Aktuelle Zeit: 24.04.2018 02:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PDF erstellen
BeitragVerfasst: 12.01.2018 08:18 
Offline

Registriert: 08.07.2009 10:53
Hallo Liebe PB'ler

Ich war jetzt einige Zeit ruhig da ich einiges selbst herausgefunden hatte und aber auch sehr wenig Zeit zum programmieren hatte.
Jetzt stehen aber einige Verbesserungen in unserer Software an. (ich hab komplette Kunden-Verwaltung, Faktura und Bankverbindung geschrieben).

Mein aktuelles Problem: Sollte die Rechnungserstellungs-App aktualisieren aber leider macht mir die PDF-Erestellung probleme.
Suche schon seit Tagen aber entweder suche ich falsch oder niemand anderer hat das Problem...

Auf Grund der PDF-Qualität konnte ich bisher damit weiterkommen:
viewtopic.php?f=28&t=22708

Aber leider bekomme ich jetzt immer ein:
Native types can't be used with pointers.
Code:
Declare.l LeggeBMP(FileName.s, Array ImgBuf.b(1), Array ImgColor.b(1), *ImgWidth.l, *ImgHeight.l, *ImgBPP.b, ColorSpace.l = #pdfRGB)


Und lösche ich einfach alle "*" 8) bekomme ich ein Syntax error bei der Font-Beschreibung:
Code:
TimesNormal: Data.l 250, 333, 408, 500, 500, 833, 778, 180, 333, 333, 500, 564, 250, 333, 250, 278, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 278, 278, 564, 564, 564, 444, 921, 722, 667, 667, 722, 611, 556, 722, 722, 333, 389, 722, 611, 889, 722, 722, 556, 722, 667, 556, 611, 722, 722, 944, 722, 722, 611, 333, 278, 333, 469, 500


Gibts ein Workaround - oder hat jemand eine andere Idee?
Einen Druck starten und als PDF abspeichern ist keine Variante da teilweise Rechnungen im Hintergrund per Email versendet werden und andere wiederrum ausgedruckt werden müssen.
Der Druck selbst wäre ja nicht das Problem - aber die Emails... das muss (auf Grund der Menge) automatisch ablaufen.

Daher wird erst ein PDF erzeugt (auch als Rechnungskopie nötig) und dann entweder gemailt oder gedruckt.
Und bei 5000 Rechnungen im Jahr muss es automatisch ablaufen ... Dateiname usw

Das Programm läuft weiterhin - aber ich kann nicht neu kompilieren und damit eingie nötige aktualisierung nicht durchführen.
Letzte mal wurde es im Juli 2016 kompiliert (nach Dateidatum jedenfalls - mit Kommentare leider in dieser hinsicht gespart :)

Hab auch schon versucht alte Compiler einzusetzen... Selbe Fehler.

Danke und Grüße

Robert

_________________
Hauptsächlich Purebasic für OSX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PDF erstllen
BeitragVerfasst: 12.01.2018 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9
babelfish hat geschrieben:
[...] bekomme ich ein Syntax error bei der Font-Beschreibung:
Code:
TimesNormal: Data.l 250, 333, 408, 500, 500, 833, 778, 180, 333, 333, 500, 564, 250, 333, 250, 278, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 278, 278, 564, 564, 564, 444, 921, 722, 667, 667, 722, 611, 556, 722, 722, 333, 389, 722, 611, 889, 722, 722, 556, 722, 667, 556, 611, 722, 722, 944, 722, 722, 611, 333, 278, 333, 469, 500

Gibts ein Workaround - oder hat jemand eine andere Idee?


einfach einen Zeilenumbruch einfügen:
Code:
TimesNormal:
Data.l 250, 333, 408, 500, 500, 833, 778, 180, 333, 333, 500, 564, 250, 333, 250, 278, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 500, 278, 278, 564, 564, 564, 444, 921, 722, 667, 667, 722, 611, 556, 722, 722, 333, 389, 722, 611, 889, 722, 722, 556, 722, 667, 556, 611, 722, 722, 944, 722, 722, 611, 333, 278, 333, 469, 500


Grüße ... Peter

_________________
einfach ist schwierig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PDF erstllen
BeitragVerfasst: 12.01.2018 11:03 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
babelfish hat geschrieben:
Native types can't be used with pointers.
Code:
Declare.l LeggeBMP(FileName.s, Array ImgBuf.b(1), Array ImgColor.b(1), *ImgWidth.l, *ImgHeight.l, *ImgBPP.b, ColorSpace.l = #pdfRGB)

Du darfst nicht die * weg machen, sondern musst die nativen Typen weg machen:
Code:
Declare.l LeggeBMP(FileName.s, Array ImgBuf.b(1), Array ImgColor.b(1), *ImgWidth, *ImgHeight, *ImgBPP, ColorSpace.l = #pdfRGB)

Zumindest denke ich, dass es eher so gedacht ist. Wer weiß ich ja nicht von deinem Code.

_________________
Freakscorner.de - Der Bastelkeller | Neustes Video: Creality 3D CR-10 Review und erste Druckergebnisse
Ubuntu Gnome 16.04.3 LTS x64, PureBasic 5.60 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PDF erstllen
BeitragVerfasst: 12.01.2018 11:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2008 18:22
Wohnort: Erdgeschoß
allgemein kann PB unter Mac OS inzwischen auch nativ PDFs rendern. Schau mal bei
PdfVectorOutput() bzw. VectorDrawing.

_________________
Win10 x64 | PB 5.62 (x86 und x64)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PDF erstllen
BeitragVerfasst: 12.01.2018 20:28 
Offline

Registriert: 08.07.2009 10:53
Zitat:
einfach einen Zeilenumbruch einfügen:

Ernsthaft? mehr nicht?
LoL - ok... ich bin ja kein Profi-Programmierer und das Zeugs ist mir schon zu stark.
Darum muss ich auch:

Zitat:
Du darfst nicht die * weg machen, sondern musst die nativen Typen weg machen:


Aaaaahaaaaa :)


Andesdaf hat geschrieben:
allgemein kann PB unter Mac OS inzwischen auch nativ PDFs rendern. Schau mal bei
PdfVectorOutput() bzw. VectorDrawing.


Genau das hab ich gesucht...
Das wäre mir die liebste Lösung. Bin ja damals ausgewichen da die Qualität der erzeugten PDF's mehr als Sch... war.

Danke an alle für den Schubs... jetzt kann ich wieder selbst-studium betreiben.
Ich probiert gleich alles aus.

_________________
Hauptsächlich Purebasic für OSX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PDF erstellen
BeitragVerfasst: 12.01.2018 20:56 
Offline

Registriert: 08.07.2009 10:53
ja genau...

Natives PDF-Rendering funktioniert schon sehr gut:

Einfacher Test der, für mich, wichtigsten Funktionen:
Code:
LoadFont(0, "Times New Roman", 20)

UsePNGImageDecoder();

  If StartVectorDrawing(PdfVectorOutput("/Users/DeinUserName/Desktop/test.pdf", 595, 842)) 
    VectorFont(FontID(0), 25)
   
    MovePathCursor(20, 20)
    DrawVectorText("This is page 1... 20/20")
   
    VectorFont(FontID(0), 12)

    MovePathCursor(20, 40)
    DrawVectorText("This is page 1... 20/40")
   
    VectorFont(FontID(0), 12)
    VectorSourceColor(RGBA(0, 0, 0, 80))
    MovePathCursor(100, 100)
    DrawVectorText("This is page 1... 100/50")
   
    NewVectorPage()
   
    MovePathCursor(20, 20)
    DrawVectorText("This is page 2...")     
   
      LoadImage(0, "/Users/DeinUserName/Desktop/test.png")
      DrawVectorImage(ImageID(0) , 127 , ImageWidth(0) / 2, ImageHeight(0)/2)
     
      For i = 1 To 4
        AddPathLine(80, 0, #PB_Path_Relative)
        AddPathLine(0, 40, #PB_Path_Relative)
      Next i
      VectorSourceColor(RGBA(255, 0, 0, 255))
      StrokePath(1, #PB_Path_RoundCorner)
 
    StopVectorDrawing()
  EndIf


Danke - es geht los...
Tauche unter und vergrabe mich im Coder-room :)

_________________
Hauptsächlich Purebasic für OSX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye