PB 4.20 beta 1: Crash nach Beenden einer per F5 gestart. Exe

Fragen und Bugreports zur PureBasic 4.0-Beta.
Benutzeravatar
Kurzer
Beiträge: 1569
Registriert: 25.04.2006 17:29
Wohnort: Nähe Hamburg

PB 4.20 beta 1: Crash nach Beenden einer per F5 gestart. Exe

Beitrag von Kurzer »

Ich hab wieder einen recht ominösen Fehler auf meiner Win98SE Kiste.
Der Fehler besteht schon die ganze Zeit mit der PB 4.20er Version.

Lade ich einen (unter 4.10 einwandfrei compilierbaren) Source ein und starte ihn mittels F5 (inkl. Debugger), dann wird das Programm normal gestartet und ich kann es auch fehlerfrei benutzen.
Wenn ic hdas Programm aber beende, dann erscheint folgedne Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

PUREBASIC_COMPILATION0 verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite
in Modul MSVCRT.DLL bei 016f:780216aa.
Register:
EAX=005b0034 CS=016f EIP=780216aa EFLGS=00010206
EBX=ffffffff SS=0177 ESP=005b0000 EBP=005b0020
ECX=00000000 DS=0177 ESI=819176d8 FS=724f
EDX=00000000 ES=0177 EDI=8192446c GS=0000
Bytes bei CS:EIP:
56 89 45 e8 89 45 e0 8d 45 10 c7 45 ec 42 00 00 
Stapelwerte:
00000000 00000000 00000000 005b0044 780216cf 005b0024 004406f4 005b0054 005b0348 00435964 005b0034 004406f4 00000000 00000000 00000000 00000000 
Bild

Dieser Dialog läßt sich nicht mehr beenden, weder mittels "Schliessen-Button", noch mit Taskmanagern oder anderen Prozesskillern. Jedes mal geht sofort danach das Fenster wieder auf. Win98 muß beendet werden (bzw. der Rechner muß gnadenlos abgeschaltet werden, weil Win98 diese Meldung nicht schließt), um die Meldung loszuwerden.

Kompiliere ich den Source aber als EXE Datei (ohne Debugger), dann kann ich die Exe normal starten und auch fehlerfrei wieder beenden.

Edit: Hmm, vielleicht ist meine MSVCRT.dll zu alt? Ist Version 6.00.9782.0 - War da nicht was, daß viele PB 4.20er Libs jetzt mit Visual C 8 compiliert wurden, statt Version 6? Die MSVCRT.dll gehört doch zu dem Visual C Paket und muß/sollte mit ausgeliefert werden, wenn man Programme damit erstellt. Wo bekomme ich nun eine 8er Version von der DLL her? Ich habe kein Visual C auf meinem Rechner.
"Never run a changing system!"
PB 5.73 x64, OS: Windows 7 Pro x64, Desktopscaling: 125%, CPU: I7 6500, RAM: 16 GB, GPU: Intel Graphics HD 520
Ich bin Baujahr 1968, also aktuell 53.
Benutzeravatar
Kurzer
Beiträge: 1569
Registriert: 25.04.2006 17:29
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitrag von Kurzer »

*schieb*

Folgendes festgestellt: Nehme ich in den Einstellungen die Debugger-Option "Start Profiler on Programm-Startup" raus, dann tritt der Fehler nicht mehr auf.
"Never run a changing system!"
PB 5.73 x64, OS: Windows 7 Pro x64, Desktopscaling: 125%, CPU: I7 6500, RAM: 16 GB, GPU: Intel Graphics HD 520
Ich bin Baujahr 1968, also aktuell 53.
Benutzeravatar
Falko
Admin
Beiträge: 3526
Registriert: 29.08.2004 11:27
Computerausstattung: PC: Asrock-Mainborad Z77 Pro4; Intel HD-Grafic Onboard
16GB-DDR3, ICore5; 3TB-SATA2; Intel ICore5 @ 3.4GHz (Win10 Pro. 64-Bit), MacBook(Retina-12", early 2016) macOS Sierra, Version 10.12.5
Acer Aspire E15 (Win10 Home X64). Purebasic 5.60, GFA-Basic, Emergence Basic und Powerbasic9.05-Windows, NS-Basic all Versions
Kontaktdaten:

Beitrag von Falko »

Ich weiß nun nicht, ob es hilft, aber ich hatte damals mit PB
auch Schwierigkeiten auf meinem virtuellen WindowsMe und
habe folgendes inoffizielle Update hier herunter geladen und installiert.

Hier eine Beschreibung der Korrekturen:
http://download.winboard.org/details.php?file=955

Und hier der direkt download:
http://download.winboard.org/download.php?file=955

Bitte aber vorerst die Beschreibung lesen und eine Sicherung des Systems
machen. Meine Dll ist zwar 6, aber nach dem Punkt fängt die mit 10 an.

[Edit]
Sorry dieses läuft nur auf ein SE-Rechner. :roll:
Es gab aber auf jedenfall patches für ME.

Gruß Falko
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic
Benutzeravatar
Kurzer
Beiträge: 1569
Registriert: 25.04.2006 17:29
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitrag von Kurzer »

Jo, ich habe das aktuellste inoffizielle Win98SE Updatepack drauf... das nutze ich sogar schon länger als ich PB habe... hatte mit den anderen PB Versionen auch nie Probleme.
Glaube also nicht, daß es daran liegt.
"Never run a changing system!"
PB 5.73 x64, OS: Windows 7 Pro x64, Desktopscaling: 125%, CPU: I7 6500, RAM: 16 GB, GPU: Intel Graphics HD 520
Ich bin Baujahr 1968, also aktuell 53.
Benutzeravatar
sharkpeter
Beiträge: 471
Registriert: 29.08.2004 16:18
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von sharkpeter »

@Falko,

kannst du die beiden nicht verbinden zu einem:

http://www.purebasic.fr/german/viewtopi ... highlight=

Gruß Jens
PB3.94 bis 5.xx / (Win98/98SE/ME/XPProSP3/WINVista-X32)/WIN7HP-X64/WIN8PRO-X32/WIN10-64

Nichts wissen macht nichts, sich dumm stellen aber schon.

Portal / Mallorca
Benutzeravatar
Falko
Admin
Beiträge: 3526
Registriert: 29.08.2004 11:27
Computerausstattung: PC: Asrock-Mainborad Z77 Pro4; Intel HD-Grafic Onboard
16GB-DDR3, ICore5; 3TB-SATA2; Intel ICore5 @ 3.4GHz (Win10 Pro. 64-Bit), MacBook(Retina-12", early 2016) macOS Sierra, Version 10.12.5
Acer Aspire E15 (Win10 Home X64). Purebasic 5.60, GFA-Basic, Emergence Basic und Powerbasic9.05-Windows, NS-Basic all Versions
Kontaktdaten:

Beitrag von Falko »

sharkpeter hat geschrieben:@Falko,

kannst du die beiden nicht verbinden zu einem:

http://www.purebasic.fr/german/viewtopi ... highlight=

Gruß Jens
Das Verschieben geht leider nicht so einfach.
Ich habe es nun ins PureBasic 4.x Beta
verschoben und den Schatten unter Bugs stehen lassen.

Grüße, Falko
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic
PMTheQuick
Beiträge: 630
Registriert: 05.05.2005 19:06

Beitrag von PMTheQuick »

Kurzer hat geschrieben:*schieb*

Folgendes festgestellt: Nehme ich in den Einstellungen die Debugger-Option "Start Profiler on Programm-Startup" raus, dann tritt der Fehler nicht mehr auf.
Hmm. Auf Vista Ultimate 32bit Deutsch genau das gleiche (jedenfalls bei mir). Nur dass dann keine Meldung kommt, sondern "Invalid Memory Access" ;)

Gruss
PMTheQuick
Benutzeravatar
Falko
Admin
Beiträge: 3526
Registriert: 29.08.2004 11:27
Computerausstattung: PC: Asrock-Mainborad Z77 Pro4; Intel HD-Grafic Onboard
16GB-DDR3, ICore5; 3TB-SATA2; Intel ICore5 @ 3.4GHz (Win10 Pro. 64-Bit), MacBook(Retina-12", early 2016) macOS Sierra, Version 10.12.5
Acer Aspire E15 (Win10 Home X64). Purebasic 5.60, GFA-Basic, Emergence Basic und Powerbasic9.05-Windows, NS-Basic all Versions
Kontaktdaten:

Beitrag von Falko »

Das passiert neuerdings unter Vista und liegt wohl nun am End-befehl, der
am Ende des Sources fehlt, wenn der Debugger aktiv ist.

Gruss Falko
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic
Benutzeravatar
sharkpeter
Beiträge: 471
Registriert: 29.08.2004 16:18
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von sharkpeter »

@Kurzer, habe alles mal hier rüber geholt und sage Falko das er das
andere entfernen soll :)

Hi,

unter WinME habe ich zwei Probleme festgestellt:

1. Das Laden
von *.pb File aus einem beliebigen Explorer Fenster geht nicht
es erscheint das übliche Requesterchen "Öffnen mit ..."

2. Ein bisher
funktionierender Quellcode wird beim Beenden des Compilats
mit diesem netten Fenster quittiert (reguläres Beenden weil fertig):

Bild

Eigenartiger Weise hat ein der gleiche Quellcode als name.exe compiliertes
Produkt dieses Phänomen nicht. Es kommt nur dazu, wenn man im Compiler
startet. Auch standen schon andere *.dll drin als die Kernel32. Und der
Requester drängelt sich nur an die Oberfläche, nicht aber in den Vordergrund,
also er blockiert meinen Rechner nicht. Nur mit "Schließen" wegbekommen
geht auch nicht (ONERROR-Lib von PB?). Es hilft nur ausmachen, weil
runterfahren ist auch Fehlanzeige. :cry:

Unter XP oder Vista kein Problem damit.

3. Ein weiteres

Problem trifft für alle zu:

Wenn ich Quellcodes in PB 4.10 geöffnet hatte, wird PB 4.20 mit diesen als
nächstes gestartet und umgekehrt. Das finde ich gelinde gesagt schlecht.

Gruß Jens
PB3.94 bis 5.xx / (Win98/98SE/ME/XPProSP3/WINVista-X32)/WIN7HP-X64/WIN8PRO-X32/WIN10-64

Nichts wissen macht nichts, sich dumm stellen aber schon.

Portal / Mallorca
Benutzeravatar
bobobo
jaAdmin
Beiträge: 3851
Registriert: 13.09.2004 17:48
Kontaktdaten:

Beitrag von bobobo »

Du kannst Die IDe so starten , dass die Verknüpfung zu .pb nicht mehr immer neu gespeichert wird .. Siehe mal dazu in der Hilfe
‮pb aktuell5.7 - windoof aktuell und sowas von 10
Ich hab Tinnitus im Auge. Ich seh nur Pfeifen.
Gesperrt