Aktuelle Zeit: 19.10.2019 14:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Purebasic Editor und höhere Bildschirmauflösungen
BeitragVerfasst: 14.09.2019 05:14 
Offline

Registriert: 25.06.2009 09:09
Neulich wollte ich Purebasic auf einem Lenovo T460p mit einer Graphikauflösung von 2560x1440 verwenden. Prinzipiell geht das, macht abr keine Freude, da:

1. Die Icons so klein dargestellt werden, dass ich sie kaum erkennen kann. Ich konnte in den Einstellungen keine Möglichkeit finden, die Icon-Grösse anzupassen. Falls das möglich ist, wäre es super, wenn mir jemand sagt wie.

2. Klicke ich auf Form / Neues Formular, so sind die Einträge in den Eigenschaften nur zu erraten, da sich die Schriftgrösse nicht der Zellenhöhe anpasst.

Vielen Dank für die Unterstützung im Voraus

Klaus

__________________________________________________
Thread verschoben
Bugs>Offtopic
14.09.2019
RSBasic

_________________
PureBasic <= 5.70 LTS / Windows 10 / OS-X / Linux Mint 19.1 / starker Kaffee
Motto: Hauptsache es funktioniert - aber richtig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Purebasic Editor und höhere Bildschirmauflösungen
BeitragVerfasst: 14.09.2019 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 00:57
Wohnort: Berlin
Windows:
Start / Einstellungen / Anzeige
dort die DPI-Anzeige hochstellen auf ca. 150%

Das gilt dann aber für alle/fast alle Anwendungen.

PS: Dies ist aber kein Bug im Sinne dieses Threads :)

Gruß
Thomas

_________________
PureBasic 5.71 | SpiderBasic 2.21 | Windows 10 Pro (x64) | Linux Mint 19.2 (x64)
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine. Deswegen muss man davon relativ viel essen.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Purebasic Editor und höhere Bildschirmauflösungen
BeitragVerfasst: 17.09.2019 22:30 
Offline

Registriert: 25.06.2009 09:09
@TS-Soft

Steht schon auf 150%, ist auch nicht das Hauptproblem das ich beschrieben hatte. Ist eben doch ein Bug! Dieser Bug führt dazu, dass Purebasic unbrauchbar wird. Weiteres Problem bei 150%: die Zeilenhöhe passt sich nicht der Schriftgrösse an (z.B. bei den Properties, die interessanterweise auch in Deutsch so benannt sind! Deshalb sind die Einträge nicht lesbar (höchstens "erratbar").

Grüsse
Klaus

_________________
PureBasic <= 5.70 LTS / Windows 10 / OS-X / Linux Mint 19.1 / starker Kaffee
Motto: Hauptsache es funktioniert - aber richtig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Purebasic Editor und höhere Bildschirmauflösungen
BeitragVerfasst: 18.09.2019 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 00:57
Wohnort: Berlin
Okay, ist ein Problem mit dem FormDesigner (nicht mit der eigentlichen IDE/PureBasic Editor).
Da kann man dann nur versuchen die Schrift und die Größe anzupassen, für den FormDesigner.

Da ich den FormDesigner nicht nutze kann ich da aber nicht viel zu sagen.

Gruß
Thomas

_________________
PureBasic 5.71 | SpiderBasic 2.21 | Windows 10 Pro (x64) | Linux Mint 19.2 (x64)
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine. Deswegen muss man davon relativ viel essen.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye