PureBoard
http://forums.purebasic.com/german/

[Module] StringEx (all OS)
http://forums.purebasic.com/german/viewtopic.php?f=8&t=31372
Seite 1 von 2

Autor:  Thorsten1867 [ 27.03.2019 17:53 ]
Betreff des Beitrags:  [Module] StringEx (all OS)

StringEx - Module (all OS / 64Bit / DPI)

  • AutoComplete - Funktion (Return-Taste)
  • Passworteingabe mit "Show-Button" (zeigt das Passwort nur solange der Button gedrückt ist)
  • optionaler Button zum Auslösen eines Events (z.B. Text löschen)

Bild

Download: StringExModule.pbi

Autor:  matbal [ 27.03.2019 21:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Module] StringEx (all OS)

Irgend etwas läuft schief nach einem Doppelklick.

Aufgefallen ist mir das zuerst mit einem Doppelklick auf das Kreuz. Danach blieb der Schreibcursor beim Schreiben (manchmal) am Zeilenanfang stehen. Der Text wurde rückwärts geschrieben.

Der Doppelklickfehler tritt auch im 2. und 3. Gadget auf. Doppelklick im 2.Gadget markiert den Text wie erwartet. Tippt man jetzt einen Text, wird die Markierung nicht überschrieben sondern hinter der Markierung rückwärts geschrieben.
Gleiches passiert auch im 3. und 4. Gadget

Noch etwas: Wenn Text markiert ist und Backspace gedrückt wird, würde ich erwarten daß die gesamte Markierung gelöscht wird (wie bei Delete).

Autor:  Shardik [ 27.03.2019 22:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Module] StringEx (all OS)

StringExModule.pbi lässt sich unter MacOS 10.11.6 'El Capitan' mit PB 5.70 x86 und x64 nicht starten:
PureBasic Debugger hat geschrieben:
Das mit dem Debugger getestete Executable endete unerwartet.

Unter Windows 7 SP1 x64 startet StringExModule.pbi problemlos. Kleiner Fehler beim ersten Testen: Beim ersten Linksklick und Gedrückthalten der linken Maustaste auf das Augen-Symbol wird der Text nicht aufgedeckt, erst ab dem zweiten Klick.

Autor:  Thorsten1867 [ 28.03.2019 08:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Module] StringEx (all OS)

Bugfixes

Autor:  matbal [ 28.03.2019 09:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Module] StringEx (all OS)

Du bist ja fix. Der Fehler mit dem Doppelklick ist jetzt beseitigt.

Ein Problem gibt es noch, wenn ich den Text oder einen Teil des Textes rückwärts markiere und anschließend überschreiben oder löschen will. Der markierte Text bleibt dann erhalten und wird zusätzlich noch hinter den gerade getippten Text kopiert.

Autor:  Kiffi [ 28.03.2019 10:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Module] StringEx (all OS)

matbal hat geschrieben:
Ein Problem gibt es noch, wenn ich den Text oder einen Teil des Textes rückwärts markiere und anschließend überschreiben oder löschen will. Der markierte Text bleibt dann erhalten und wird zusätzlich noch hinter den gerade getippten Text kopiert.

hier mal ein kleines Filmchen dazu: https://imgur.com/w8oRywp

Autor:  Thorsten1867 [ 28.03.2019 10:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Module] StringEx (all OS)

Bugfix: Selection

Beim rückwärts Selektieren sind Start- und Endposition vertauscht, kein Wunder dass da seltsame Dinge passieren. /:->
Habe ein paar Proceduren nachgebessert.

Autor:  Kiffi [ 28.03.2019 11:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Module] StringEx (all OS)

Danke für den schnellen Fix! :allright:

Was mir noch aufgefallen ist: Ich markiere einzelne Wörter überwiegend mit Control + Shift + Pfeiltaste, wenn ich meine Finger ohnehin an der Tastatur habe. Das funktioniert im Autocomplete-Feld leider nicht.

Und: Das Autocomplete wird mit Return vervollständigt. Wie hoch stehen die Chancen, dass das in Zukunft auch mit der Tab-Taste funktionieren könnte?

Danke im Voraus & Grüße ... Peter

Autor:  Thorsten1867 [ 28.03.2019 12:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Module] StringEx (all OS)

Die Chancen stehen gut:

  • Tabulator für AutoComplete
  • Ctrl-Cursor zum Markieren von Wörtern bzw. Wortteilen

PS: Kennte jemand einen Weg, nach RemoveShortCut(), die Tabulator-Taste wiederherzustellen?

Autor:  Shardik [ 28.03.2019 22:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Module] StringEx (all OS)

StringExModule.pbi unter MacOS 10.9.5 'Mavericks' mit PB 5.70 x86 und x64:
Bild
Im linken StringGadget läßt sich Text eingeben.

Nach jeder Ausführung erscheint alternierend entweder dieses Fenster oder ein leeres Fenster ohne StringGadgets (und dann nach kurzer Zeit mit einem sich drehenden farbigen Ball / sogenanntes "spinning wheel of death"), das dann über die IDE mit dem Totenkopf-Icon beendet werden muss.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/