Aktuelle Zeit: 30.10.2020 09:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 172 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hinweise + Vorschläge f. bessere Befehls-Beschreibungen
BeitragVerfasst: 08.06.2012 08:59 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 11:27
Lord hat geschrieben:
Ich würde es begrüßen, wenn externe Links weiterhin
in der Hilfe angezeigt werden.

+1

_________________
Bild
Win10 Pro 64-Bit, PB_5.4,GFA-WinDOS, Powerbasic9.05-Windows, NSBasic/CE, NSBasic/Desktop, NSBasic4APP, EmergenceBasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DSN = Driver ?
BeitragVerfasst: 18.06.2012 06:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2007 20:18
Mir ist mal so aufgefallen, dass die Beschreibung in der Hilfe hinsichtlich
ExamineDataBaseDriver(), NextDataBaseDriver() usw. etwas irreführend ist,
genauso wie der Funktionsname an sich.

Da wird von Treibern (in der engl. sowie in der dt. Hilfe) gesprochen, dabei sind es
doch eigentlich die ODBC DSN (Data Source Name). Was ja im Grunde gar keine
Treiber sind.

Unter Win7 listet mir
Code:
UseODBCDatabase()
If ExamineDatabaseDrivers()
  While NextDatabaseDriver()
    Debug DatabaseDriverName()
  Wend
EndIf

zumindest nur die DSN Namen auf,
die ich auch unter Verwaltung/ODBC Datenquellen finde, allerdings keine Treibernamen
so a'la MySQL ODBC 3.51 oder MSAccess o.ä.

Bin ich da auf dem Holzweg ?

_________________
PureBasic 5.72 LTS (Windows x86/x64) | Windows10 Pro x64 | Z370 Extreme4 | i7 8770k | 64GB RAM | iChill GeForce RTX 2080 Super | HAF XF Evo​​


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: PB_Hilfe (ValF)
BeitragVerfasst: 28.07.2012 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011 16:13
Wohnort: Hagenow
huhu... weiß sonst nicht wohin dieser post....

jedenfalls wäre es schön wenn man vielleicht die Hilfe mal überarbeiten könnte.

[~gelöscht~]

_________________
~ PureBasic 5.21 LTS x86 | PureBasic 5.21 LTS x64 | Windows 8.1 Pro with Media Center x64 ~


Zuletzt geändert von Pr0fessor am 28.07.2012 23:08, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hinweise + Vorschläge f. bessere Befehls-Beschreibungen
BeitragVerfasst: 28.07.2012 20:44 
Offline
Admin

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
@Pr0fessor
Vielleicht hier? Hab dein Beitrag hierher verschoben.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hinweise + Vorschläge f. bessere Befehls-Beschreibungen
BeitragVerfasst: 21.08.2012 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2007 15:41
Wohnort: Lelbach
Cool! Verratet bloß nirgends in der PB-Referenz zum Shell-Compiler, dass ein erzeugtes Commented-File grundsätzlich "PureBasic.asm" heißt, egal, ob der Source "x.pb" oder "y.pb" heißt. Wäre ja sonst völlig unlogisch und würde einem den langen Spass am suchen verderben ! :?

Ist auch nicht so wichtig, in welchem PFAD es abgelegt wird. Schliesslich arbeitet man IMMER am gleichen Projekt!

_________________
- alles was ich hier im Forum sage/schreibe ist lediglich meine Meinung und keine Tatsachenbehauptung
- unkommentierter Quellcode = unqualifizierter Müll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hinweise + Vorschläge f. bessere Befehls-Beschreibungen
BeitragVerfasst: 19.09.2012 04:34 
Offline

Registriert: 01.02.2009 14:04
Funktion: FileSeek(#Datei, NeuePosition.q)

Beschreibung in der Hilfe:
Rückgabewert
Diese Funktion gibt keinen Wert zurück.

Anscheinend gibt die Funktion doch die Position des Zeigers zurück,
weshalb bei mir z.B. sowas funktioniert:
Code:
Debug FileSeek(0, pos2)
Debug pos2
; Beide Debug's liefern den gleichen Wert
Datensatz_lesen(FileSeek(0, pos2))
; oder, noch weiter:
Datensatz_lesen(FileSeek(0,GetGadgetItemData(#liste,zeile)))

Gruß: Bernd

_________________
PB 5.31 (x86) & (x64) Win10


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hinweise + Vorschläge f. bessere Befehls-Beschreibungen
BeitragVerfasst: 17.11.2013 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2013 15:21
zusätzlich zu den PureBasic-eigenen Konstanten auch den Wert dieser Auflisten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hinweise + Vorschläge f. bessere Befehls-Beschreibungen
BeitragVerfasst: 08.01.2014 05:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2007 07:19
Hallo,

in der Hilfe zum Imagegadget steht, das man das Bild mit SetGadgetState() ändern kann.
Aber weder hier noch in der Hilfe zu SetGadgetstate() steht, das man den Status durch ImageID(#Image) ersetzen muß.
SetGadgetState(#ImageGadget, ImageID(#Image))

Da ich damit erstmal wieder seit langem gearbeitet habe, war ich schon recht lange am suchen deswegen. *seufz*

Edit: okay hab´s jetzt in der Hilfe zum Imagegadget gefunden. War eigentlich sogar gar nicht zu übersehen. :oops:
Allerdings fände ich ein konkretes Beispiel mit setgadgetstate() in der Hilfe als nützlich.

Außerdem fehlt mir bei einigen Gadgets wie z.B. Listview das man immer mit 0 anfangen muß.
Habe immer wieder mit 1 angefangen und es kam nichts dabei raus:
AddGadgetItem(#Gadget,1,"")

Edit: Gut es steht drin das der erste Eintrag die 0 ist, aber nicht das die Einträge auch unbedingt der Reihenfolge nach bearbeitet werden müssen.
0,1,2,3... Okay, ist für die meisten klar. War´s mir in dem Moment nicht und daher fände ich es gut wenn das kurz erwähnt werden würde.


Respektive scheint hier auch -1 zu gehen, dann erstellt PB die Einträge der Reihenfolge nach.

Weil ich ja doch immer wieder bis zum Anfänger runtermutiere, würde ich es begrüßen wenn das mit in die Hilfe käme.
Komm´ schließlich nicht immer dazu zu programmieren.

Hoffe der Thread wird noch gelesen.

_________________
Wer Dir Steine in den Weg legt, pflastert den vielleicht.

PB 5.21, Win 7 64 bit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hinweise + Vorschläge f. bessere Befehls-Beschreibungen
BeitragVerfasst: 10.03.2014 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2013 16:11
Laut der englischen Dokumentation (und Fred) gibt der Befehl FetchEntityMaterial() keine Materialnummer zurück (eig. schon, aber unsupportet), sondern einfach nur ein Ergebnis.
Außerdem stimmt der Befehl in der unteren Zeile des IDE-Fensters nicht (Zu viele rechteckige Klammern).
Man sollte vielleicht noch in der Dokumentation anmerken, dass das Material, welches man angeben muss, sozusagen der Rúckgabewert ist. Die MaterialID wird auf das PB interne Handle des Materials gewrappt.

_________________
Bild

- formerly known as Bananenfreak -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hinweise + Vorschläge f. bessere Befehls-Beschreibungen
BeitragVerfasst: 22.03.2014 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2013 16:11
Zu SetActiveGadget(#Gadget) könnte noch hinzugefügt werden, dass "-1" den Fokus von jedem beliebigen Gadget nimmt.
Beim 3D-Part steht es dabei (SetActiveGadget3D()).

_________________
Bild

- formerly known as Bananenfreak -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 172 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye