Mutex von PureBasic und Windows unterschiedlich

Windowsspezifisches Forum , API ,..
Beiträge, die plattformübergreifend sind, gehören ins 'Allgemein'-Forum.
Benutzeravatar
jacdelad
Beiträge: 128
Registriert: 03.02.2021 13:39
Computerausstattung: Ryzen 5800X, 108TB Festplatte, 32GB RAM, Radeon 7770OC
Wohnort: Riesa
Kontaktdaten:

Mutex von PureBasic und Windows unterschiedlich

Beitrag von jacdelad »

Hallo,
die Frage mag etwas blöd sein, aber warum wird ein Mutex unter PureBasic ohne Parameter erzeugt und unter Windows gebe ich einen Bezeichner an (den ich nutzen kann, um zu erkennen, dass ein Programm schon läuft, wenn der Mutex nicht erzeugt werden kann)? Ich weiß, dass ich natürlich auch die API-Aufrufe verwenden kann, aber es interessiert mich trotzdem.
Benutzeravatar
STARGÅTE
Kommando SG1
Beiträge: 6866
Registriert: 01.11.2005 13:34
Wohnort: Glienicke
Kontaktdaten:

Re: Mutex von PureBasic und Windows unterschiedlich

Beitrag von STARGÅTE »

Ich nehme mal an, weil Pure Basic Cross-Plattform sein möchte und unter Linux oder MacOS vielleicht keine Namensnennung möglich ist?
PB 5.73 ― Win 10, 20H2 ― Ryzen 9 3900X ― Radeon RX 5600 XT ITX ― Vivaldi 5.0 ― www.unionbytes.de
Aktuelles Projekt: Lizard - Skriptsprache für symbolische Berechnungen und mehr
Benutzeravatar
mk-soft
Beiträge: 3361
Registriert: 24.11.2004 13:12
Wohnort: Germany

Re: Mutex von PureBasic und Windows unterschiedlich

Beitrag von mk-soft »

Unter Windows ist es PB intern keine Mutex API, sondern eine Critical Section API

Wenn du ein Windows Mutex benötigt, muss du API verwenden

MSDN: https://docs.microsoft.com/de-de/window ... on-objects
Alles ist möglich, fragt sich nur wie...
Projekte ThreadToGUI / EventDesigner V3 / OOP-BaseClass-Modul / OPC-Helper DLL
PB v3.30 / v5.7x - OS Mac Mini OSX 10.xx / Window 10 Pro. (X64) /Window 7 Pro. (X64) / Window XP Pro. (X86) / Ubuntu 14.04
Downloads auf My Webspace
Antworten