Aktuelle Zeit: 21.10.2018 01:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 19.11.2015 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2007 21:47
Zitat:
Gerade das installieren wir mal Wordpress mit ein paar Plugins, wird schon gehen.

Das stellst du nun aber sehr oberflächlich und verzerrt da...
In dem Thread ging es primär darum, pauschal Ideen zu äußern; eine Art Mindmap. Die eigentliche Diskussion erfolgt jede Woche in Skype--Konferenzen. Ist doch selbstverständlich, dass in einem Online-Forum, in dem jeder frei seine Gedanken äußern kann, zunächst kein strukturiertes, durchdachtes Konzept zustande kommt.
Aber beenden wir das Thema besser. Ich will deinen Thread hier nicht mit OT zumüllen.

Aber gut. Mal schauen was aus deinem Projekt wird.

_________________
Kostenfreier Setup Creator | RCon Tool für DayZ

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 19.11.2015 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2013 14:27
Wohnort: ERB
Ich muss an dieser Stelle wirklich einmal harsche Kritik üben. Ich finde es ehrlich gesagt etwas frech, zuerst den Versuch zu unternehmen, Leute für so ein Projekt zu mobilisieren und nur weil ein erstes Meeting nicht zustande kommt das ganze in Eigenregie aufzuziehen (obwohl ein waager Folgetermin eigentlich schon steht).

Zum anderen habe ich persönlich meine Meinung über Git im anderen Thread bereits kundgetan und verstehe einfach nicht, warum man anstatt einem Community-Driven Konzept nun auf dieses arbeitsintensive Konzept geht. Man muss doch nur einmal etwas implementieren und schon verwaltet sich das Archiv mit Hilfe einiger Moderatoren, die gemeldete Probleme oder Hinweise prüfen vollkommen selbst. Je mehr seitens der Administration von Hand gemacht werden muss, um so eher wird dieser Aufwand dazu führen, das Zeitprobleme oder gar Demotivation zum erliegen dieses Projekts führen. Genug Beispiele für solche Projektverläufe findet man wie Sand am Meer im Netz.

GPI hat geschrieben:
Imo hätte eine Seite, wo jeder selbst seinen Code reinkopiert eh nicht geklappt.

Doch ... wenn man es richtig angepackt hätte.

GPI hat geschrieben:
Extra da anmelden und so weiter.

In einer Zeit wo man für jeden Mist einen Account benötigt (demnächst sogar bei NVIDIA für GameReady-Treiber) ist das definitiv das allerkleinste Problem!

GPI hat geschrieben:
Zudem allen beibringen, das sie einen bestimmten Header auch sinnvoll ausfüllen und so weiter.

Formular + Pflichtfelder = Ohhhh .... Das funktioniert ja doch :o

GPI hat geschrieben:
Ohne aufwendige Moderation geht es eh nicht.

Der Moderationsaufwand konzentriert sich einzig auf gemeldete Fehler oder Hinweise. Auch hier gilt wieder "Wenn man es richtig macht ...".

Sorry für die etwas launischen Worte. Aber je mehr Arbeit du jetzt in diesen Versuch steckst, um so geringer wird das Mitspracherecht für alle anderen, die du zum Projekt ursprünglich eingeladen hast. Ich finde diese Entwicklung bedenklich und werde mich an dieser Stelle auch aus dem ganzen wieder zurückziehen. Auf dieses Git-Gebastel habe ich eh kein Nerv.

_________________
PBExpress
Lightweight PureBasic FastCGI Framework

Github: https://github.com/reVerBxTc/PBExpress
Wiki: https://github.com/reVerBxTc/PBExpress/wiki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 19.11.2015 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2007 21:47
Ich schließe mich der Kritik von TroaX an. In dem anderen Thread habe ich extra persönliche Nachrichten für eine erste Skype-Konferenz versandt, um nach der freien Diskussion in eine produktive Phase überzugehen. Viele an der Diskussion beteiligte Forenmitglieder haben sich gemeldet, außer du, GPI. Nun haben wir praktisch 2 konkurrierende Plattformen/Ideen und dadurch schon erste demotivierte Personen wie TroaX...

_________________
Kostenfreier Setup Creator | RCon Tool für DayZ

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 19.11.2015 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2013 14:27
Wohnort: ERB
X0r hat geschrieben:
Ich schließe mich der Kritik von TroaX an. In dem anderen Thread habe ich extra persönliche Nachrichten für eine erste Skype-Konferenz versandt, um nach der freien Diskussion in eine produktive Phase überzugehen. Viele an der Diskussion beteiligte Forenmitglieder haben sich gemeldet, außer du, GPI. Nun haben wir praktisch 2 konkurrierende Plattformen/Ideen und dadurch schon erste demotivierte Personen wie TroaX...

Achsooo ich dachte GPI war da mit in der Gruppe ... :lol:
Schwer, wenn in Skype die Namen anders sind als hier :D

Von daher muss ich mich ein wenig zurücknehmen und entschuldigen. Wenn er es im alleingang machen will und sich der Gruppe nicht angeschlossen hat, dann kan er das natürlich machen. Ich dachte zuerst, das GPI schon in unserer Gruppe war. Das kam dann wohl zu einer Verwechselung.

_________________
PBExpress
Lightweight PureBasic FastCGI Framework

Github: https://github.com/reVerBxTc/PBExpress
Wiki: https://github.com/reVerBxTc/PBExpress/wiki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 19.11.2015 17:39 
Offline

Registriert: 29.08.2004 13:18
nope, hab mich da nicht gemeldet. Unter anderen, weil ich keine Lust hatte Skype zu installieren :)

Aber schau dich doch mal in diesen Thread um, wieviele Lösungen findest du da, wie man es besser machen sollte? Man hat vielleicht eine wage Idee, aber kein Konsens, von Konzept möchte ich gar nicht erst reden. Ist halt so wie so oft, jeder hat eine 100% Lösung, die garantiert nicht funktionieren wird ;)

Aber ich denke, das du dich in einen Punkt ziemlich irrst. Es ist nicht damit getan, das man eine Seite baut, das haben andere schon gemacht. Das Problem ist, das man die Seite dann auch mit Leben füllen muss. In diesen Fall halt mit den Codes. Ich glaube nicht, das die Leute hier nur darauf warten, das eine Seite startet damit sie ihre Codes dort eingeben können. Gerade die älteren Sachen - quasi die Schätze hier, die darauf warten, das man sie ausbudelt - gehen dabei unter. Auch wird es viele (erfahrungsgemäß fast alle) geben, die erstmal abwarten, was das ganze wird. Man wird so oder so nicht um ein "Moderations"-Team drumherum kommen, die die Codes manuell übertragen. Um eine gesunde Basis zu schaffen und auch andere zu motivieren, was beizutragen.

Wie gesagt, ich hab mir einige Gedanken drüber gemacht, wie das ganze funktionieren kann, verschiedene Ideen durchgespielt und verworfen. Wie man das ganze bekannt machen kann und so weiter. Ich bin mir bewusst, dass das ganze alles andere als einfach ist und das da viel Arbeit drin stecken wird. Es ist nicht eine Idee die aus den Suff entstanden ist.

Aber ich möchte jetzt zurück zum Thema kommen, ich suche Freiwillige, die mir dabei helfen.

@Kiffi
Ich hoffe du hast dich nicht abschrecken lassen und bist weiterhin dabei.

_________________
CodeArchiv Rebirth: Deutsches Forum Github Hilfe ist immer gern gesehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 19.11.2015 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9
GPI hat geschrieben:
@Kiffi
Ich hoffe du hast dich nicht abschrecken lassen und bist weiterhin dabei.

Bild ... :wink:

_________________
einfach ist schwierig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 19.11.2015 18:41 
Offline

Registriert: 23.07.2012 19:19
GPI hat geschrieben:
nope, hab mich da nicht gemeldet. Unter anderen, weil ich keine Lust hatte Skype zu installieren :)


Schön zu sehen, dass da einer keine Mühe scheut, sich für so ein Projekt einzusetzen.

Ich finde es einfach keine Art, während andere ein Projekt planen, etwas eigenes aus dem Boden zu stampfen, ohne das mit den anderen abzustimmen. Meine Unterstützung gewinnst Du auf diese Art nicht.

_________________
PureBasic: Immer das neueste
Windows 8.1 / AMD FX 6100 / R9280X / 8GB RAM
Macbook Pro 2015 Retina
Dell Inspiron 1720 mit Linux Mint
...Und diverse Kleinstcomputer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 19.11.2015 18:58 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
@GPI: Kannst du noch den Issue-Tracker aktivieren?

_________________
Freakscorner.de - Der Bastelkeller | Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 16.04.3 LTS x64, PureBasic 5.60 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 19.11.2015 20:37 
Offline

Registriert: 29.08.2004 13:18
NicTheQuick hat geschrieben:
@GPI: Kannst du noch den Issue-Tracker aktivieren?


Ist an, aber beachten, das die "master" veraltet ist und die "develop" die aktuelle ist. Wobei das ganze noch nicht so 100% aktiv ist.

_________________
CodeArchiv Rebirth: Deutsches Forum Github Hilfe ist immer gern gesehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CodeArchiv-Rebirth
BeitragVerfasst: 22.11.2015 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 19:08
Die Idee, ein neues Code-Archiv zu erstellen, finde ich sehr gut und habe mir jetzt auch mal ein paar Gedanken darüber gemacht.

Im Forum lässt sich so eine Auflistung leider schlecht realisieren, weil immer nur einer einen Betrag bearbeiten kann (abgesehen der Moderatoren): der Beitrag-Ersteller.
Sonst hätte man einfach eine Linksliste zu den Code-Threads im Forum machen können.

Mein Vorschlag: Eine Internetseite.

Einträge befinden sich in einer Baumstruktur, die sich links der Internetseite befindet:
  • Window
  • Gadget
    • ComboBoxGadget
    • EditorGadget
  • Network
  • usw.

Jeder Eintrag enthält:
  • Titel
  • Beschreibung
  • Tags
  • Link zum Forum-Thread, in dem der Code veröffentlicht wurde, oder direkt zum letzten Code-Post (neue Codes werden im Thread veröffentlicht). In diesem Thread finden auch weiterhin die Diskussionen zum Code statt.
  • Backup vom Forum-Thread (wird in regelmäßigen Intervallen erstellt, falls der Forum-Thread aus irgendwelchen Gründen verschwinden sollte)
    Alternativ könnte man einfach nur den letzten Code sichern

Einträge können per Baumstruktur erreicht werden oder per Suchanfrage
Bei einer Suchanfrage wird durchsucht (könnte man auch per CheckBoxes optional machen):
  • Titel
  • Beschreibung
  • Tags

Anstatt die Internetseite von Moderatoren verwalten zu lassen, könnte man es auch per Votes lösen:
Besucher können Vorschläge für neue Einträge, Beschreibung, Tags, Links in eine Auflistung eintragen und die anderen Besucher voten die Vorschläge. Die Vorschläge, die die meisten Votes haben, befinden sich oberhalb der Auflistung. Der oberste Vorschlag wird automatisch in den Eintrag übernommen. Die anderen Vorschläge bleiben aber in der Auflistung bestehen, falls ein anderer Vorschlag später doch mehr Zustimmungen erhalten sollte und dann den zuvor übernommenen Vorschlag ersetzen kann.
Also, hat jemand einen Eintrag/Titel/Beschreibung/Tag/Link-Vorschlag erstellt und dieser hat neben den anderen gleichartigen Vorschlägen die meisten Votes, ist dieser im Eintrag automatisch sichtbar.
Bei den Tags könnte man die ersten 10 meist gevoteten Vorschläge im Eintrag anzeigen lassen.

Der Aufwand zur Realisierung ist nicht hoch. Erforderlich ist PHP und eine Datenbank.
Durch die geringe Komplexität, kann die Internetseite einfach neu aufgesetzt werden.
Und ein Formular ausfüllen und voten kann jeder, daher auch keine Einarbeitung notwendig, wie bei der GIT-Lösung.

_________________
Bild
Warum OpenSource eine Lizenz haben sollte
PureBasic-CodeArchiv-Rebirth: Git-Repository / Download -- Jede Hilfe ist willkommen!
Manjaro Xfce x64 (Hauptsystem) :: WindowsXP/Xubuntu x86 (VirtualBox) :: PureBasic (Linux: x86/x64, Windows: x86) :: jeweils neueste Version


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye