PureBoard
http://forums.purebasic.com/german/

Embedded Browser für SpiderBasic
http://forums.purebasic.com/german/viewtopic.php?f=33&t=31126
Seite 1 von 2

Autor:  ccode_new [ 14.10.2018 18:04 ]
Betreff des Beitrags:  Embedded Browser für SpiderBasic

Hallo Leute,

kennt / hat jemand gute Embedded-Browser-Lösungen für SpiderBasic-Anwendungen.

Die einzige gute Lösung die ich bisher kenne ist "NW.js" direkt zu verwenden.

Hat da jemand Tipps dies flexibler zu verwenden. Zum Beispiel über die nw.dll /nw.so ?

Oder andere plattformübergreifende /unabhängige Lösungen.

Danke!

Autor:  TroaX [ 14.10.2018 19:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Embedded Browser für SpiderBasic

Zumindest keine, die so einfach oder plattformunabhängig ist.

Alternative Plattformunabhängig, aber komplexer: Electron
Alternative Plattformabhängig (Windows), dafür aber einfacher: PHPDesktop

Ich persönlich bevorzuge Nummer 2. Ich habe diesen Drang nach der Plattformunabhängigkeit völlig aufgegeben. Die Linux-Entwickler hätten das Know-How und die Macht, Linux zu einem höheren Stellenwert auf dem Desktop zu verhelfen. Aber ich beobachte das ganze seit fast 20 Jahren und musste feststellen, das bis auf einzelne Projekte kein Interesse daran in der Linux-Community besteht. Wenn ich etwas Plattformunabhängig will, landet die Logik auf nem Server und die UI in den Browser. Fertig!

Würde man in PureBasic eine alternative Browserengine zur Verfügung stellen und die Möglichkeit bieten, dem Javascript dieses Gadgets Prozeduren aus dem Hauptcode zur Verfügung zu stellen, dann könnte man es auch selber über PureBasic machen. Gibt es aber nicht und damit geht es auch leider nicht.

Autor:  Kiffi [ 14.10.2018 20:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Embedded Browser für SpiderBasic

ccode_new hat geschrieben:
Die einzige gute Lösung die ich bisher kenne ist "NW.js" direkt zu verwenden.

hätte ich jetzt auch empfohlen. ;-)

Ich bastel momentan unter anderem an einer SB-Erweiterung, mit der man komfortabler NW.js - Applikationen erstellen kann.

TroaX hat geschrieben:
Würde man in PureBasic eine alternative Browserengine zur Verfügung stellen und die Möglichkeit bieten, dem Javascript dieses Gadgets Prozeduren aus dem Hauptcode zur Verfügung zu stellen, dann könnte man es auch selber über PureBasic machen.

Die Diskussion über eine alternative Browserengine im englischen Forum hast Du sicherlich mitbekommen. Fred zeigte sich interessiert, in zukünftigen PB-Versionen Sciter unterstützen zu wollen, wenn genügend Leute finanzielle Unterstützung zusichern. Sciter ist jetzt nicht so unbedingt mein Favorit, weil es eine eigene Script-Implementierung (TIScript) mit sich bringt und JavaScript nicht unterstützt. Ich hätte es besser gefunden, wenn PB WebKit oder CEF unterstützten würde. Damit wäre man flexibler. Aber besser den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

Grüße ... Peter

Autor:  ccode_new [ 14.10.2018 21:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Embedded Browser für SpiderBasic

Kiffi hat geschrieben:
Ich bastel momentan unter anderem an einer SB-Erweiterung, mit der man komfortabler NW.js - Applikationen erstellen kann.


Find ich toll!

:allright:

Autor:  TroaX [ 14.10.2018 21:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Embedded Browser für SpiderBasic

So lange TIScript kompatibel mit den Javascript-Bibbliotheken ist, soll es mir egal sein. Aber ich hätte CEF oder Webkit auch deutlich besser gefunden. Wichtig ist aber eben auch, das man Prozeduren aus PB auch dem Script des Gadgets zur Verfügung stellen kann. Ansonsten muss man wieder Umwege über einen zusätzlichen zu integrierenden Webserver gehen. Außerdem würde sich Spiderbasic besser damit kombinieren lassen.

PS: Die Diskussion habe ich nicht mitbekommen, da ich momentan nur gelegentlich hier reinsehe und das englische vernachlässigt habe. Einzig für das MDI hatte ich mal die SuFu benutzt, aber nichts gefunden. Aber würden sie das ganze wirklich einbauen, könnte es sich damit eh erledigt haben ;)

Autor:  Kiffi [ 14.10.2018 21:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Embedded Browser für SpiderBasic

TroaX hat geschrieben:
So lange TIScript kompatibel mit den Javascript-Bibbliotheken ist, soll es mir egal sein.

soweit ich das verstanden habe, ist TIScript eben nicht kompatibel mit JavaScript. Bzw. die DOM-Manipulation mittels JS ist nicht möglich. (https://sciter.com/forums/topic/using-js-libraries/)

Kann aber auch sein, dass ich das ganze Sciter-Prinzip nicht verstanden habe. Dazu müsste ich mal ein für mich verständliches Programmbeispiel sehen.

Grüße ... Peter

Autor:  HPW [ 14.10.2018 22:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Embedded Browser für SpiderBasic

Hallo,

Ich verstehe das Thema irendwie nicht. Spiderbasic läuft im Browser.
Wofür brauche ich dann einen Embedded Browser?
Etwas anderes ist es wie schon erwähnt mit Purebasic.
Da scheint es ja eine Diskussion zu geben.

Grüße,
Hans-Peter

Autor:  ccode_new [ 14.10.2018 22:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Embedded Browser für SpiderBasic

Hallo HPW!

HPW hat geschrieben:
Ich verstehe das Thema irendwie nicht. Spiderbasic läuft im Browser.Wofür brauche ich dann einen Embedded Browser?


Eine SpiderBasic-Anwendung läuft im Browser - Richtig! (Unterstützt auch jeder Browser SpiderBasic genau so gut?)
"NW.js is based on Chromium and Node.js." - Das ist gut!

Hast du schon mal versucht mit PureBasic über das Webgadget eine SpiderBasic-Webseite innerhalb einer PureBasic-Anwendung aufzurufen ?

Autor:  TroaX [ 14.10.2018 23:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Embedded Browser für SpiderBasic

Kiffi hat geschrieben:
soweit ich das verstanden habe, ist TIScript eben nicht kompatibel mit JavaScript. Bzw. die DOM-Manipulation mittels JS ist nicht möglich. (https://sciter.com/forums/topic/using-js-libraries/)

Dann ist Sciter absolut witzlos und für mich vollkommen unpraktikabel. Gerade wegen den zig tausenden Javascript-Bibliotheken wäre ein moderneres Webgadget interesant. Nutzlos!

Zitat:
Ich verstehe das Thema irendwie nicht. Spiderbasic läuft im Browser.
Wofür brauche ich dann einen Embedded Browser?

Um modernere, dynamischere und fluidere Benutzeroberflächen sowie modernere Bedienkonzepte zu entwickeln, ohne sich um Kopf und Kragen zu programmieren. Was nützt einem ein Windows-Tablet, wenn man die gestensteuerung in seinen Anwendungen nicht verwenden kann, weil es einfach zu komplex zu entwickeln wäre? Oder veraltete Gadgets, die eine Bedienung nur unnötig verkomplizieren, obwohl es auch viel leichter geht? Oder Speieleentwicklung, ohne das HUD umständlich selbst zeichnen zu müssen? Ich kenne unzählige Einsatzzwecke und die Integration des Webgadgets auf Basis von Webkit oder Chromium würde einem den modernen Renderer gapaart mit einer schnellen Scripting-Engine liefern, unzählige Dinge zu realisieren, die mit PureBasic einfach extrem umständlich oder sogar nicht annähernd so praktikabel umzusetzen wäre, wie es mit den tausenden JS Bibliotheken, CSS Frameworks und HTML5 möglich wäre.

Eine PureBasic-Anwendung im Windows 10 Design? Bitte: https://metroui.org.ua/examples.html
Statistik-Grafiken und Charts? Hier: http://www.chartjs.org/samples/latest/
Wie wäre es mit einem Riesen-Framework, um so gut es geht Business-Anwendung zu realisieren? https://webix.com/demos/
Gestensteuerung? https://github.com/hammerjs/hammer.js
Spieleengine: http://phaser.io/
Oder Textverarbeitung: https://www.tiny.cloud/docs/demo/full-featured/

Es ist also nicht nur eine Spiderbasic Sache. Ich nehme mir lieber das, was ich will und brauche und nicht das, was mir Spiderbasic bietet. Und um anderes zu integrieren, ist mir der Weg über Spiderbasic zu umständlich und nervig.

Wenn man sowas alles in einer Desktop-Anwendung nutzen kann, ist das ein Segen, erspart jede Menge arbeit, hat einen modernen Look und macht zugegebenermaßen auch unglaublich viel Spaß, das alles zu entdecken und zu nutzen. Deswegen boomen Elektron, NW.js oder Apache Cordova (mobil) auch so extrem. Außerdem ist es auch mit dem drucken leichter, als die Dokumente vorher zu zeichnen ;)

Autor:  ccode_new [ 14.10.2018 23:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Embedded Browser für SpiderBasic

Jepp! Genau TroaX!

Webtechnologien bieten unglaublich viel kreativen Freiraum.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/