App im Browser auf mobilem Gerät

Hier könnt ihr alle Fragen zu SpiderBasic austauschen.
Benutzeravatar
Then
Beiträge: 237
Registriert: 06.09.2004 13:26
Wohnort: Siegen

App im Browser auf mobilem Gerät

Beitrag von Then »

Hallo zusammen und schönen 1. Advent

Ich habe mir gerade mal Spiderbasic angeschaut und etwas probiert. Nun habe ich 2 Buttons erstellt und fülle je nach Klick 2 StringGadgets. Funktioniert am PC wunderbar.

Von meinem Smartphone kann ich die Seite zwar aufrufen aber es kommt nur ein weißer Bildschirm. Erst wenn ich im Browser auf "Desktopwebsite" umstelle geht es.

Muss noch was umgestellt werden im Compiler oder ist das eben so ?
PB 5.62 / Windows 10 64Bit (i5/32GB/240GB-SSD+3TB-HDD/1050GTX4GB) / 27" Multitouch Monitor

... ich mache dazu keine Aussage, weil ich mich damit selbst belasten könnte !
Benutzeravatar
Kiffi
Beiträge: 10485
Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9

Re: App im Browser auf mobilem Gerät

Beitrag von Kiffi »

Then hat geschrieben: 28.11.2021 14:19Muss noch was umgestellt werden im Compiler oder ist das eben so ?
eigentlich muss nichts umgestellt werden. Meine "Apps" liefen von Anfang an ohne Probleme.
Du kannst ja mal testweise "Enable Debugger" anhaken und dann noch einmal ausprobieren.
Hygge
Benutzeravatar
Then
Beiträge: 237
Registriert: 06.09.2004 13:26
Wohnort: Siegen

Re: App im Browser auf mobilem Gerät

Beitrag von Then »

:cry: mit Debugger geht es auch nicht.

Hier mal der Link : http://www.kreativgestempelt.de/test.html

Am PC Browser ist alles gut, nur am Handy ist fast nix zu sehen von den Buttons.
PB 5.62 / Windows 10 64Bit (i5/32GB/240GB-SSD+3TB-HDD/1050GTX4GB) / 27" Multitouch Monitor

... ich mache dazu keine Aussage, weil ich mich damit selbst belasten könnte !
Benutzeravatar
Kiffi
Beiträge: 10485
Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9

Re: App im Browser auf mobilem Gerät

Beitrag von Kiffi »

Führe OpenWindow() mal mit dem #PB_Window_Background - Flag aus.

OpenWindow(..., #PB_Window_Background)

Das sollte zumindest schon mal helfen, dass Du was siehst. :)

Bei mobilen Geräten musst Du immer darauf achten, dass diese nicht dieselbe Auflösung wie ein Desktop-Monitor haben. Beim Platzieren der Gadgets kann das schon mal schnell sehr aufwändig werden, weil Du die Größe und Position immer mit einem Faktor (window.devicePixelRatio) verrechnen musst.

Am besten, Du verwendest die Dialog-Library. Dann findet eine Positions- und Größenanpassung automatisch statt und Du muss Dir darum keinen Kopf mehr machen.

Grüße ... Peter
Hygge
Antworten