Aktuelle Zeit: 22.07.2018 14:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 23.11.2014 21:59 
Offline

Registriert: 02.10.2011 14:45
Wohnort: Sinzig
Super Projekt, danke! :allright:

Mal etwas für die User-Wunschliste:
mmap()
siehe auch dieser Thread: http://forums.purebasic.com/german/viewtopic.php?f=21&t=27603&sid=237b46edaaf5cdaf9e7424bc4b5e7aff

Gruß

_________________
Barcodes for PureBasic - http://micha122.bplaced.net/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 28.12.2014 10:28 
Offline

Registriert: 25.03.2013 09:59
Hallo Vera,

ich komm bei Dir beim Entschuldigen gar nicht mehr hinterher. Dein Posting ist mir leider durchgerutscht - trotz mehrfachem Reinschauen.
Mein lieber Mann das nenn ich Organisation :allright: . Du bist als Qualitätsmanager, Audit'ler, Controller und Sekretärin eingestellt.
... und ich kriech bald auf Knien nach Essen - mea culpa. :praise:

Für's nächste Update hab ich versucht das ganze ein bisschen zu ordnen.
2 der doppelten (bei mir verlinkten) Codes hab ich aufs jeweilige Gadget angepasst, einer ist jetzt tatsächlich doppelt.
Die automatische Code-Zählung im Viewer weicht also nur mehr leicht ab! :wink:

Den allgemeinen Hinweis werd ich vielleicht mal in einen weiteren Ordner auslagern.

Danke für die 'gepimpte' xml-Datei. Ich kam aber leider nicht ran, das sie nur in oder über eine exe-Datei zugänglich ist und Windows nur noch auf einem monitorlosen Rechner dahindarbt. :cry:


An Micha122:
Betrifft mmap().
Prinzipiell gerne. Allerdings bräuchte ich hier mal eine reele Anwendung um den Sinn und Nutzen richtig zu verstehen. Ob ich der Sache dann Herr werden ist das Andere. Scheinbar haben hier auch die Altmeister etwas Probleme.

Charly

_________________
PureBasic Linux-API-Library: http://www.chabba.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 28.12.2014 10:33 
Offline

Registriert: 25.03.2013 09:59
Sodele - das Jahresabschluss-Update:
Jetzt grob getestet und bei Bedarf korrigiert unter Xubuntu 32-Bit/V13.10+V14.04, Kubuntu 64-Bit/V13.10, Mint 64-Bit,V17, Ubuntu 64-Bit/13.10.
Was mir jetzt vor allem noch fehlt wäre ein Suse und Fedora, dann wäre mal das Gängigste durch.

Linux-API-Library-Update: 28.12.2014 - Neues ...
ButtonGadget: ColorButton (gtk) hinzufügen
ButtonGadget: FileChooserButton (gtk) hinzufügen
ButtonGadget: FontButton (gtk) hinzufügen
ButtonGadget: LinkButton (gtk) hinzufügen
ButtonGadget: Pfeil (gtk) hinzufügen
ButtonGadget: Pfeil (gtk) klickbar hinzufügen
ButtonGadget: SwitchButtonGadget für gtk3

EditorGadget: Clipboard-Funktionen per Kommando
EditorGadget: gtk-demo PB-Umsetzung

ExplorerGadget: Einrücktiefe von Childs - ersetzt Duplikat
ExplorerGadget: Alle Knoten expandieren / kollabieren - ersetzt Duplikat

Gadget: Expander (gtk) hinzufügen + 1 widget
Gadget: Expander (gtk) hinzufügen + mehrere widgets
Gadget: Expander (gtk) hinzufügen mit Infos
Gadget: InfoBar (gtk) hinzufügen

Misc: Beep-Ton (Std.) aktivieren
Misc: Beep-Ton (einstellbar) aktivieren - Demo
Misc: File - Zugriffsrechte abfragen
Misc: Programm/Kommando-Existenz abfragen
Misc: Prozess-ID (eigene) abfragen
Misc: Prozess-ID (eigene) vom Parent abfragen
Misc: Prozess-ID-Liste abfragen
Misc: Wandelt PB-String in Ascii-String

StatusBarGadget: Text aus PB-Statusbar-Feld auslesen (Nachhut!)

StringGadget: Clipboard-Funktionen per Kommando
StringGadget: Platzhalter für leere Strings (gtk3)

Window: Window-Bedienelemente abfragen
Window: Window-Beep ausgeben
Window: Window-gdk-Typ abfragen
Window: Window-Icon für Applikation setzen - in Laufzeit
Window: Window-Icon für Applikation setzen - eingebettet

Dann viel Spass und guten Rutsch an alle

Charly

PS: 29.12.2014 - einen hatte ich noch

_________________
PureBasic Linux-API-Library: http://www.chabba.de


Zuletzt geändert von Omi am 29.12.2014 17:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 28.12.2014 19:22 
Offline

Registriert: 02.10.2011 14:45
Wohnort: Sinzig
Hallo Charly!
Hatte in letzter Zeit leider nicht so viel Zeit. :oops:

Zitat:
An Micha122:
Betrifft mmap().
Prinzipiell gerne. Allerdings bräuchte ich hier mal eine reele Anwendung um den Sinn und Nutzen richtig zu verstehen. Ob ich der Sache dann Herr werden ist das Andere. Scheinbar haben hier auch die Altmeister etwas Probleme.


Reele Anwendung..........?? Nun gut, zum Beispiel 2 unabhängige Programme die Daten austauschen sollen.
Wie realisierst du das unter Linux? Nun schreib bitte nicht "Zwischenablage". :D

Gruß, Micha122

_________________
Barcodes for PureBasic - http://micha122.bplaced.net/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 29.12.2014 18:00 
Offline

Registriert: 25.03.2013 09:59
@Micha122

Stichwort Shared Memory macht schon mehr Sinn - hatte bisher noch keine Bedarf - wird aber noch kommen. Wobei mir hier die Möglichkeit der gegenseitige Messages über Änderungen inkl. D-Bus noch ein komplett böhmisches Dorf sind.
Aber lass es uns bei Bedarf im oben verlinkten Thread weiterführen.

Gruß Charly

_________________
PureBasic Linux-API-Library: http://www.chabba.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 03.01.2015 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009 14:47
Wohnort: Essen
Omi hat geschrieben:
Mein lieber Mann das nenn ich Organisation :allright: . Du bist als Qualitätsmanager, Audit'ler, Controller und Sekretärin eingestellt.
Wenn wir 'Sekretärin' gegen 'Häcker' tauschen können, bin ich dabei ;-)
... und wenn Dich Dein Weg mal ins Ruhrgebiet führen sollte, bist Du herzlich eingeladen.

Du hast ja mal wieder ganze Arbeit geleistet ~ danke :allright:

Außer der einen verbliebenen echt doppelten Datei, ist mir nichts abwegiges aufgefallen. Aber leider läuft die neue Version 18 [32bit] bei mir nicht und stürzt unmittelbar beim Fensteraufbau sofort ab.
Den einzigen Unterschied zu vorher, den ich ausmachen konnte, ist das diese Version keine 'leere' [portable] ini mehr akzeptiert, sondern den absoluten Pfad zur XML fordert. Der Pfad zur Lib verbleibt leer. Aber auch wenn ich dort den kompletten Pfad angebe, baut sich der Viewer nicht auf.

Hast Du da irgendwelche 'systemischen' Zwangsverbindungen eingebaut (zB. Abfrage einer installierten PBversion), so dass es nicht mehr standalone laufen kann?

Alles halb so schlimm, denn die V16 kann auch prima die aktuelle Lib-Sammlung anzeigen ... jedoch die neue Suchfunktion würde mich schon interessieren.

Hoffe einen guten Rutsch gehabt zu haben ~ cheers Vera :)

_________________
°
<°)))o><
~~~~~~~~~
echo "Don't worry"
echo "Keep quiet"
@echo off
format forum:\


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 04.01.2015 12:14 
Offline

Registriert: 25.03.2013 09:59
Hallo Vera,

und wiedermal Danke für die Tests und die Blumen. Wünsche ebenfalls gut gerutscht zu sein!
Zitat:
Wenn wir 'Sekretärin' gegen 'Häcker' tauschen können, bin ich dabei
Hacken oder häkeln? Zu hacken hamma immer was und ein PureBasic-Lätzchen würd mir auch gefallen :lol:
Zitat:
... und wenn Dich Dein Weg mal ins Ruhrgebiet führen sollte, bist Du herzlich eingeladen.
Ich besorg schon mal ein Salbe für die Knie.
Zitat:
Aber leider läuft die neue Version 18 [32bit] bei mir nicht und stürzt unmittelbar beim Fensteraufbau sofort ab.
Damit habe ich nicht gerechnet. Ich habe jetzt beide Versionen nochmal auf meinen z.Zt. 6 ubuntu-basierenden Installationen von der Seite geladen und ohne Probleme aktiviert. Benutzt Du noch das Suse?

Zur LinuxPB API-LibViewer.ini-Datei:
Diese löscht man für Updates am Besten. Beim Programmstart wird dann nach der PB-LinuxAPI-Toc.xml gefragt und die *.ini-Datei im Programmverzeichnis abgelegt. Es wird derzeit nur der Eintrag: db-path belegt. Der Lib-path-Eintrag bewirkt nix und muss noch leer bleiben. Später kann hiermit eine auswärtig platzierte Library betrieben werden.
Außer der Verzeichnis-Struktur gibt es für den User keine fixen Zugriffe oder Abfragen und es gab auch keine großartigen Änderungen diesbezüglich. Ich befürchte hier fast eine kleine System-Inkompatibilität.

Ich werde die nächsten Stunden bis Tage nochmal ein Update beider Viewer hochladen - dann schaun ma nochmal.

Bis dann, schönen Sonntag und ein ebensolches Restjahr.
Charly

_________________
PureBasic Linux-API-Library: http://www.chabba.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 04.01.2015 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009 14:47
Wohnort: Essen
Omi hat geschrieben:
Hacken oder häkeln? Zu hacken hamma immer was und ein PureBasic-Lätzchen würd mir auch gefallen :lol:
hahaha - Du bringst mich auf Ideen ... frau könnte mal einen LaufmaschenCode generieren Bild

Zitat:
Ich besorg schon mal ein Salbe für die Knie.

Wenn's unbedingt eine knieende Reise sein soll, dann nimm doch ein Floß und rutsch den Rhein runter. In Duisburg rechts rum die Ruhr rauf bis ... , dann sind's nur noch ca. 600 Meter ;-)

Zitat:
Zur LinuxPB API-LibViewer.ini-Datei:
Danke für die Infos.
Für Deine Suche nochmal konkreter:
- ist keine ini vorhanden, dann erscheint der Requester und der angegebene Pfad wird in die neu erstellte ini geschrieben und ende.
- mit korrekter ini erscheint ganz kurz ein Halo des Viewers
- ist ein Fehler im Pfad, dann erscheint der MessageR. mit 'File cannot be opened'


Ja, es ist noch die selbe Suse wie gehabt.

Zitat:
ein ebensolches Restjahr
noch 352 SoTage :allright: ~ danke&dito

_________________
°
<°)))o><
~~~~~~~~~
echo "Don't worry"
echo "Keep quiet"
@echo off
format forum:\


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 19.12.2015 09:13 
Offline

Registriert: 25.03.2013 09:59
Da ich mich z.Zt. überwinden kann und Weihnachten kommt und überhaupt und so ...

Der Linux-API-Viewer wurde überarbeitet.
Hierzu vielen Dank an unsere Vera für den Anstoß, viele Ideen und fleißige Beteiligung bei der Umsetzung.

Neuerungen - im Groben:
- Drag&Drop der Codes anhand der TreeGadget-Einträge zu PureBasic.
- Datenbank (xml) und Library bzw. Viewer können jetzt beliebig platziert sein.
- Einiges wurde konfigurierbar, per Settings oder/und Tastaturcodes 'on-the-fly'
- 'An'-programmierte Code-Markierung
- zoombare Codedarstellung
- vorbereitete und innerhalb der Oberfläche (meinerseits dilettantisch) umgesetzte Mehrsprachigkeit
- integrierte Hilfe (noch ausbaufähig und übersetzbar)
- zusätzlich verwendbar für eigene Libraries (selbes xml-Grundformat erforderlich)
- und viel wenig Auffälliges (Schnellumschaltung: Sprache, Zeilenumbruch, ...)

----

Die API-Library hat ebenfalls ein Update erhalten ...

Einige bisherige API-Codes wurden überarbeitet und/oder bezüglich Lauffähigkeit gtk2/gtk3 gekennzeichnet.

Neu hinzugekommen sind (ebenfalls wieder als Paket komplett downloadbar) ...
ButtonGadget: ColorButton-widget hinzufügen [gtk3]
ButtonGadget: ColorButton-widget m. Alpha-Kanal hinzufügen [gtk3]
ButtonGadget: Icon (geladen) zu Button hinzufügen
ButtonGadget: Icon (eingebettet) zu Button hinzufügen
ButtonGadget: Icondarstellung auf Buttons, Systemeinstellung abfragen
ButtonGadget: Timeout für Repeat-Buttons ändern

Dialog: System-'about'-Dialog, modal, mit eingebettetem Icon
Dialog: System-'about'-Dialog, modal, alle Features [Gtk3]
Dialog: System-'about'-Dialog, non modal, alle Features [Gtk3]
Dialog: System-RecentFileChooser-Dialog öffnen, modal

EditorGadget: Cursorposition: Iter und Marker abfragen
EditorGadget: Cursorposition als Zeichen-Offset abfragen
EditorGadget: Popup-Erweiterung des Systempopups bei Rechtsklick
EditorGadget: Scrollen zur ersten Zeile (per Marker)
EditorGadget: Scrollen zur letzten Zeile (per Marker)
EditorGadget: Scrollen zur letzten Zeile (per Adjustment)
EditorGadget: Scrollen, zeilenweise (per Adjustment)
EditorGadget: Scrollen zu gesetztem Text-Marker
EditorGadget: Selektion des ganzen Textes (per Signal)
EditorGadget: Selektion des ganzen Textes (per Text-Iter)
EditorGadget: TAB-Fokus-Weiterleitung setzen
EditorGadget: Zoomen des Textes mit Mausrad [gtk2]
EditorGadget: Zoomen des Textes mit Mausrad [gtk3]

Gadget: Animations-widget (gtk) hinzufügen
Gadget: Animation, eingebettet, als ImageGadget, o. Dekoder hinzufügen
Gadget: Animation, geladen, als ImageGadget, o. Dekoder hinzufügen
Gadget: Bild/Image, eingebettet, auf alle unterstütz. Gadgets, o. Dekoder hinzufügen
Gadget: Bild/Image, geladen, auf alle unterstütz. Gadgets, o. Dekoder hinzufügen
Gadget: Bild/Icon für alle PB-Gadgets aus Def.-Icon-Theme, o. Dekoder
Gadget: Fokussierbarkeit per TAB/Cursorpfeile setzen
Gadget: gtk-Typ des Widgets abfragen
Gadget: gtk-Typ des Widgets-Parent abfragen
Gadget: gtk-Typ-Struktur von Gadget bis Window abfragen
Gadget: gtk-Typ-Struktur von Gadget bis Window abfragen - großes Beispiel
Gadget: GType-Definition - Deklaration/Liste
Gadget: GType-Definition - Deklaration/Liste mit Anwendung
Gadget: Image-widget (gtk) 'stock' hinzufügen
Gadget: Neuzeichnen (Redraw/Update) erzwingen
Gadget: 'Paste' (Einfügen) per Mittelklick generell ein/aus [gtk3]
Gadget: RecentFileChooser-widget hinzufügen
Gadget: SearchEntry widget einfügen [gtk3]
Gadget: Tooltip dynamisch anlegen
Gadget: Tooltip mit 'Stock'-Icon anlegen
Gadget: Tooltips generell (de-) aktivieren
Gadget: Tooltip-Text abfragen
Gadget: Tooltip-Timeout setzen (Öffnen)
Gadget: Transparenz setzen

ListIconGadget: Scroll-Event (Signal), nur Mausrad hinzufügen [gtk3]
ListIconGadget: Spaltenanzahl abfragen, kürzer [Gtk3]
ListIconGadget: Spalteninhalt ausrichten, Vers. 2 [Gtk3]
ListIconGadget: Tooltips auf einzelnen Items anzeigen
ListIconGadget: Tooltips auf einzelnen Zellen anzeigen

ListViewGadget: Tooltips auf einzelnen Items anzeigen

Menu&Popup: Menueintrag, 'Stock'-Image per PB-Id auf Item hinzufügen
Menu&Popup: Menueintrag, 'Stock'-Image per Text (label) auf Item hinzufügen
Menu&Popup: Menueintrag per PB-Id suchen und verstecken
Menu&Popup: Menueintrag per Label suchen und verstecken
Menu&Popup: Menueintrag per PB-Id suchen und löschen
Menu&Popup: Menueintrag per Label suchen und löschen
Menu&Popup: MenuButton-Widget einfügen [gtk3]
Menu&Popup: Popup-Eintrag, 'Stock'-Image per PB-Id auf Item hinzufügen
Menu&Popup: Popup-Eintrag, 'Stock'-Image per Text (label) auf Item hinzufügen
Menu&Popup: Popupeintrag per PB-Id suchen und verstecken
Menu&Popup: Popupeintrag per Label suchen und verstecken
Menu&Popup: Popupeintrag per PB-Id suchen und löschen
Menu&Popup: Popupeintrag per Label suchen und löschen
Menu&Popup: 'RecentFiles', privat auf SubMenu
Menu&Popup: 'RecentFiles', privat auf Popup
Menu&Popup: 'RecentFiles', privat, Menu/Popup, multi - Demo
Menu&Popup: 'RecentFiles', System, autom. als SubMenu

Misc: Applikationsnamen (lesbar) setzen
Misc: Event-Schleife leeren (auf gtk-Ebene)
Misc: Desktop - Notify (Benachrichtigung) anlegen (einfach)
Misc: Desktop - Notify (Benachrichtigung) anlegen
Misc: Desktop - Aktuellen Index abfragen
Misc: Desktop - Aktuellen Namen abfragen
Misc: Desktop - Auf Desktop mit Index umschalten
Misc: Desktop - Windowmanager-Namen abfragen (wmctrl)
Misc: Desktop - Windowmanager-Namen abfragen (x11)
Misc: Desktop - Index aus Fenstertitel abfragen
Misc: Desktops - Anzahl abfragen
Misc: Desktops - Liste aller Desktops abfragen
Misc: Desktops - Liste aller Fenster aller Desktops abfragen
Misc: Directory - Monitor zur Überwachung
Misc: File - Monitor zur Überwachung
Misc: Filemanager - öffnen mit aktuellem Verzeichnis
Misc: Filemanager - öffnen mit Haupt-Verzeichnis
Misc: Filemanager - öffnen mit bestimmtem Verzeichnis
Misc: Filemanager - öffnen mit Home-Verzeichnis
Misc: Icon - Bildtypen, systemunterstützt (o.Dekoder) als Demo
Misc: Icon - Iconviewer für nachfolgende Codes fürs Default-Icon-Theme als Demo
Misc: Icon - Exemplarischen IconNamen aus dem Default-Icon-Theme auslesen
Misc: Icon - Icongrößen eines IconNamen aus Default-Icon-Theme auslesen
Misc: Icon - IconNamen-Liste für Kontext/Alle aus dem Default-Icon-Theme auslesen
Misc: Icon - Kontext- (Zusammenstellungs-) Liste aus Default-Icon-Theme auslesen
Misc: Icon - Pfad aus IconNamen und -Größe aus Default-Icon-Theme auslesen
Misc: Icon - Pfad-Liste für Icons aus dem Default-Icon-Theme auslesen"
Misc: Keyboard - Num/CapsLock/Statekey-Monitor per gdk [Gtk3]
Misc: 'RecentFiles', System, Infos holen, Beispiel
Misc: System - aktuelles Gtk-Thema abfragen
Misc: System - Antialias-Einstellung abfragen
Misc: System - Applikations-spezifischen Zeichensatz hinzufügen
Misc: System - dpi-Einstellung abfragen
Misc: System - Gtk-Versionen abfragen
Misc: System - aktuelle Sprache abfragen, Gtk
Misc: System - Gtk-Zeichensatz abfragen
Misc: System - Gtk-Zeichensatznamen abfragen
Misc: System - Gtk-Zeichensatzgröße abfragen
Misc: System - Gtk-Error-Bell-Status abfragen
Misc: System - Gtk-Error-Bell-Status setzen
Misc: System - Laufwerk-Info abfragen
Misc: System - Prozess-ID per Namen abfragen
Misc: System - Zeichensatz-Hinting abfragen
Misc: Zeichen identifizieren/konvertieren - Linux Funktionssammlung
Misc: Zeigt Group-Names des aktuellen Users
Misc: Zeigt die User in einer Group

ProgressBarGadget: Invertierte Richtung [Gtk3]

Requester: MessageRequester - mit OS-Icon + Fenstertitel, modal
Requester: MessageRequester - mit OS-Icon + Fenstertitel, non modal

StringGadget: Autoselektierung bei Fokus (generell)
StringGadget: CapsLock-Warnung im Passwort-Modus aus/ein
StringGadget: Clipboard - sichern vorm Einfügen (Paste)
StringGadget: Editierbar per Fokussierbarkeit setzen
StringGadget: Icons, selektierbar ergänzen [Gtk2+Gtk3]
StringGadget: Platzhalter bei leerem String [Gtk3]
StringGadget: Popup-Erweiterung des Systempopups bei Rechtsklick
StringGadget: Textlänge Maximum setzen und abfragen
StringGadget: Text-Scroll-Offset in Pixel abfragen
StringGadget: Überschreibe-/Einfügemodus wählen

TextGadget: Ausrichtung für mehrzeiliges TextGadget
TextGadget: Link mit Adresse in TextGadget hinzufügen
TextGadget: Links mit Adressen in TextGadget hinzufügen
TextGadget: Markup (Effekte) für TextGadget
TextGadget: Tastaturkürzel (auto) für fremdes Gadget hinzufügen.

TreeGadget: PB-Item aus Path-String selektieren
TreeGadget: PB-Item unter Maus abfragen (Hover)
TreeGadget: PB-Index (item) aus Path-String abfragen
TreeGadget: Path-Tiefe Maximum abfragen
TreeGadget: Path-String aus PB-Index (item) abfragen
TreeGadget: Suche nativ
TreeGadget: Tooltips auf einzelnen Items anzeigen

Window: Aufmerksam machen auf Fenster
Window: Aufmerksam machen auf Fenster (Gdk)
Window: 'Display'-Daten unter Fenster abfragen
Window: GdkWindow von Window-Index ermitteln. Vers. 2 [Gtk2+Gtk3]
Window: Gtk-Window von GdkWindow ermitteln
Window: Gtk-Typ abfragen
Window: 'Modal' setzen
Window: 'Present' setzen
Window: 'Screen'-Daten unter Fenster abfragen
Window: Fenster 'shade' manuell ein/aus
Window: Fenster 'taskbar'-Eintrag verhindern
Window: Fenster 'taskbar'-Eintrag verhindern, Vers. 2
Window: Fenster 'pager' Eintrag verhindern
Window: Fenster 'pager' Eintrag verhindern, Vers. 2
Window: Fokus auf fremdes Fenster
Window: Rücksetzen der Fensterkoordinaten
Window: Titel per gdk setzen
Window: Titel per gtk setzen
Window: Transparenz setzen [>=Gtk3.8]
Window: Update (Refresh/Redraw/Neuzeichnen) erzwingen
Window: Über allen Fenstern halten
Window: Über eigenem 'parent'-Fenster halten
Window: Verschieben durch Drag auf Fensterhintergrund
-----

Die Codes sind häufig wieder etwas verspielter, um die Anwendung oder zusätzliche themenrelevante API-Befehle vorzustellen!

Einige Codes - insbes. in Menu&Popup sind auf den selben Grundcodes basierende Abkömmlinge für bestimmte Zwecke. Also, es sieht nach mehr aus als es wirklich ist :wink:

Und noch was zu den Codes in Menu&Popup:
Es ist (leider) recht aufwendig die API-widgets zu den PB-Menüs/Popups zu ermitteln - ich hab keine einfachere und einigermaße sicheren Methode gefunden, als sie auf diese Weise zu suchen.
All diese Codes könnten deutlich verkürzt werden, wenn hier PureBasic in Kommandos wie MenuItem(), ToolBarStandardButton(), usw. die ungenutzten Rückgabewerte dafür verwenden würde, die dem PB eh bekannten API-Adressen der zugehörigen Widgets zurückzugeben.
Vielleicht raffe ich mich mal auf und stelle für die Feature Requests and Wishlists diesbezüglich was zusammen und schau recht lieb.

Dann happy testing und gnadenreiche Bugreports.
Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest, Charly


PS: Bei Überschreiben des alten Viewers oder Installation des Neuen im selben Verzeichnis, bitte die alte ini-Datei löschen/umbenennen etc.

_________________
PureBasic Linux-API-Library: http://www.chabba.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neu: PureBasic Linux-API-Librarysammlung
BeitragVerfasst: 19.12.2015 13:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Rupture Farms
@Omi
Danke für die harte Arbeit. :allright:
Wie viele Codes sind es jetzt insgesamt, die du hinzugefügt hast?

_________________
BildBildBildBild
Bild | EnableExplicit ist kostenlos und vermeidet Fehler | Gib Goto keine Chance | Schneller als die Telekom erlaubt | Avira? Nein Danke
WinAPI forever | Bei Problemen bitte Beispielcode posten | Mit Adblock werbefrei, schneller und sicherer surfen | brain.exe ist der beste Schutz | Userlibrary ohne Source = NoGo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye