n^2) d.h. wenn man diesen Algorithmus verschachtelt ist er fertig, bevor er angefangen hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2006 10:48 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Hier steht doch, das es ein Echtzeitsystem ist und das es nicht mit den Treibern bzw. Applikationen unter Windows läuft.

http://www.emisgmbh.de/treiber.htm

Zitat:
Die Treiber liegen als Sourcecode in Turbo Pascal und C bei. Da es sich hier um eine Ansteuerung in Echtzeit handelt, können die Treiber nur in MS-DOS-Programme eingebunden werden. Eine Ansteuerung der Schrittmotor-Steuerkarte unter Windows ist deshalb nicht sinnvoll.

Des weiteren ist im Lieferumfang eine Testsoftware vorhanden, mit der die Schrittmotor-Steuerkarte vollständig getestet werden kann (natürlich wiederum auf MS-DOS-Basis). Zudem können komplette Arbeitsläufe definiert und abgearbeitet werden.

Für alle Windows-Anwender empfehlen wir zur Ansteuerung der Schrittmotor-Steuerkarten SMC800 / SMC1500 das intelligente Schrittmotor-Interface iSMIF. Dieses Controller-Modul wird zwischen PC und Schrittmotor-Steuerkarte integriert und generiert selbständig Takt-, Richtungs- und Strominformationen für die Steuerkarten. Somit kann eine von Windows unabhängige Ansteuerung erreicht werden.


Für Purebasic wären dann wohl diese Treiber sinnlos.
Es sei denn, man kann das vielleicht über eigene Treiber steuern wie die
Inpout32 o.a.

[Edit] Obwohl da steht: Eine Ansteuerung der Schrittmotor-Steuerkarte unter Windows ist deshalb nicht sinnvoll.
Ganz unmöglich ist das wohl nicht, aber vielleicht nicht ganz problemlos.
[/Edit]

Gruß Falko

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2006 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2005 00:02
Wohnort: am schönen Niederrhein
Mit der Bemerkung 'Ansteuerung in Echtzeit' in der Doku soll ja vermutlich nur ausgedrückt werden, dass die Karte keinen eigenen Logikcontroller hat, dem Du sagen kannst, dass er zu einem bestimmten Zeitpunkt einen bestimmten Wert annehmen soll.
('Ansteuerung in Echtzeit' hört sich halt besser an als: 'billiger Signalwertwandler'.) ;)

'Echtzeit' bedeutet im Grunde bei Controllern nur, dass Du ein Signal schickst und dieses 'unmittelbar' umgesetzt wird.

In diesem Zusammenhang ist Windows nun mal kein 'Echtzeit' Betriebsystem, da man auf Grund der Multiprocessing-Architektur von Windows ja nicht 100%ig sicher gehen kann, dass ein Kommando 'unmittelbar' (also in Echtzeit) ausgeführt wird.
Halt im Gegensatz zum 'singletask' DOS, bei dem man davon ausgehen kann dass Kommandos 'unmittelbar' ausgeführt und somit Zustände in 'Echtzeit' angenommen werden können.

Somit spricht mal also im 'Profilager' in Bezug auf Windows nicht von einem 'echtzeitfähigen' Betriebsystem - bei DOS hingegen schon.

Für 'Ottonormal-Verbraucher' sollte die Geschwindigkeit, mit der Windows die Signale an die Karte senden wird aber wohl vollkommen ausreichend sein.

Gruß, PL.

_________________
Alle sagten "das geht nicht!" .... und dann kam einer der nichts davon wusste und machte es einfach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2004 15:39
Wohnort: Cleverly Hills
PureLust hat geschrieben:
... Somit spricht mal also im 'Profilager' in Bezug auf Windows nicht von einem 'echtzeitfähigen' Betriebsystem - bei DOS hingegen schon.

Öhm, seit wann war/ist DOS echtzeitfähig :shock: ? Kann ein SingleTasking-OS überhaupt echtzeitfähig sein? Hättest Du QNX oder RTOS-UH gesagt ... bitte die Frage nicht übel nehmen, es interssiert mich wirklich, warum DOS eine RTOS ist.

PS: Deine Signatur könnte ich so 1:1 übernehmen ... <)

_________________
PB 4.02 XP Pro SP2 "Der Code ist willig, aber der Prozessor ist schwach."

Es gibt keine Vista-Witze. Es ist alles wahr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2006 00:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2004 09:59
[OT]
@stbi, nur um deine Signatur mal wieder zu erneuern:
Aliens
[/OT]

_________________
Link tot?
Ändere h3x0r.ath.cx in hex0rs.coderbu.de und alles wird gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye