Aktuelle Zeit: 20.10.2017 01:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zugriff auf Filesystem mit Browser
BeitragVerfasst: 18.06.2017 18:18 
Offline

Registriert: 02.10.2011 14:45
Wohnort: Sinzig
Hi Peter,
sieht wie eine Umsetzung der PB Preferences Befehle aus. :allright:
Falls die Android Browser damit klar kommen, werde ich das sicherlich für meine Zwecke "missbrauchen" können. :D
Super Idee! :allright:

Melde mich wenn ich getestet habe, bis dahin.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugriff auf Filesystem mit Browser
BeitragVerfasst: 18.06.2017 21:44 
Offline

Registriert: 02.10.2011 14:45
Wohnort: Sinzig
Hallo Peter,
wollte da heute eigentlich nicht mehr ran zumal ich lange mit "Module" nichts mehr gemacht habe.
Aber......die Neugierde hat gewonnen.

Super Sache, auch mit Android- Browsern und lässt sich definitiv für meine Zwecke verwenden. :D :allright:

Zum nachvollziehen für andere:
Code:
IncludeFile "PetersModule"
UseModule Preferences
If Preferences::CreatePreferences("test.text")
  Debug "Prefs - File wurde erstellt"
  Preferences::WritePreferenceString("csv", "test;testa;testb")
  Debug Preferences::ReadPreferenceString("csv", "Fehler")
EndIf

Legt die Datei test.text an und schreibt Key csv = test;testa;testb

Code:
IncludeFile "PetersModule"
UseModule Preferences
If Preferences::OpenPreferences("test.text")
  Debug "Prefs - File wurde geöffnet"
  Debug Preferences::ReadPreferenceString("csv", "Fehler")
EndIf

Öffnet File test.txt und liest Key csv

Funktioniert wirklich, ist auch alles nach einem Smartphone- Neustart noch vorhanden, eben nicht so nen Virtual-File Kram wie "CreateFile". :D

Danke! :allright: :allright:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugriff auf Filesystem mit Browser
BeitragVerfasst: 18.06.2017 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9
Micha122 hat geschrieben:
Super Sache, auch mit Android- Browsern und lässt sich definitiv für meine Zwecke verwenden.

prima, so war es gedacht. Danke für die Rückmeldung, dass es auch mit Android funktioniert.

Kleine Anmerkung noch:

Wenn Du UseModule verwendest, brauchst Du den Modul-Präfix nicht mehr zu schreiben (weniger Tipparbeit).

Wenn Du das Modul nicht mehr benötigst (oder ein anderes UseModule verwenden willst), dann kannst Du "UnuseModule" verwenden.

Code:
UseModule Preferences
If CreatePreferences("test.text")
  Debug "Prefs - File wurde erstellt"
  WritePreferenceString("csv", "test;testa;testb")
  Debug ReadPreferenceString("csv", "Fehler")
EndIf
UnuseModule Preferences


Und hier noch eine Hintergrund-Info: Es wird keine physikalische Datei namens 'test.text' angelegt, sondern ein entsprechendes Schlüssel-Werte-Paar im lokalen Speicher des Browsers abgelegt. Der Schlüssel besteht aus 'Dateiname', 'Gruppenname' und 'Preferenzschlüsselname' (jeweils durch einen Separator getrennt).

Browser-Console:
Bild

Und Du musst darauf achten: Der LocalStorage hat nur eine begrenzte Speicherkapazität pro Applikation. Hier ist beispielsweise eine Liste, die darüber Auskunft gibt: http://dev-test.nemikor.com/web-storage/support-test/

Grüße ... Peter

_________________
einfach ist schwierig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugriff auf Filesystem mit Browser
BeitragVerfasst: 19.06.2017 00:03 
Offline

Registriert: 02.10.2011 14:45
Wohnort: Sinzig
Zitat:
Wenn Du UseModule verwendest, brauchst Du den Modul-Präfix nicht mehr zu schreiben (weniger Tipparbeit).

Wenn Du das Modul nicht mehr benötigst (oder ein anderes UseModule verwenden willst), dann kannst Du "UnuseModule" verwenden.

Danke für die Info. Module haben mich nie interessiert, hat sich für mich immer irgendwie nach oop angehört.
Aber dieser Thread hier hat mich ein wenig zum denken bewegt.
Mal schauen, vielleicht gewöhne ich mir die mal an. :mrgreen:

Zitat:
Und hier noch eine Hintergrund-Info: Es wird keine physikalische Datei namens 'test.text' angelegt, sondern ein entsprechendes Schlüssel-Werte-Paar im lokalen Speicher des Browsers abgelegt. Der Schlüssel besteht aus 'Dateiname', 'Gruppenname' und 'Preferenzschlüsselname' (jeweils durch einen Separator getrennt).

Das wäre meine nächste Frage gewesen weil ich die Datei nirgends auf dem Android- Filesystem gefunden habe. Habe mir ähnliches aber auch schon gedacht.

Zitat:
Und Du musst darauf achten: Der LocalStorage hat nur eine begrenzte Speicherkapazität pro Applikation. Hier ist beispielsweise eine Liste, die darüber Auskunft gibt: http://dev-test.nemikor.com/web-storage/support-test/

Danke, diese Einschränkung ist in der Tat wichtig. :allright: Ok, die Liste ist nicht mehr ganz aktuell was die Browser- Versionen angeht, aber da hat sich scheinbar nicht viel geändert. Bei Chrom 58.xxx ist es immer noch bei 5 MB geblieben.
Java-Script behandelt Strings UTF16, weshalb ich alter ASCII Denker das ganze einfach als 2,5 MB sehe. :oops:

Grüße, Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye