PureBoard
http://forums.purebasic.com/german/

"Farbabblätterungen" in Wandtexturen erzeugen ?
http://forums.purebasic.com/german/viewtopic.php?f=5&t=31311
Seite 1 von 1

Autor:  Captn. Jinguji [ 21.02.2019 18:02 ]
Betreff des Beitrags:  "Farbabblätterungen" in Wandtexturen erzeugen ?

Ich habe da einen Satz von Modellen, mit denen man modular gar nicht mal so unkomplexe Gangsysteme aufbauen kann- jedenfalls ausreichend, dass ich mich in meinen eigenen Gängen verirre. ;) (Wer's kennt: es sind die "Alien Structures" Segmente aus GameGuru von Pasquill , ich will sie aber in anderen Engines nutzen, weil nach JEDEM Reload in GG einige vorher akribisch ausgerichtete Module wieder mehr als deutlich erratisch versetzt sind; in Leadwerks z.B. tritt kein Versatz auf, obwohl die Segmente über Milkshape in FBX gewandelt werden mussten) )
Der Autor hat dran gedacht, die Texturen mit Stellen zu versehen, die nach abgeplatzter/m Farbe/Putz (also "Äonen alt" )aussehen, aber bei 10 Segmenttypen insgesamt sieht man bei Gangpassagen, die 10-20 Module lang sind, sofort, dass es immer dasgleiche Modul ist - nicht gut.

Also habe ich versucht, selbst auf die Textur zu malen, aber "meine" Flecken sehen unnatürlich bis unglaubwürdig aus, entweder doch wieder zu regelmäßig oder zu bizarr. Irgendwie benötige ich einen besseren Algorithmus, vllt. mit zwei, drei Parametern :"MinimalRadius", "MaximalRadius" und "Exzentrität" (oder was nimmt man da? Gibt's dafür ggf. Tools )?
Die Module sind im Level etwas über manns(also:character)-hoch und zwischen 1 bis ca 3-4 Level.Meter lang.

Autor:  ¯\_(ツ)_/¯ [ 21.02.2019 18:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Farbabblätterungen" in Wandtexturen erzeugen ?

Du kannst in deiner Wohnung irgendeine Wand beflecken und abfotografieren. Das sieht authentisch aus. Oder du druckst deine Textur auf Blatt Papier oder Folie aus und machst ein paar Flecken rauf und abfotografieren.

Autor:  Captn. Jinguji [ 21.02.2019 21:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Farbabblätterungen" in Wandtexturen erzeugen ?

¯\_(ツ)_/¯ hat geschrieben:
Du kannst in deiner Wohnung irgendeine Wand beflecken und abfotografieren. Das sieht authentisch aus. Oder du druckst deine Textur auf Blatt Papier oder Folie aus und machst ein paar Flecken rauf und abfotografieren.


Nee, nee, MEINE Wohnung ist ja zum Wohnen. Ich schlage vor, dass wir das in dem versifften Dreckloch machen, in dem Du zweifellos haust. Da muss man dann ja auch außer abfotografieren gar nichts gesondert machen.
Wenn Du dann mal Deine Adresse posten würdest?
Danke

Autor:  Kiffi [ 21.02.2019 21:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Farbabblätterungen" in Wandtexturen erzeugen ?

Bild

Autor:  ¯\_(ツ)_/¯ [ 21.02.2019 21:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Farbabblätterungen" in Wandtexturen erzeugen ?

@Captn. Balu Jinguji
Gerne :)
Sternenfelser Straße 2
74374 Zaberfeld
Ich freue mich auf dich und auf deine Gummibärenbande :)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/